Read Bad Boss on Board by Tina Keller Online

bad-boss-on-board

Maja braucht dringend Urlaub Sie hat einen zwar unversch mt attraktiven, aber auch anstrengenden Chef, der ihr das Leben schwer macht Maja hofft, dass sie sich eine Woche lang mit ihrer schrillen Familie bei einer Kreuzfahrt erholen kann Ihr Entsetzen kennt keine Grenzen, als es an Bord einen Passagier gibt, mit dem sie nicht einmal in ihren schlimmsten Albtr umen gerechnet h tte ihren Bad Boss Und es kommt noch schlimmer Ihr Boss residiert in der Suite direkt neben ihr und sitzt im Restaurant an ihrem Tisch Er ist berall dort, wo Maja auch ist Es scheint einfach kein Entkommen vor ihm zu geben Das kann doch kein Zufall sein Wer hat das eingef delt Er selbst etwa Und warum Maja kann jedoch nicht leugnen, dass sie sich von ihrem Chef immer st rker angezogen f hlt Und bald entdeckt sie Seiten an ihm, die so bad gar nicht sind....

Title : Bad Boss on Board
Author :
Rating :
ISBN : 1717894747
ISBN13 : 978-1717894748
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Independently published 21 August 2018
Number of Pages : 295 Seiten
File Size : 898 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bad Boss on Board Reviews

  • Reiter Cornelia
    2019-05-24 15:07

    Welch ein traumhaftes Cover. Ein Bad Boss zum dahinschmelzen.Die Geschichte ist aber ganz anders, als das Cover und der Klappentext erwarten lässt. Denn hier verbirgt sich eine überaus liebenswerte, humorvolle Liebesgeschichte, die chaotisch und mit einer ordentlichen Portion schrägem Humor versehen ist. Wer dies nicht mag, sollte die Finger vom Buch lassen!Für mich war es einfach eine super lustige Sommerlektüre, und genau so sollte es ja auch sein, wie ich vermute.Die Autorin hat mich mal wieder mehr als positiv überrascht. Sie hat hier wieder eine so faszinierende,Chaotische, humorvolle, liebenswürdige, tiefgründige und spannende Geschichte gezaubert. Ich war so in das Buch vertieft und dermaßen gefesselt,ich konnte und wollte es gar nicht mehr zur Seite legen. Lachen und Augen verdrehen war an der Tagesordnung 😉Die Thematiken ist eigentlich im Alltag allgegenwärtig, und oft auch ein Tabuthema. Aber hier hat die Autorin so einige Themen sehr gutIntegriert und finden auch bis zum Schluss, alle Positiven und negativen Aspekte die einzelnen Themen wieder. Das oft schon einfach mal eineMeinung von unbeteiligten Reicht, um seine eigenen Sichtweise zu ändern.Sie hat sowohl die beiden Hauptprotagonisten, als auch die Nebencharaktere so toll beschrieben. Dieser Chaoten-Haufen war einfach zu göttlich.Maja's Chef Torsten ist echt ein Ekel. Aber ist er sonst eigentlich anders? Was steckt hinter dieser Fassade? Kann oder wird er sich ändern?Maja kann einem echt leidtun? Sowohl wegen ihres Chefs als auch wegen ihrer chaotischen Familie. Was stellt ihr Chef an? Was ist mit ihrer Familie los?Was passiert so auf dieser Kreuzfahrt? Welches Chaos ist inbegriffen?So viele Fragen.Die dürft ihr euch selber beantworten, nachdem ihr das Buch selber gelesen habt.Lasst euch entführen auf diese Chaotische und überaus tiefgründige und humorvolle Kreuzfahrt.Gemeinsam mit diesem mehr als heißem Bad Boss und der Chaoten-Truppe, und erfahrt nebenbei noch so allerhand über verschiedenste Sehenswürdigkeiten und Ort.Ich für meinen Teil kann nur sagen, ich bin völlig begeistert und 5 Sterne sind eigentlich zu wenig. Denn das was die Autorin alles an recherche-Arbeiten in diese GeschichteGesteckt haben muss ist enorm.Daher 100 % KaufempfehlungEin riesiges danke an die Autorin, für dieses überaus tolle Buch, dass sie uns Lesern hier mal wieder geschrieben hat.Ich freue mich jetzt schon auf weitere tolle Bad Boss Bücher von ihr.

