Read Und ich musste bleiben: Mein Vater trieb meine Mutter in den Suizid und zerstörte meine Kindheit by Svenja Wagner Online

und-ich-musste-bleiben-mein-vater-trieb-meine-mutter-in-den-suizid-und-zerstrte-meine-kindheit

Mit Psychoterror und Gewalt treibt Svenjas Vater ihre geliebte Mutter in eine schwere Depression Als sie sich aus Verzweiflung das Leben nimmt, ist Svenja erst zw lf und gezwungen, das Leben einer Ausschusstochter zu f hren benachteiligt, gedem tigt, geschlagen, missbraucht In ihrer Verzweiflung wendet sie sich ans Jugendamt, doch all ihre Hilferufe werden ignoriert Svenja Wagner m chte mit ihren Erinnerungen auf das Schicksal von Kindern und Jugendlichen aufmerksam machen, die in ihren Familien misshandelt und von den Jugend mtern nicht angeh rt werden Damit der Schutz von Kindern und Jugendlichen endlich Realit t wird....

Title : Und ich musste bleiben: Mein Vater trieb meine Mutter in den Suizid und zerstörte meine Kindheit
Author :
Rating :
ISBN : 3404609638
ISBN13 : 978-3404609635
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Bastei L bbe Bastei L bbe Taschenbuch Auflage 2 Aufl 2017 24 November 2017
Number of Pages : 336 Seiten
File Size : 685 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Und ich musste bleiben: Mein Vater trieb meine Mutter in den Suizid und zerstörte meine Kindheit Reviews

  • skunzel
    2019-03-09 00:33

    Habe das Buch an einem Tag durchgelesen. Das so etwas in Deutschland möglich ist, kann man kaum glauben. Doch die Zeit, in der die Autorin geboren ist, war wirklich sehr geprägt von "wegsehen" und "ignorieren": Kindern wurde nicht zugehört oder sie wurden nicht ernst genommen. Das sie keine Hilfe bekommen hat ist wirklich sehr erschreckend und man möchte sie am liebsten da rausholen. Ich finde das Buch sehr empfehlenswert und werde es bestimmt noch einmal lesen.

  • yvonne panzer
    2019-02-23 05:26

    Ganz ehrlich... das ist das erste Buch was ich an einem Tag komplett gelesen habe... Wahnsinn... was diese Frau erleben musste ist mit Worten nicht zu beschreiben .... ihr gehört mein größter Respekt das sie trotz allem es in ein normales Leben geschafft hat ... kauft dieses Buch und ihr werdet feststellen das die kleinen Probleme des Alltags nicht mit dem zu vergleichen sind was svenja erleben bzw ertragen musste ....

  • T
    2019-03-24 01:21

    Ein Wechselbad der Gefühle. Ich musste einfach immer weiterlesen, so spannend war das Buch. Doch spätestens wenn man sich bewusst macht, dass es sich hierbei um keinen Roman, sondern um eine Biografie handelt, ist man schockiert. Bis zum Schluss habe ich gehofft, dass irgendjemand Svenja zur Hilfe kommt. Die Ignoranz so vieler Menschen macht einfach nur sprachlos! Ich konnte Svenjas Verzweiflung und Hilflosigkeit bestens nachempfinden. Ein Bericht der unter die Haut geht.

  • Stöbermaus
    2019-03-02 08:35

    Es ist unglaublich, dass ein Mensch so viel Leid ertragen muss und es niemanden gibt, der hilft. Das Buch ist sehr gut geschrieben und macht auch betroffen. Man hat das Gefühl dabei zu sein und ist absolut fassungslos. Unbegreiflich, dass so etwas überhaupt möglich ist....

  • schellhammer silvia
    2019-03-18 00:40

    Sehr gut beschrieben.Wie unfähig manche Behörden mit wirklich hilflosen Kindern umgehen. Was manche Väter für Teufel sind. Und wieviel einfach weggeschnitten wird.

  • iffets-
    2019-03-24 08:23

    Das Thema des Buches ist wirklich sensibel und doch authentisch und realitätsnah. Es hat mich total gefesselt, so dass ich es an einem Stück gelesen habe. Der Sprachstil ist sehr angenehm und man spürt die Ambivalenz der Gefühle - Angst und Hoffnung - sehr gut. Absolut empfehlenswert!

  • Ela
    2019-02-28 04:37

    Eine erschütternde Geschichte über das tragische und leider wahre Schicksal eines Kindes. Ich habe das Buch in zwei Tagen gelesen weil es wirklich spannend und sehr gut geschrieben ist. Absolut empfehlenswert!

  • Sylvia Schramm
    2019-03-24 04:34

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen auch wenn die Geschichte sehr traurig ist. Sehr interessant geschrieben! Kann ich wirklich empfehlen!