Read Die Achtsamkeits-Revolution: Aktivieren Sie die Kraft der Konzentration by B. Alan Wallace Online

die-achtsamkeits-revolution-aktivieren-sie-die-kraft-der-konzentration

B Alan Wallace entfacht in seinem Buch zur Achtsamkeits Meditation wahrhaftig ein revolution res Feuer Mit gro em pers nlichen Engagement zeigt er, dass wir unseren Geist verstehen und Schritt f r Schritt kl ren k nnen, und zwar bis zu einer Tiefe des Gewahrseins, die wir nie f r m glich gehalten h tten Die 10 Stufen der meditativen Vertiefungen, wie sie von dem gro en indischen Meister Kamalashila 8 Jh gelehrt wurden, f hren in subtilen Abstufungen zu Shamatha , was man mit Ruhe im Geist bersetzen kann In dieser Stille werden wir frei von allen Emotionen und Gedanken, erfahren eine unglaubliche Weitung unseres Bewusstseins und lernen liebevoll, achtsam und ohne Widerstand mit uns und der Welt umzugehen....

Title : Die Achtsamkeits-Revolution: Aktivieren Sie die Kraft der Konzentration
Author :
Rating :
ISBN : 3426291606
ISBN13 : 978-3426291603
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : O.W Barth 1 Juli 2010
Number of Pages : 302 Pages
File Size : 971 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Achtsamkeits-Revolution: Aktivieren Sie die Kraft der Konzentration Reviews

  • MarkL
    2019-08-17 04:11

    ... Kopie meiner Rezension der 2008er-Auflage. Hoffentlich auch nützlich als Anhaltspunkt für die aktuelle 2010er-Auflage ...Die Rezension für dieses Buch ist meine erste Rezension.Der Grund liegt nicht darin begraben, dass ich kaum lese.Ganz im Gegenteil. Meine Bücherregale sind vollgestapelt.Insbesondere mit buddhistischer Literatur.Aber es ist ein wenig schmerzhaft für mich, dieses Buch mit einerGesamtbewertung von 2 Sternen vorzufinden (bei genau einer vorhergehenden Rezension).Einzig der Titel scheint mir etwas gewöhnungsbedürftig.Welches Thema behandelt dieses Buch. Alan Wallace beschreibt diePraxis des Shamata oder des "Ruhigen Verweilens". Diese Praxiskann zu einem ruhigen, freudvollen, äußerst klaren und präsenten Geist führen.Der Pfad von den Anfängen dieser Praxis bis zum Erreichen ihrerletztendlichen Frucht lässt sich in 9 Stufen einteilen.Jede dieser Stufen hat ihre eigenen Merkmale und ihre eigenenKlippen, die einen vom Erreichen der nächsten Stufe trennen.Diese Klippen und werden von Stufe zu Stufe subtiler und sind entsprechendschwerer im eigenen Geist auszumachen.Beeindruckend für mich ist, dass Alan Wallace die geistige Welt auf jederdieser Stufen so präzise und aus der eigenen Erfahrung heraus beschreibt,dass man Sicher sein kann, dass der Autor zum einen selber diese Stufen gemeisterthat, und zum anderen, dass es für die eigene Meditationspraxis extrem Hilfreich sein kann,um seine eigene Position auf der Shamata-Landkarte, so wie den weiteren Weg der eigenen Praxis zu bestimmen.Des weiteren finde ich die Beschreibung aus der Warte eines "westlich sozialisierten" undin wissenschaftlichem Denken geschulten fortgeschrittenenPraktizierenden, der selber einige Jahre seines Lebens in zurückgezogenem Retreat verbracht hat, sehr erfrischend.Sie kann der eigenen Art des Verstehens näher liegen als die Beschreibungen östlicher Praktizierender.Die Beschreibung der fortschreitenden Praxis wird von den (sehr gelungenen) Beschreibungen weiterer unterstützenderÜbungen beschrieben, angefangen bei der unterstützenden Praxis liebender Güte auf den anfänglichen Shamata-Stufen,über die Praxis des Tonglen (Geben und Nehmen) auf den mittleren Stufen, bis hin zu der Praxis des luziden Träumensauf den fortgeschrittenen Stufen.Zudem wird man sicherlich ein wenig bescheidener, was die Einschätzung der eigenen Fähigkeiten betrifft.Aber was macht es für einen Sinn, sich nicht in aller Ehrlichkeit dort abzuholen, wo man selber steht.5 Sterne also von mir für ein äußerst interessantes Grundlagenbuch der Meditation und ein noch viel besseres Buch für die Inspirationund Wegweisung der eigenen Meditationspraxis.5 Sterne übrigens auch bei der (bisher ebenso einzigen) Rezension des englischen Originals "The Attention Revolution".

