Read Alles Amok by Anita Augustin Online

alles-amok

Jakob ist ein ganz normaler Typ mit einem ganz normalen Schei leben Wirklich ganz normal Das Leben Ja Der Typ Na ja, da wei Jakobs Mutter mehr, aber die sitzt senil im Heim und kann es keinem erz hlen Jakobs Freunde kennen sein Geheimnis auch nicht, nur was ein Schei leben ist, das wissen sie ganz genau Und dann taucht eines Tages J rgen auf J rgen mit seinen komischen Spr chen von den Freuden der Finsternis und der Glorie der Gewalt Er verspricht Jakob und seinen Freunden ein Leben voll wilder Freiheit, voll s er Anarchie Aber nichts auf dieser Welt ist gratis, und so hat auch die Freiheit ihren Preis Alle m ssen mitspielen in dem Mordsspektakel, das J rgen plant Ein h llischer Spa , bei dem das Lachen so manchem vergeht....

Title : Alles Amok
Author :
Rating :
ISBN : 9783548287836
ISBN13 : 978-3548287836
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Ullstein Taschenbuch Auflage 1 30 November 2015
Number of Pages : 336 Seiten
File Size : 582 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Alles Amok Reviews

  • Tulpe3
    2019-05-13 04:35

    Das 1. Buch von ihr war super, daher habe ich mir auch dieses gekauft: und war total enttäuscht. Manche Sprüche sind immer noch gut. Aber der Inhalt: teilweise habe ich gar nicht verstanden, um was es geht. Es war sehr verwirrend, in der Praxis in keinster Weise vorstellbar. Der Schluss kam seltsam daher, ich weiß gar nicht, ob ich hier überhaupt was richtig verstanden habe. Hier blieb mir nur eines übrig: vom Kindle löschen und hoffen, daß das nächste wieder so gut wird wie das 1.

  • Ninja
    2019-05-19 07:00

    Man muss schon mächtig mitdenken, denn der Schreiber hält einen ganz schön in Atem. Ein nicht langweiliges Buch was mich gelehrt hat, ab sofort anders über Freizeitparks zu denken. Der Protagonist birgt viele Geheimnisse, die manchmal nicht ganz verständlich rübergekommen sind. Auch das Ende kam überraschend. Hab schon bessere Bücher gelesen.

  • Ulrike
    2019-05-19 03:33

    Anita Augustins zweiten Roman finde ich ungemein fesselnd, mitreissend, skurril und amüsant. Es geht um Jakob, einen jungen Mann in einer Großstadt, und seine Freunde, alle auf die eine oder andere Weise "Globalisierungsverlierer". Im ersten Teil der Buches erlebt man, wie sie sich durchs Leben kämpfen, eine unschlagbare Gesellschaftskritik, die einen sowohl schmunzeln lässt, als auch äußerst betroffen macht - so realistisch sind die Lebenssituationen geschildert. Im zweiten Teil finden wir die Freunde im "Paradies", einem gigantischen Vergnügungspark. Großartige Beschreibungen der heutigen (Arbeits)welt, skurrile Szenen und die Spannung steigt von Seite zu Seite bis zum dramatischen Finale...Empfehlen kann ich dieses ungewöhnliche und originelle Buch all jenen, die Phantasie und einen ähnlichen Sinn für kritischen Humor haben wie die Autorin!

  • Emil Sauer
    2019-05-08 04:38

    Eine Geschichte, die es in sich hat! Ich habe schon "Der Zwerg reinigt den Kittel" großartig gefunden, den ersten Roman von Augustin, aber "Alles Amok" ist noch temporeicher, witziger und böser. Unbedingt lesen!