Read Die Rentenlüge: Entkommen Sie der Armutsfalle by Bernd W Klöckner Online

die-rentenlge-entkommen-sie-der-armutsfalle

.de Die Rente ist sicher Wem klingen nicht die gebetsm hlenartigen Versicherungen unserer Politiker in den Ohren Seit der legend ren Kampagne des ehemaligen Arbeitsministers Norbert Bl m darf nicht der leiseste Zweifel an einer gesicherten Altersversorgung aufkommen bleibt nur die Frage, wie viel Geld die Rentner in spe aus den Rentenkassen beziehen werden Zwischen einlullenden Sicherheitsversprechungen und der tats chlichen H he der zu erwartenden Rente klafft eine erhebliche L cke, behauptet der Erfolgsautor Bernd W Kl ckner In diese Rentenl cke st t sein neues Buch Die Rentenl ge Und er nimmt kein Blatt vor den Mund Die M r von der sicheren Rente entpuppt sich als perfides Ges usel der politischen Klasse Alles gelogen Tats chlich droht breiten Kreisen der Bev lkerung die Altersarmut, so Kl ckners dramatische Warnung Ein Alter in Armut ist l ngst kein irreales Schreckensszenario mehr , sagt Kl ckner, sondern bedroht Millionen von Bundesb rgern Anhand konkreter Beispiele will er zeigen, dass nahezu jeder Arbeiter und jeder Angestellte in diesem Land in die Armutsfalle l uft Denn die Masse der k nftigen Rentner werde mit einer schmalen Rente zwischen 200 und 500 Euro heutiger Kaufkraft auskommen m ssen In der Tat Die Beispiele sind genau aufgeschl sselt und k nnen im Detail nachgerechnet werden Das Ergebnis unterm Strich Nur wer heute schon Verm gen bildet, der wird im Alter ein ausreichendes Auskommen haben Hierin liegt auch das Ziel des Buches Kl ckner will kein Horrorszenario malen, sondern appelliert an die Verantwortung jedes Einzelnen f r die Sicherung seiner Zukunft bernehmen wir also Verantwortung , fordert er Und appelliert Handeln Sie Sie m ssen sehr, sehr bald berpr fen, wie Ihre finanzielle Zukunft und ihre finanzielle Situation im Alter aussehen werden Hierzu stellt das Buch das n tige Analyser stzeug bereit Nur unter einer Bedingung w rden diese Schreckenszenarien nicht greifen, schr nkt der Autor ein Dann n mlich, wenn es zu einem neuen Wirtschaftswunder kommen sollte Darauf sollte man indes besser nicht setzten Lieber auf Kl ckners Lebensweisheit Zuviel gespart hat keiner Winfried KretschmerPressestimmen Die Rentenl ge ist wahrscheinlich kein sch nes Buch, sondern ein verst rendes und ein wichtiges Autor Bernd W Kl ckner geht von der These aus, dass f r die Deutschen Altersarmut bald eher die Regel als die Ausnahme sein wird Noch beunruhigender ist seine zweite Botschaft Hier und da mal was zur Seite legen gen gt nicht mehr Anhand von 20 Mustermenschen mit verschiedensten Einkommensstrukturen und Lebenspl nen zeigt Kl ckner, wie man die Rentenl cke berechnet und sein Sparverhalten entsprechend plant Ausgestattet mit diesen Beispielen kann der Leser dann zur Tat schreiten karriere Urteil Unbequeme Wahrheiten, die man in dieser Deutlichkeit bisher kaum zu lesen bekam karriere, Nr 10 05 Alle Produktbeschreibungen...

Title : Die Rentenlüge: Entkommen Sie der Armutsfalle
Author :
Rating :
ISBN : 9783527501878
ISBN13 : 978-3527501878
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Wiley VCH Auflage 1., 26 August 2005
Number of Pages : 163 Pages
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Rentenlüge: Entkommen Sie der Armutsfalle Reviews

  • Stefan Weck
    2019-09-09 10:37

    es gibt ja eine menge bücher darüber wie man mit der rente umgehen soll.,die einen schreiben sparen, die andern sagen ach was, wozu denn?das buch beschreibt den untergang der staatlichen rente.wir wissen alle das dieser langfristig kommt und die rente auf 40% des niveaus sinken wird.und wir wissen alle, dass wir etwas tun müssen.ich habe mir das buch gekauft da ich in der versicherungsbranceh arbeite und mich etwas genauer mit derrente befassen wollte, schon allein in dem hinblick, das ich meinen kunden keine s******* erzähel, was viele vermittler machen,sondern das ich sie kompetent und zielgerichtet beraten kann

  • Kathrin Zuber
    2019-08-22 12:37

    Einige Sachen konnte ich für die Bachelorarbeit nutzen, aber nur Ausgewähltes. Rein Informativ als Bettlektüre stelle ich es mir jedoch interessant vor!

  • Bernd Vogel
    2019-09-15 11:31

    Reißerisch aufgemacht und eloquent geschrieben reiht sich dieses Buch nahtlos ein in die Reihe nämlicher Veröffentlichungen etwa der Herren Meinhard Miegel, Bernd Raffelhüschen u. a., die allesamt gerne und oft(häufig auch in Zusammenarbeit mit der Arbeitgeber-Lobby-Organisation INSM- Initiative neue soziale Marktwirtschaft) in Talkshows den privaten Versicherungs- und Kapitalmarkt als allein seligmachend zur Altersabsicherung darstellen, als ob es etwa die Krisen der Geld- und Kapitalmärkte nie gegeben hätte.Motto: Jagt den Menschen mithilfe williger Journalisten eine Höllenangst ein (z. B. durch die Privatrenten-Kampagne der Bild-Zeitung und der Allianzversicherung),und jagt sie zu den Versicherungskonzernen und Finanzdienstleistern.Klöckner macht einfach knallhart Marketing für sein eigenes Metier,und sonst garnichts. Nicht auf den Leim gehen!