  • Anja Reichert
    2019-06-08 09:42

    Die Story vom Bad Boss on Board ist wieder ein sehr gut gelungenes Buch von Tina Keller. Mit dem für sie typischen flüssigen und fesselnden Schreibstil. Von der ersten Sekunde ist man mitten im Buch. Maja und ihre chaotische Familie machen eine Kreuzfahrt bei der auch Majas Boss an Bord ist. Der sonst so strenge Herr Lauterbach zeigt sich aber bei dieser Reise von einer ganz anderen Seite. Wie geht die Geschichte von Maja und ihrem Bad Boss Thorsten weiter und was stellt ihre chaotische Familie alles so an? Lest dieses Buch und ihr werdet es erfahren. Dieses Buch enthält alles was ein toller Urlaubsroman haben muss. Witz, Erotik und viele Momente die euch ein Lächeln bescheren. Viel Spaß beim lesen. Danke liebe Tina Keller für diese witzige Story und mach bitte weiter so.

  • Antje C.; www.lesenimdunkeln.de
    2019-06-07 10:41

    mein Blick auf das Buch:das Cover wirkt schön…es ist passend zur Story…die Aufteilung wirkt stimmig…auch Auswahl und Anordnung der Schrift finde ich sehr gelungen…der Klappentext wirkt witzig und ansprechend…er macht Lust auf das Buch…es klingt nach einer angenehmen schönen Geschichte…mein Blick in das Buch:„eine Seefahrt die ist lustig…eine Seefahrt die ist schön…“ja so möchte man gern sagen, wenn man das Buch von Tina Keller anfängt…es ist in einer witzigen Art geschrieben…man muss doch so manches mal grinsen und schmunzeln…aber, die Story hält auch genügend ernste Themen bereit…alles in allem hat mir der Aufbau der Geschichte gut gefallen…die Story ist flüssig erzählt…somit kann man leicht eintauchen und sich gut mit nehmen lassen…am Ende hattest du ein paar nette Lesemomente…bist ein bisschen mit den Protagonisten gewandert…hast sie kennen gelernt und vielleicht auch manches mal verflucht…es ist kein großer Spannungsbogen enthalten…die Geschichte entwickelt sich einfach und nimmt dann ihren Lauf…die Charaktere sind bunt gemischt…man trifft auf alle möglichen Charaktereigenschaften…witzige Menschen…Charismatische…Traurige…Ängstliche…Wütende…und einfach nur Lebende…jede einzelne Figur wirkt gut entwickelt…manches mal würde ihnen ein bisschen mehr Tiefe gut tun…ohne hier ins Detail gehen zu wollen, die Figur der Barbara hat mich oft wirklich aufgeregt…sie hat eine sehr spezielle Weise mit anderen Menschen umzugehen….besonders wenn sie über diese spricht….das ist für eine Geschichte okay…aber, keiner der anderen Charaktere hat ihr je Einhalt geboten…das fehlte mir…es wurde einfach hingenommen und gut…in Zeiten, in denen Rassismus wieder groß geschrieben wird, hätte man da mehr draus machen können…was am Ende bleibt ist eine kurzweilige Geschichte, locker zu lesen…das richtige für einen warmen Sommerabend…gesprochen in angenehmer Sprache, mit Beschreibungen die Bilder in deinem Kopf entstehen lassen…dankeschön dafür und für das kostenlos zur Verfügung gestellte Leseexemplar

  • JanaS
    2019-05-17 12:40

    Was für eine tolle, mal so ganz andere Geschichte!Maja begibt sich mit ihrer Familie auf Kreuzfahrt. Dort will sie sich von ihrem Chef erholen, der sie täglich an ihre Grenzen bringt.Wie chaotisch diese Reise mit ihren verrückten Verwandten wird, ahnt sie noch nicht. Denn jeder hat so seine eigenen Macken und alle zusammen sind schon eine sehr explosive Mischung. Das ist aber noch nicht genug, denn ausgerechnet ihr Chef ist ihr Kabinennachbar. Und der ist plötzlich so ganz anders. Unwahrscheinlich nett und ausgesprochen heiß.Und so verrückt, wie diese ganze Familie ist, ist das Chaos vorprogrammiert. Ich habe nicht nur einmal laut lachen müssen. Gleichzeitig kommen sich die Verwandten näher und es wird klar, warum jeder so ist, wie er ist und was sie so hat werden lassen.Ich finde diese Mischung aus humorvoller, aber auch tiefgründiger Geschichte, sehr gelungen und habe es genossen sie zu lesen.