Read Darum: Roman by Daniel Glattauer Online

darum-roman

Der nette M rder von nebenanStell dir vor, es ist Mord, und keiner glaubt dir So geht es dem allseits beliebten Journalisten und Gerichtsreporter Jan Rufus Haigerer, der eines Abends einen Menschen niederschie t, um sich gleich darauf in die H nde der Justiz zu begeben Dort will man ihn allerdings als M rder partout nicht in Frage kommen lassen Haigerer versucht mit allen Mitteln, endlich f r seine Tat verurteilt zu werden Doch sein Wille zur S hne wird durch das unerbittliche Wohlwollen der Mitmenschen auf eine harte Probe gestellt...

Title : Darum: Roman
Author :
Rating :
ISBN : 9783442467617
ISBN13 : 978-3442467617
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Goldmann Verlag M rz 2009
Number of Pages : 320 Seiten
File Size : 761 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Darum: Roman Reviews

  • HED
    2019-03-09 22:21

    Nach den bisherigen Büchern von Daniel Glattauer hat mich dieses leider enttäuscht. Der Klappentext verhieß Spannung pur. Aber es plätscherte dann so dahin, weshalb ich immer wieder ein Nickerchen einlegen musste. Ich wartete dann auf eine geniale und attraktive Lösung des Falles, die es aber leider auch nicht gab. Viele Figuren wurden nur angerissen, dann fallen gelassen und letztlich ihr Tun auch nicht erklärt. Etwa, warum Alex freiwillig aus dem Leben schied und warum Beatrice, die anfangs nur so am Rande erwähnt wird, dann am Ende eine entscheidende Rolle spielt.

  • Bibliophile
    2019-03-19 17:06

    Die Geschichte ist simpel, ein Journalist begeht einen Mord, er ist geständig aber das Motiv fehlt. Trotz belastender und eindeutiger Beweise glaubt ihm niemand, keiner traut ihm eine solche Tat zu.Ich war neugierig, warum hat er den Mord begangen und warum will ihm niemand glauben?. Der Autor kommt recht schnell zur eigentlichen Sache - dem Mord. Sehr früh wird klar, dass der Mörder nicht die von ihm gewünschte Strafe bekommt, da ihn, aus leider nicht ganz einleuchtenden Gründen, keiner bestrafen und verurteilen möchte. Es beginnt eine etwas merkwürdige Odyssee der Inhaftierung und Einvernahme des Mörders auf der Suche nach einem Motiv. Das ganze zieht sich recht lange hin, es gibt zwischendurch ein paar wenige Häppchen die auf einen Twist und eine Aufklärung hoffen lassen. Doch nach 2/3 des Buches hatte ich aber fast die Befürchtung es wird keine überraschende Wendung mehr geben und doch so sehr gehofft, dass diese Geschichte mit einem solchen Knall endet, welcher das Buch rückwirkend zur Sensation macht.Im letzten Drittel gibt es dann ein paar Wendungen und am Ende wird man mit einer Aufklärung belohnt, auch wenn ich es nicht hab kommen sehen, war es aber dennoch kein reissender Schluss.Alles im allen eine gute und interessante Geschichte, bei der die Spannung ein wenig zu lange hinaus gezögert wird, so dass man sie beinahe verliert, mit einem überraschenden aber nicht überzeugenden Ende.

  • Traumjaeger70
    2019-03-05 22:09

    es beginnt relativ gut und wird immer mehr an den haaren herbeigezogen. liest sich so als ob dem Schreiber nichts mehr einfällt und er nun trotzdem seine Miete zahelen müßte

  • Susi Sorglos
    2019-03-23 23:12

    Gutes Buch, interessante Handlung und gut geschrieben. Habe es gern gelesen und war währenddessen auch nicht gelangweilt, was bei mir schon mal vorkommt.

  • Leseratte
    2019-03-12 15:18

    DARUM ist ein Krimi mal von einer anderen Seite gesehen. Es ist spannend geschrieben und voller Überraschungen. Zwischendurch passieren zwar mal einige eher unrealistische Dinge, aber die nimmt man gerne in "Kauf", da der Rest des Buches wirklich gut geschrieben ist und man als Leser mit vielem nicht rechnet.Trotzallem ist das Beste Buch dieses Autors "Gut gegen Nordwind".

  • E.
    2019-03-24 22:24

    Von D. Glattauer hatte ich mir sehr viel mehr erhofft. "Darum" konnte mich keinen Moment lang fesseln - gar zu weit hergeholt diese Geschichte. Lange blieb die Hoffnung 'da kommt noch was', aber es kam nichts.

  • B.Ledies
    2019-03-14 15:15

    Ein Mord - aber warum? Darum?Erfrischend anders und interessant. Der Mensch neigt dazu, nur das zu glauben, was er glauben will und auch verstehen kann. Empfehlenswert!

  • Sonnenschein13
    2019-03-08 17:24

    ... Daniel Glattauer, was Stilistik, Ausdruck und deutsche Sprache betrifft. Ich dachte, Gut gegen Nordwind ist nicht zu toppen, doch nein - er war schon vorher so ein Meister der Wörter. Manche Formulierungen muss man mehrmals lesen, so schön sind sie.