  • None
    2019-08-22 14:38

    Es gibt wohl wenige Finanzbücher, die sich so flüssig lesen. Der Autor macht eindrucksvoll klar, wie es um die Rente steht. Nämich besch.... . Und er appelliert an die Verantwortung des Lesers. Wer mit dem Wissen dieses Buches nicht handelt ist selber schuld und trägt alleine die volle Verantwortung für seine Altersarmut. Er betont immer wieder, was man eigentlich nicht glauben will. "Das kann doch nicht sein ....!" Doch, das kann es! Und wahrscheinlich kommt es noch viel schlimmer.Anhand von 20 Fallbeispielen kann sich wohl jeder Leser so in etwa einordnen und für sich selbst die zutreffenden Schlüsse ziehen. Mein Tipp (und ich bin wirklich ein unabhängiger Leser): Investieren Sie den Betrag in das Buch und informieren Sie sich. Solle der Autor unrecht haben, entschuldigt er sich schon jetzt und weist auf Ihr Risiko hin: Dieses besteht darin, dass Sie im Alter einige (Hundert-)Tausend Euro mehr auf dem Konto haben, denn Sie haben nur eine Chance: Sparen Sie für das Alter und verlassen Sie sich nicht auf Ihren Rentenbescheid!

  • Michael Bukoschegg
    2019-08-25 15:17

    Wir kennen das ja inzwischen schon zur Genüge:Panikmache, um den Leuten private Pensionsvorsorgen zu verkaufen.Dahinter steckt ein so durchschaubares Marketingkonzept, dass es eh schon langweilig wird.Wer dran glaubt, ist selber schuld.Es gibt die Rentenlüge, das stimmt - aber sie wird von denjenigen gebetsmühlenartige wiederholt, die daran verdienen, wie zum Beispiel der Autor dieses Buches.Bei Büchern dieses Zuschnitts kommt einem immer der Satz von George Orwell in den Sinn:"Und wenn alle anderen die von der Partei oktroyierte Lüge akzeptierten - wenn alle Berichte gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit..."In Bücher verpackte Gehirnwäsche wie diese schockieren deshalb, weil uns bewusst wird, wie weit wir im Orwellschen Sinne schon gekommen sind...

  • Rolf Dobelli
    2019-09-20 17:38

    Bernd Klöckners eindringliche Botschaft für den deutschen Rentenbeitragszahler lautet: "Wach auf, man hat dich jahrzehntelang belogen und betrogen. Die staatliche Rente wird nicht mehr als ein Almosen sein. Wenn du jetzt nicht sparst, wirst du mit 65 in der Gosse liegen!" Die Beweise sind schlüssig und die Berechnungen schonungslos. Egal ob Doppelverdiener, Lagerarbeiter, Haus- oder Karrierefrau - ihnen allen drohen in ihren "goldenen Jahren" so große Versorgungslücken, dass einem bei der Lektüre schwindlig wird. Doch der Autor bietet mehr als bloße Panikmache. Anhand konkreter Szenarien, Rechenmodelle und Tabellen kann sich jeder Leser selbst ausrechnen, wie viel er sparen muss, um das Gespenst der Altersarmut abzuwehren. Die Ergebnisse sind ernüchternd bis erschreckend. Welcher Mittdreißiger kann schon über ein Drittel seines monatlichen Nettoeinkommens auf die Seite legen? Und wo soll eigentlich der erhoffte Wirtschaftsaufschwung herkommen, wenn die Deutschen noch eiserner sparen als bisher? Wir legen das Buch allen ans Herz, die eine ehrliche Bestandsaufnahme ihrer Rentenerwartungen vornehmen wollen.

  • Amazon Customer
    2019-09-06 15:19

    Diese Buch ist äußerst empfehlemswert, da es einen außerordentlichen Nutzwert hat. Es vermittelt dem Leser, wie die Zukunft der jungen Generation in Sachen Rente aussieht.In einer fast schon beängstigenden Art und Weise wird deutlich hervorgehoben, dass eine private Altersvorsorge (unter welchen aktuellen privaten Zuständen auch immer) unumgänglich ist.Dieses Buch ist nicht nur empfehlenswert, sondern ein absolutes Muss. Insbesondere für alle, die der Meinung sind, "dass das mit der Rente schon gut gehen wird". Denen stellt diese Buch klar und ehrlich dar, dass das eine Utopie sondergleichen ist.Um die Worte des Ex-Ministers Blüm noch einmal (abgewandelt) zu verwenden: "Nichts ist für die heutige (Arbeiter-)Generation so unsicher wie deren Rente".Ein Dank an den Verfasser dieses Buches. Denn es führt den Leser (auch mich) dazu, sich inständig noch einmal mit der persönlichen Rentenproblematik der Zukunft auseinander zu setzen.Ohne viel Fachsimpelei und Besserwisserei, appeliert er mit seinem Buch an alle, die noch voller Vertrauen in die Rentenmitteilungen der Rentenversicherungsträger in die Zukunft schauen.(Verfasser: 33 Jahre alt, ein Kind)