  • Marcel
    2019-08-10 06:07

    Ich lese zwar gerade die englische Version (kann also ueber die deutsche Uebersetzung nicht urteilen), gehe jedoch davon aus, dass beide Buecher inhaltlich deckungsgleich sind. Das Buch ist so aufgebaut, dass man als Anfaenger problemlos einsteigen kann und steigert sich dann mit jedem weiteren Kapitel bis hin zu fortgeschritteneren Uebungen. Die englische Version gewaehrt einen Blick ins Inhaltsverzeichnis, was bei der deutschen zur Zeit nicht moeglich ist. Dem ist zu entnehmen, dass das Buch in 3 Teile eingeteilt ist: beginners (Anfaenger), intermediate (fortgeschrittener Anfaenger), advanced (Fortgeschrittener), wobei Themen wie „directed attention“ oder „single-pointed attention“ und „shamantha“ intensiv behandelt werden. Falls "alte Hasen" also die ersten Kapitel nicht ansprechen sollten (da thematisch bereits vertraut), koennen sie diese ja ueberspringen und sich an den spaeteren Kapiteln versuchen, aber bekanntlich denkt ja nicht jeder so weit bevor er eine Rezension verfasst ... Der Autor hat sich fast sein ganzes Leben lang mit Meditation beschaeftigt und bietet somit einen umfangreichen, detaillierten und klaren Ueberblick fuer alle diejenigen, die sich auf diesen besonderen und empfehlenswerten Lebensweg einlassen wollen. Fazit: Das Wissen dieses Buches ist ein Geschenk und ich kann es von ganzem Herzen empfehlen – sicherlich nicht nur fuer Anfaenger!

  • MarkL
    2019-07-20 02:04

    Die Rezension für dieses Buch ist meine erste Rezension.Der Grund liegt nicht darin begraben, dass ich kaum lese.Ganz im Gegenteil. Meine Bücherregale sind vollgestapelt.Insbesondere mit buddhistischer Literatur.Aber es ist ein wenig schmerzhaft für mich, dieses Buch mit einerGesamtbewertung von 2 Sternen vorzufinden (bei genau einer vorhergehenden Rezension).Einzig der Titel scheint mir etwas gewöhnungsbedürftig.Welches Thema behandelt dieses Buch. Alan Wallace beschreibt diePraxis des Shamata oder des "Ruhigen Verweilens". Diese Praxiskann zu einem ruhigen, freudvollen, äußerst klaren und präsenten Geist führen.Der Pfad von den Anfängen dieser Praxis bis zum Erreichen ihrerletztendlichen Frucht lässt sich in 9 Stufen einteilen.Jede dieser Stufen hat ihre eigenen Merkmale und ihre eigenenKlippen, die einen vom Erreichen der nächsten Stufe trennen.Diese Klippen werden von Stufe zu Stufe subtiler und sind entsprechendschwerer im eigenen Geist auszumachen.Beeindruckend für mich ist, dass Alan Wallace die geistige Welt auf jederdieser Stufen so präzise und aus der eigenen Erfahrung heraus beschreibt,dass man sicher sein kann, dass der Autor zum einen selber diese Stufen gemeisterthat und zum anderen, dass es für die eigene Meditationspraxis extrem hilfreich sein kann,um seine eigene Position auf der Shamata-Landkarte sowie den weiteren Weg der eigenen Praxis bestimmen zu können.Des Weiteren finde ich die Beschreibung aus der Warte eines "westlich sozialisierten" undin wissenschaftlichem Denken geschulten fortgeschrittenen Praktizierenden, der selber einige Jahreseines Lebens in zurückgezogenem Retreat verbracht hat, sehr erfrischend.Sie kann der eigenen Art des Verstehens näher liegen als die Beschreibungen östlicher Praktizierender.Die Beschreibung der fortschreitenden Praxis wird von den (sehr gelungenen) Beschreibungen weiterer unterstützenderÜbungen beschrieben, angefangen bei der unterstützenden Praxis liebender Güte auf den anfänglichen Shamata-Stufen,über die Praxis des Tonglen (Geben und Nehmen) auf den mittleren Stufen, bis hin zu der Praxis des luziden Träumensauf den fortgeschrittenen Stufen.Zudem wird man sicherlich ein wenig bescheidener, was die Einschätzung der eigenen Fähigkeiten betrifft.Aber was macht es für einen Sinn, sich nicht in aller Ehrlichkeit dort abzuholen, wo man selber steht.5 Sterne also von mir für ein äußerst interessantes Grundlagenbuch der Meditation und ein noch viel besseres Buch für die Inspirationund Wegweisung der eigenen Meditationspraxis.5 Sterne übrigens auch bei der (bisher ebenso einzigen) Rezension des englischen Originals "The Attention Revolution".