Read Der König von Rom: Thriller by Giancarlo de Cataldo Online

der-knig-von-rom-thriller

Ein angstbebendes Szenario sternIm Gef ngnis lernt der 25 j hrige Schl ger, den alle nur Libanese nennen, den Camorra Boss Pasquale o Miracolo kennen, der ihm ein verlockendes Angebot macht Er soll ihm beim Verkauf gro er Mengen Heroin helfen Libanese wittert das Gesch ft seines Lebens, jedoch fehlt ihm das n tige Eintrittskapital Er unternimmt alles, um an Geld zu kommen Sein Vorgehen wird immer skrupelloser Und pl tzlich findet er sich in einer Spirale aus Gewalt, Macht und Korruption wieder, die ihn bis in die innersten Zirkel der Unterwelt f hrt Ein italienischer Thriller der Extraklasse...

Title : Der König von Rom: Thriller
Author :
Rating :
ISBN : 3746632315
ISBN13 : 978-3746632315
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Aufbau Taschenbuch Auflage 1 19 Januar 2018
Number of Pages : 177 Seiten
File Size : 967 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der König von Rom: Thriller Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-01-03 17:12

    Habe das Buch vor einiger Zeit gelesen und empfand es als bestes Buch von Giancarlo de Cataldo. Leider habe ich dieses Buch zuerst gelesen und die anderen aus der Reihe (König von Rom spielt vor den anderen) gelesen, ist aber neuer, wodurch ich mir die anderen Exemplare zugelegt habe und diese eben als nicht mehr ganz so toll empfand.Diser Thriller ist auf jeden Fall sehr empfehlendswert.

  • aus-erlesen
    2019-01-19 14:49

    Sie sind gefährlich, die Straßen von Rom. Im Jahr 1976 beginnt der Aufstieg des Libanesen, eines Kriminellen, der ganz nach oben will. Er will der König von Rom werden. Doch ohne das nötige Kleingeld kommt er nicht weit. Außerdem sitzt er mal wieder im Knast. Eine ausweglose Situation. Nicht für den Libanesen (er ist eigentlich gar kein Libanese, er stammt aus Trastevere, einem Stadtteil Roms). Wie es das Schicksal will, hilft er einem Mitinsassen bei einer rüden Keilerei. Er rettet ihm das Leben. Das sieht auch 'o Miracolo so, der Onkel des Geretteten und nebenbei ein führender Mafiaboss der Ewigen Stadt.Das Abenteuer beginnt. Das Angebot sich in einen Drogendeal einzukaufen, 300.000.000 Lire sind fällig, ist einfach zu verlockend, um dem Ziel – König von Rom zu werden – einen gehörigen Schritt näher zu kommen. Der Mafia Boss und der gerissene Emporkömmling sind sich auf den ersten Blick sympathisch. Doch Libanese muss irgendwie das Geld beschaffen, um im Geschäft zu bleiben.Giancarlo de Cataldo weiß wovon er schreibt. Als junger Mann von Apulien in die Hauptstadt gekommen, um Regisseur zu werden, studiert er aus der Not heraus Jura. Die Studienplätze in Rom waren schon vergeben. Und er ist gut in seinem Job. Er wird Richter. So kommt er auch in Berührung mit der Maglianabade, einer berüchtigten Horde gut organisierter Kriminelle, die Rom fest im Würgegriff hält. Es gelingt ihm die Band hinter Schloss und Riegel zu bringen. Gleichzeitig und nachfolgende wird er mit seinen berühmten Romanen „Romanzo Criminale“ (läuft derzeit als Serie im TV), „Schmutzige Hände“ und „Zeit der Wut“ zu einem geachteten und erfolgreichen Schriftsteller, der der Mafia Rom ordentlich zu setzt.„Der König von Rom“ ist zwar das zuletzt erschienene Buch de Cataldos, chronologisch ist es aber das erste Buch der Tetralogie. Hier beginnt der Aufstieg der Maglianabande. Alle handelnden Personen haben ein historisches Vorbild. Die Buchreihe umfasst die Geschichte Roms und ihrer ungekrönten Herrscher über 40 Jahre, von 1970 bis in die Gegenwart. Rom leuchtet in diesem Licht diffus und klar zugleich. Giancarlo de Cataldo verzichtet auf überflüssige Formulierungen ohne dabei polemisch zu wirken. Ebenso verzichtet er auf eine romantisierende Darstellung der Akteure. „Der König von Rom“ beschönigt nichts, lässt aber auch dramatisierenden Schnickschnack weg. Der ideale Einstieg in die Mafialiteratur Italiens.