Read Mit dem Glauben Berge versetzen?: Psychologische Erkenntnisse zur Spiritualität (Kritisch hinterfragt) by Christin Krause Online

mit-dem-glauben-berge-versetzen-psychologische-erkenntnisse-zur-spiritualitt-kritisch-hinterfragt

Dieses Buch befasst sich mit vielen Fragen zu den Themen Spiritualit t, Religion und Glaube, Meditation, Achtsamkeit und Gesundheit Immer mehr Menschen aus allen Teilen der Welt sp ren eine tiefe Sehnsucht nach Sinn, Bedeutsamkeit sowie Verbundenheit und begeben sich auf die gro e Suche auch au erhalb von Religion Bahnt sich also eine Art spirituelle Revolution an Und was bedeuten die Begriffe Spiritualit t, Religion und Esoterik berhaupt Sind wir Menschen vielleicht sogar genetisch dazu veranlagt, nach einer tiefen, inneren und authentischen Verbundenheit mit einer h heren Kraft, nach den Geheimnissen des Lebens und dem, was jenseits unserer Existenz liegt, zu suchen Die Psychologin Christin Krause nimmt Sie mit auf eine spannende Reise zu den Urspr ngen menschlichen Glaubens, getragen von Mystik, heiligen Ritualen und des Erlebens Furcht und Ehrfurcht einfl ender Kr fte zugleich Sie werden erfahren, welche Rolle Spiritualit t als potenzieller Pr ventivfaktor f r die Gesundheit, aber auch als wichtige Ressource bei Stress, Burnout, Depressionen und Krebserkrankungen einnehmenkann Sie werden auch m gliche Schattenseiten und Gefahren kennenlernen In diesem Buch erhalten Sie einen Einblick in hochaktuelle Forschungsergebnisse zur Spiritualit t auch das Herz menschlichen Seins genannt Vielleicht fragen auch Sie sich, welche Steine durch den menschlichen Glauben ins Rollen kommen k nnen und welche Kr fte und Potenziale in Ihnen selbst schlummern Es gibt viele erstaunliche und verbl ffend einfache Wege, diese zu st rken lassen Sie sich berraschen...

Title : Mit dem Glauben Berge versetzen?: Psychologische Erkenntnisse zur Spiritualität (Kritisch hinterfragt)
Author :
Rating :
ISBN : 3662484560
ISBN13 : 978-3662484562
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 1 Aufl 2015 17 Dezember 2015
Number of Pages : 220 Seiten
File Size : 784 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mit dem Glauben Berge versetzen?: Psychologische Erkenntnisse zur Spiritualität (Kritisch hinterfragt) Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-01-18 15:24

    Die geschickte Balance aus wissenschaftlichem Schreibstil und anschaulichen Beispielen erzeugt einen angenehmen Lesefluss und gewährt auch Laien, auf verständliche Art und Weise, interessante und spannende Einblicke in die aktuellen Forschungsergebnisse zum Thema Spiritualität.Aufbauend auf eine ausführliche Einleitung in die Bedeutung von Spiritualität, wird der Begriff zunehmend in einen wissenschaftlichen Kontext eingebettet, um die Fragen zu beantworten: “Welche positiven und negativen Einflüsse hat Spiritualität und spirituelle Praktiken auf die Persönlichkeit und die Gesundheit?“. Dabei bleibt die Autorin stets sachlich und stützt die Erkenntnisse auf Basis aktuellster Forschungsergebnisse.Sehr gut gefallen hat mir vor allem, dass die Autorin nicht nur auf die Forschungsergebnisse eingeht, sondern dem Leser auch interessante Einblicke in die zum Teil verblüffenden Forschungsexperimente gewährt, die zur Datenerhebung durchgeführt wurden. Durch die geschickt platzierten Exkursionen in die Grundlagen der Statistik, wird es dem Leser leicht gemacht, die Ergebnisse zu verstehen und dem roten Faden zu folgen.Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für Spiritualität interessiert und mehr darüber erfahren will, welche Auswirkungen und Zusammenhänge Spiritualität im Gesundheitskontext zeigt.

  • Kokoro
    2018-12-29 11:39

    Gibt einen wunderbaren Überblick über das gesamte aktuelle Fachwissen der spirituellen Psychologie. Man erfährt Grundlegendes, aber auch spannende Details, anhand anschaulicher Studien. Besonders interessant: psychologische Unterschiede zwischen dem Glauben an einen strafenden und liebenden Gott, Tipps für Spiritualität und gesundheitliche Vorteile für den Alltag, und Hinweise zum Umgang mit Stress. Nicht nur für Einsteiger und Neugierige sehr zu empfehlen!

