Read Managementformen im Tourismus (WiSo-Lehr- und Handbücher) by Harald Dettmer Online

managementformen-im-tourismus-wiso-lehr-und-handbcher

DOCTYPE html PUBLIC W3C DTD HTML 3.2 EN Managementformen im Tourismus hat zum einen das Ziel, relevante Bereiche der Tourismuswirtschaft des deutschsprachigen Raumes vorzustellen, und zwar unter Ber cksichtigung der Interdependenz von Theorie und Praxis in der Touristikbranche und im Gastgewerbe Zum anderen wird der internationalen Dimension des Tourismus dabei in besonderem Ma e Rechnung getragen Aufgaben zur Lernerfolgssicherung in Form von Fragen und F llen schlie en die inhaltlichen Kapitel in Form eines Fragenkataloges ab Dieser gibt Gelegenheit zur autodidaktischen Pr fung des Wissensstandes respektive zur Festigung und Anwendung des gelernten Wissens L sungen bzw L sungshinweise zu den Aufgaben befinden sich im Anhang des Buches....

Title : Managementformen im Tourismus (WiSo-Lehr- und Handbücher)
Author :
Rating :
ISBN : 9783486577426
ISBN13 : 978-3486577426
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : De Gruyter Oldenbourg Auflage 1 9 Februar 2005
Number of Pages : 372 Pages
File Size : 667 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Managementformen im Tourismus (WiSo-Lehr- und Handbücher) Reviews

  • Marc Sölter
    2019-01-15 15:09

    Zur Mitarbeit an diesem Buch konnten neben deutschen "Tourismus-Professoren" wie Dr. Eisenstein, Dr. Gruner und Dr. Dettmer, auch internationale Pioniere der Tourismuswirtschaft wie Prof. Dr. C. Kaspar und Dr. W. Oppitz bewegt werden.In dem ersten Kapiteln werden die sog. Grundlagen des Tourismusmanagement wie z.B. der Managementbegriff, Managementqualitäten, Managementebenen, die fünf Grundsätze des Managements, Gesamtbereich- und Teilbereichsmanagement erläutert. Das nächste Kapitel "Destinationsmanagement" kann als eine geschlossene Sammlung der Grundlagen des Destinationsmanagement verstanden werden. Hierbei wurden neben den Gedanken von Bieger (hat eine der ersten Gesamtdarstellungen zum Destinationmanagement veröffentlicht) auch die Arbeiten und Meinungen anderer Wissenschaftler zum Thema Destinationsmanagement berücksichtigt. Ein in sich sehr gelungenes Kapitel in diesem Buch.Von dem Kapitel Management von gastronomischen Betrieben, hatte ich mir eigentlich mehr erhofft. Vielleicht liegt es auch daran, das ein der größte Teil dieses Kapitels auf Internetquellen der Seite www.abseits.de besteht, welche mir vorher allerdings schon bekannt waren. Unterkapitel wie Mitarbeiterzufriedenheit, Teams führen, neue Berufsbilder usw. sind nur kurz angeschnitten und werden mit den üblichen Floskeln beschrieben.Weitere Kapitel sind:- Umweltmanagement- Gästebindungsmanagement in der Hotellerie- Yield Management- Ganzheitliches Menschenbild in Tourismusunternehmen- BeschwerdemanagementDie bunte Mischung der behandelten Themen, macht das Buch für so ziemlich jeden Touristiker interessant.