Read Verlockung der Nacht: Roman - Cat & Bones 6 by Jeaniene Frost Online

verlockung-der-nacht-roman-cat-bones-6

Schnell, erotisch und unheimlich erfolgreich Im letzten Moment konnte Cat mit ihrem geliebten Bones einen Krieg zwischen Vampiren und Ghulen abwenden Um dabei Erfolg zu haben, ben tigten sie die Unterst tzung der Voodoo K nigin von New Orleans Und diese fordert nun einen Gefallen ein Denn der Geist eines Hexenj gers foltert und ermordet seit Jahrhunderten unschuldige Frauen Cat und Bones sollen ihn endlich bannen Aber sie haben die Macht ihres Gegners untersch tzt, und der dunkle Geist triumphiert bereits Doch dann erwacht Cats Zorn Cat und Bones sind auch im 6 Roman ein unwiderstehliches Paar....

Title : Verlockung der Nacht: Roman - Cat & Bones 6
Author :
Rating :
ISBN : 3442379164
ISBN13 : 978-3442379163
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Blanvalet Taschenbuch Verlag 20 August 2012
Number of Pages : 384 Seiten
File Size : 577 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Verlockung der Nacht: Roman - Cat & Bones 6 Reviews

  • MiJa
    2019-08-31 12:11

    Ich habe sehnsüchtig auf Band 6 gewartet, da ich es kaum erwarten konnte, wie es mit Cat und Bones weitergeht...leider bin ich ehrlich gesagt zum ersten Mal enttäuscht. Mir hat erstens in diesem Buch vor allem die Leidenschaft und Begierde zwischen den beiden gefehlt, wo sie doch sonst einen großen Teil des ganzen ausmacht. Des Weiteren waren es für zu wenig Gespräche, mir hat Cats Sarkasmus sowie Bones Humor einfach gefehlt. Denn das macht für mich die Reihe so besondersIn der Story geht es um einen Inquisitor der zu seinen Lebzeiten Hexen jagte, sie folterte, vergewaltigte und dann verbrannte, dann wurde er zum Geist und jedes Jahr an Halloween materialisierte er sich um weitere Frauen zu foltern und töten. Doch als Cat und Bones davon erfahren wollen sie ihn zur Strecke zu bringen.In diesem Band gibt es ein Wiedersehen mit alten bekannten wie Spade, Denise, Justina, Ian und Cats Onkel Don, doch Vlad mit seiner charmanten Art fehlte, genauso wie das alte „Team"Die vertraute Zweisamkeit sowie versauten Momente von Cat und Bones fallen ziemlich knapp aus.Alles im allen hoffe ich es das Cat und Bones bald wieder voll durchstarten!

  • Zuckerpuppe
    2019-09-01 11:21

    Ich finde die Story des Buches interessant und sehr gut nachvollziehbar!Die Liebe zwischen den beiden und auch entsprechende Szenen sind sehr erotisch und interessant dargestellt! Auch die Geschichte ist sehr gut. Aufgrund der Unnatürlichkeit normalerweise nicht mein Genre Buch, was ich lesen würde - aber das Buch hat mich in seinen Bann gezogen und ich hab auch alle übrigen 6 Bücher der Reihe zu Hause stehen - ich bin gespannt auf die weitere Story!

  • Fantasy Books
    2019-09-03 14:06

    Klappentext:Schnell, erotisch und unheimlich erfolgreich!Im letzten Moment konnte Cat mit ihrem geliebten Bones einen Krieg zwischen Vampiren und Ghulen abwenden. Um dabei Erfolg zu haben, benötigten sie die Unterstützung der Voodoo-Königin von New Orleans. Und diese fordert nun einen Gefallen ein. Denn der Geist eines Hexenjägers foltert und ermordet seit Jahrhunderten unschuldige Frauen. Cat und Bones sollen ihn endlich bannen. Aber sie haben die Macht ihres Gegners unterschätzt, und der dunkle Geist triumphiert bereits. Doch dann erwacht Cats Zorn!Inhalt:Die Schlacht gegen Appolyon war geschlagen und Cat ging als Siegerin hervor, doch hat das einige Opfer gebracht. Immerhin hatte sie das Blut der Voodo-Königin getrunken und besaß nun unheimliche Kräfte - Sie wurde zu einem Geistermagnet und konnte über die "Restwesen"verfügen.Doch den Beiden ist es nicht vergönnt sich auszuruhen, denn sie bekommen besuch von Elisabeth, einer Geister Dame die zu lebzeiten als Hexe verbrannt wurde. Sie verriet den Beiden das Krammer, der Mann der sie und unzählige andere Frauen der Hexerei beschuldigte, mordet auch nach seinem Tod weiter. Jedes Jahr zu Samhain kann er Feste Form annehmen und quält, vergewaltig und verbrennt unschuldige Frauen.Cat wollte ihr natürlich Helfen, dieser Perverse durfte nicht ungestraft davon kommen, doch schon bald wurde dem Geist klar das jemand hinter ihm her war und mit ihm ist nicht zu Spaßen. Er war mächtiger als andere Geister und Cat unterschätze seine Gerissenheit zu Anfang. Doch gemeinsam mit ihrem Vampirischen Ehemann Bones will sie ihm stoppen, der Geist wusste ja nicht wozu sie im Stande war, wenn sie so richtig Wütend war ...Meine Meinung:Diesmal war ich leider weniger angetan als ich es sonst bei Frost Büchern bin...Die Vorherigen Bücher weisen eindeutig mehr Leidenschaft auf als Band 6 es tut,vemutlich bin ich aber auch einfach ein klein wenig "verwöhnt" (von den anderen Bänden).Aber die Geschichte war wie immer Großartig. Ich finde es toll das Jeanine Frost die Charaktereigenschaften ihrer Ptotagonisten nicht verändert (oder so das sie passen).Jeanine Frost ist meine absolute Heldin was das Vampire-Genre angeht und auch wenn ich ein wenig enttäuscht von dem Buch war, kann ich es dennoch alle weiterempfehlen und warte sehnlichst auf die Folgebänder - ich hoffe ich lese noch viele viele Stories über mein Lieblingsvampir Pärchen <3Meine Wertung:Schreibstil: 5/5Charaktere: 5/5Spannung: 5/5Leidenschaft: 3/5Suchtfaktor: 10/10

  • lina
    2019-09-14 15:14

    Ich liebe die Bücher von Jeaniene Frost und war auch total auf dieses gespannt.In diesem Buch jagen Bones und Cat nicht nur einen Geist sondern profilen ihn sogar ein bisschen und da ich sehr gerne "Criminal Minds" gucke, fand ich das natürlich super :)Bones und Cat sind wie immer ein tolles Team, auch wenn diese bestimmten Szenen vllt. etwas kurz kommen.Was ich sehr schade fand und deshalb auch der Stern weniger, Bones und Spade benutzen dieses Wort auf das ich mittlerweile allergisch reagiere ... "Alter"Also früher hat sich Bones zeitweise noch sehr gewählt ausgedrückt wie es sich für einen alten Vampir gehört, er konnte schonmal ausfällig werden wenn jemand seine Cat beleidigt aber er hat nie nie NIE Jugendslang benutzt ...Das war aber schon des einzige was mich stört und es kommt auch nur an die 5 mal vor :) Ansonsten ist das Buch so gut wie die vorherigen :)