  • Amazon Kunde
    2018-12-21 11:14

    Das Buch gibt einen sehr gut verständlichen und spannenden Einblick in das inzwischen sehr aktuelle Thema zu psychologischen Erkenntnissen zur Spiritualität und Religiosität – lange Zeit wurden diese Themen ja von der Psychologie ausgeklammert. Inhaltlich bietet das Buch eine Fundgrube von hochinteressanten wissenschaftlichen Studien und neuesten Forschungsergebnissen (hierbei hilft vor allem der zuvor gegebene Überblick über die wichtigsten Grundlagen der Psychologie und der psychologischen Forschungsprozesse, um die Studienergebnisse gut verstehen zu können).Die umfassend dargestellte Thematik wird jedoch nicht trocken oder für den Laien schwer verständlich geschrieben, sondern erreicht den Leser auf eine informative, unterhaltsame und humorvolle Weise. Dabei kommt auch der Praxisbezug nicht zu kurz. Durch die übersichtliche Gliederung und eine umfassende Behandlung der vielfältigen Themen und Betrachtungsweisen ist es der Autorin gelungen, viele Aspekte zu berücksichtigen und die einzelnen Facetten auszuleuchten. Wesentliche Erkenntnisse werden dabei auf den Punkt gebracht.Besonders gut fand ich, dass der Inhalt nicht belehrend wirkt, sondern Orientierung bietet und Raum lässt, einen eigenen Weg zu finden. Ich hatte beim Lesen echt viele „Aha-Erlebnisse“!Insgesamt finde ich das Buch wirklich empfehlenswert!

  • Klumpi
    2019-01-01 17:33

    Ein schön geschriebens Buch. Für Einsteiger bestens geeignet da auch wichtige Grundlagen gut erklärt werden und so ein kritisches Hinterfragen ermöglicht wird. Die vielen Quellenangaben sind ebenfalls positiv zu bemerken. Einziger, in meinen Augen sehr unangenehmer, Wermutstropfen ist, das an vielen Stellen nicht gut differenziert wird. Alle möglichen Interpretationen werden hier unter dem Begriff Spiritualität zusammengefasst. Es findet keine Hinleitung zu einer Definition. Unter Spiritualität werden diverse Eigenschaften aufgeführt welche eben, und das wird merkwürdigerweise extra betont, auch bei nicht spirituellen Menschen in gleichem Maße auftreten können. Damit sind sie aber eben KEIN Bestandteil von Spiritualität mehr. Bsp.: Solange nicht nur Affen Bananen essen, kann man Affen nun mal nicht über Bananen definieren. Wir Menschen definieren uns auch nur über das was alle anderen Lebewesen ehr nicht aufweisen und grenzen uns somit ab. Es wäre schön wenn ersichtlich geworden wäre was Spiritualität ist, wniger womit es alles zusammenhängt, leider bleibt es bei Erklärungen die nicht über die eines drittklassigen Ratgebers aus dem Esoterikshop hinauskommen, was bitte KEIN Vergleich mit solcher Literatur sein soll!!! Ich sehe das Problem in einer mangelnden Abgrenzung dessen was die Menschen für Spirituell halten und dessen was die Wissenschaft für Spirituell hält. Ein Leie würde sagen xy ist dumm, während die "Wissenschaft" erleutert was genau unter welchen Bedingungen tatsächlich diesen von einem anderem Menschen unterscheidet. Das Problem mit Spiritualität ist, das es vorwiegend Gefühle sind, die für sich selbst kaum Informationsgehalt haben, dieser wird dann erst erdacht und das erdachte Konzept wird kulturell geteilt und entwickelt. Was das Gefühl nun eigentlich tut weis man nach dem Lesen dieses Buches leider nicht wirklich, denn es ist an vielen Stellen so geschrieben als wäre Spiritualität gleich den ganzen Binsenweisheiten die man kulturell zur Erklärung dieser, ich sag mal vorsichtig, Gefühlsgruppe kulturell erdacht hat, womit mit man sich leider im Kreise dreht.Schade, aber bevor man sich abschrecken lässt, sollte man auf jeden Fall mal reinschauen. Als Psychologiestudent mit starker naturwissenschaftlichen Prägung regt mich das auf, ich bin mir aber sicher das es andere wohl weniger stören wird.