Read Eminem - Whatever you say I am: Die Biographie by Anthony Bozza Online

eminem-whatever-you-say-i-am-die-biographie

Vom Staatsfeind Nummer eins hat sich Eminem zum amerikanischen Idol hochgearbeitet und ist heute mit ber 30 Millionen verkauften Platten der erfolgreichste wei e Rapper Anthony Bozza, renommierter Rolling Stone Journalist, zeichnet den ungew hnlichen Lebensweg des einstigen Underdogs nach und gestattet aufschlussreiche Einblicke in das Privatleben des ersten wirklichen Superstars des 21 Jahrhunderts....

Title : Eminem - Whatever you say I am: Die Biographie
Author :
Rating :
ISBN : 3453640071
ISBN13 : 978-3453640078
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Heyne Verlag 2 September 2005
Number of Pages : 400 Seiten
File Size : 760 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Eminem - Whatever you say I am: Die Biographie Reviews

  • Bastian Rabisch
    2019-05-18 22:29

    Das Buch an ist meiner Meinung nach die beste Zusammenfassung vom Leben des Rap-Masters Eminem. Leider ist das Machwerk von Anthony Bozza schon etwas in die Jahre gekommen, weshalb die letzten 10 Jahre des Lebens von Eminem nicht im Buch enthalten sind. Die wesentliche Entwicklung des Rappers, sein Charakter und vor allem sein kometenhafter Aufstieg, sind aber perfekt festgehalten. Kein Wunder, immerhin war der Autor höchstpersönlich mit Eminem unterwegs und zwar genau während seinem großen Durchbruch!Für mich als Eminem Fan ist dieses Buch ein einmaliges Werk! Im Vergleich zu anderen Biographien hat diese eindeutig die Nase vorne... genial wäre eine aktualisierte Ausgabe, mit den letzten Jahren.Der eine Stern Abzug hat rebuy zu verschulden. Habe das Buch gebraucht im guten Zustand erstanden, der Zustand entpuppte sich allerdings als leicht versifft...

  • DragonNewerA
    2019-05-02 18:15

    Also Eminem ist ein sehr krasser typ in sachen musik, und dieses Buch ist der Hammer für jeden der sich für sein Leben interessiert.

  • ATK
    2019-05-09 17:15

    Das Buch ist Gut, liest sich einfach und dazu sehr detailliert. Die Lieferung super schnell der Preis ist einfach unschlagbar das Buch soll gebraucht sein hmmm es ist NEU so gut ist es.

  • Nadine Teuber
    2019-05-03 16:24

    Ich war zuerst skeptisch ein gebrauchtes Buch zukaufen. Doch habe ich diese Entscheidung nicht bereut. Es kam super schnell an und hatte nicht einen Kratzer oder Knick gehabt. Das Buch war genau wie beschrieben! :)

  • angie
    2019-05-13 19:24

    Es War ein Geschenk zu Weihnachten....Die Person hat sich auf jeden Fall sehr gefreut da dieses Buch auch nicht im Buchhandel gibt

  • Straight Edge
    2019-05-09 23:20

    Also um es direkt am Anfang zu sagen: Der Autor Anthony Bozza hatte einige Zeit die Möglichkeit, Eminem zu begleiten und somit auch einige interessante Augenzeugenberichte einzuarbeiten. Besonders interessant ist dabei der Einblick in die Drogensache Eminems mit einem Kauf, welchen er sogar beobachten konnte oder wie Eminem im Rausch seinen eigenen Manager Paul Rosenberg aufs Übelste beleidigt.Auch war er mit Eminem an vielen Orten aus Eminems Vergangenheit, so zum Beispiel der Trailerpark, in dem Eminem aufwuchs mit einigen interessanten Inhalten. Einfach nur interessant zu lesen.Besonders gut ist der Fakt, dass der Schriftsteller Eminem weder in den Himmel lobt noch in den Boden niedermacht, sondern komplett sachlich und objektiv schreibt, was auch wieder einmal einen interessanten Stil des Buches darlegt und einfach nur von Anfang bis Ende komplett interessant ist.Für alle Eminem-Fans ein MUSS!

  • Ambln
    2019-04-27 21:02

    Anthony Bozza hatte das Glück, Eminem von den frühen Tagen seiner Karriere begleiten zu können. Seine diversen Beiträge in Magazinen wie dem Rolling Stone oder dem Spin Magazine sind in der Regel auch fundiert und gut zu lesen, aber das vorliegende Buch hat mich sehr enttäuscht. Fakten über Em und sein Leben sind eher dünn gesät, stattdessen füllt der Autor die Seiten mit zwar wissenwerten, aber doch vom Kern der Sache abweichenden Informationen z.B. über die Stellung des Hip Hop in der amerikanischen Kultur, die Wirtschaftslage oder die Rolle von Frauen im Hip Hop - Business sowie zu häuslicher Gewalt. Das wirkt bisweilen schon etwas gewollt. Mich hätten vor allem auch Inhalte zur konkreten Musikproduktion, Samples, zu den Touren und Kolabos etc. interessiert, aber so weit kommt Bozza gar nicht - schade. Andererseits muss man dem Buch zu Gute halten, dass es die offensichtlich einzige vernünftige Biographie von Em ist. Aber das muss ja nicht so bleiben.

  • kiki
    2019-05-17 16:08

    Also grundsätzlich kann ich das Buch nur denjenigen empfehlen, die sich für Teile der amerkianischen Kunst-, Musik/Rap-, Zeitungskritiker- + Musikjournalisten-Szene und den damit verbundenen wirtschaftlichen Zusammenhängen, (teilweise auf Eminem bezogen), interessieren!Sagen wir mal so: ein Kapitel hat ca. 30 Seiten davon stehen auf den ersten 2-3 Seiten Erlebnisse des Autors mit Eminem selbst, vielleicht noch ein paar Zeilen in den Eminem zitiert wird und darauf folgen 27 Seiten lang Analysen über beispielsweise das Schreibverhalten und die Reaktion der Musikkritiker und Zeitunsjournalisten auf Eminem und wie sich diese in den Jahren seines Erfolges geändert hat. Es werden unteranderem Themen durchgenommen wie:Detroits Geschichte, Trennung von Weis und Schwarz und seine Musikszene.Amerikas gesellschaftliche Probleme...Wie das Kosumverhalten durch große Konzerne gesteuert wird.Weiße Künstler ab den 60ern die Elemente aus Schwarzer Musik in ihre integriert haben...(nur um einige zu nennen).Alle paar Seiten fällt dann das ein oder andere mal Eminems Name um ihn in Verbindung mit dem Thema zu bringen mehr aber auch nicht.Mir persönlich gings so, dass ich ein neues Kapitel aufgeschlagen habe, die ersten paar Seiten wie ein Schwamm aufgesogen haben (denn da wird ja wirklich noch über Eminem selbst geschrieben) und spätestens 2 Seiten weiter habe ich mir gedacht: "oh nee nicht schon wieder das "Gelaber"..."Ich bin 21 und seit Jahren Eminem Fan und hab gedacht wo Biographie und Eminem drin steht ist auch wirklich Biographie und Eminem drin aber das triffts wohl nicht so!Fazit: Für jeden Fan absolut KEIN "Muss", denn wenn man wirklich was über ihn selbst erfahren will dann hört man sich lieber seine Lieder an. Da erfährt man mehr wie in diesem Buch! 15% Eminem, die restlichen 85% irgendwas anderes aber nicht Em, Slim Shady oder Marshall. Der Schreibstil hat jedoch die sich "ziehenden -wie -Kaugummi"-Themen wieder wett gemacht!