Read DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Venedig by Walter M. Weiss Online

dumont-reise-taschenbuch-reisefhrer-venedig

Der Reisef hrer im Taschenbuchformat Die Einmaligkeit und Poesie Venedigs und ihre Lage inmitten der Lagune muss nicht mehr ger hmt werden Ganze Bibliotheken haben Dichter und Denker, Reiseschriftsteller und ungl cklich Verliebte in den Jahrhunderten ber dieses urbane Weltwunder namens Venezia verfasst Kein Wunder, dass die erlauchte Serenissima seit Generationen zu den beliebtesten St dte Reisezielen Europas z hlt Das DuMont Reise Taschenbuch pr sentiert ausf hrlich all die kostbaren Baudenkm ler und Kunstsch tze den Markusdom mit der gleichnamigen Piazza und dem Campanile, die Rialto Br cke, grandiose Gottesh user wie die Frari Kirche, San Giovanni e Paolo oder die Sch pfungen Palladios Nat rlich lernt der Leser auch die glei enden Pal ste am Canal Grande kennen, besichtigt in Museen, Kirchen und Bruderschaftsschulen die Meisterwerke eines Bellini, Veronese, Tizian und Tintoretto Und beim Abendprogramm f hrt Autor Walter M Weiss zu den interessantesten Veranstaltungsorten f r Konzerte, Opern und Theater und l dt Sie ein in quirlige Szeneviertel wie Cannaregio oder um den Campo Santa Margarita Neben all den weltbekannten Sehensw rdigkeiten Venedigs entf hrt er aber auch in die verborgenen Winkel dieses Labyrinths aus Wasser und Stein in die Gassen der einstigen Arbeiterviertel Castello und Giudecca, in die Synagogen des Ghettos, auf wenig bekannte Campi, in versteckte Palazzi, zu den letzten Gondelwerften und in traditionelle Handwerksbetriebe Eine Vielzahl an Lokalen und Unterk nften f r jeden Geschmack und Geldbeutel, vom urigen Bacaro und der traditionellen Trattoria bis zur schicken Bar und dem mond nen Gourmettempel, von der pl schigen Pension bis zum prunkvollen F nf Sterne Palazzo, runden das St dteportr t ab Walter M Weiss kennt die Lagunenstadt von unz hligen Aufenthalten wie seine Westentasche Seit gut 25 Jahren als freier Autor t tig, hat er sehr viel ber Venedig geschrieben Man kann sich also von ihm an die Hand nehmen lassen, um gezielt zu den Highlights von Venedig gef hrt zu werden Und auch zu seinen ganz pers nlichen Lieblingsorten Auf 10 Entdeckungstouren k nnen Sie aktiv Neues entdecken, hinter die Kulissen schauen, eine ganz pers nliche Beziehung zur Stadt entwickeln Ausgew hlte Adressen, jeweils mit einem aussagekr ftigen Schlagwort bewertet, und zahlreiche Infos f r alle, die Wert auf eine aktive und kreative Reisegestaltung legen, bieten das R stzeug f r jeden, der individuell unterwegs sein m chte Der Magazinteil beleuchtet mit frischer journalistischer Kompetenz die f r das Reiseziel relevanten Themen und vermittelt ein lebendiges, aber auch kritisches Portr t von Venedig 10 x Auf Entdeckungstour Gold gl nzendes Bilderbuch die Mosaike des Markusdoms Der Rialto Venedigs Wall Street und gro er Basar J dische Geschichte ein Spaziergang durch das erste Ghetto der Welt Venedigs maritimes Erbe durch das Schifffahrtsmuseum San Michele die letzte Ruhestatt der Venezianer Auf den Spuren der Cucina Veneziana rund um den Fischmarkt Ca Pesaro moderne Kunst in historischen Gem uern Auf Palladios Spuren zu den Kirchen auf San Giorgio und Giudecca Mit dem Vaporetto unterwegs die Inseln der n rdlichen Lagune Mond n und elegant ein Spaziergang auf dem Lido Die Karten Satellitenaufnahme von Venedig bersichtskarte mit den Highlights der Stadt 13 Citypl ne, Grundrisse und Detailkarten s mtliche Adressen sind darin anhand eines farbigen Nummernsystems verortet Verkehrslinienplan bersichtskarte Gro raum Venedig Plus Extra Reisekarte zum Herausnehmen...

Title : DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Venedig
Author :
Rating :
ISBN : 377017271X
ISBN13 : 978-3770172719
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : DUMONT REISEVERLAG Auflage 3 8 Oktober 2012
Number of Pages : 288 Seiten
File Size : 973 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

DuMont Reise-Taschenbuch Reiseführer Venedig Reviews

  • booklover
    2019-03-02 16:01

    Ein sehr guter Reiseführer - übersichtlich und mit allen Informationen, die notwendig sind. Sehr gut ist die Aufteilung in die verschiedenen Stadtbezirke - so kann man problemlos überblicken, was es wo zu sehen gibt. Enthält auch interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte der Stadt etc., was ich sehr gut finde.Die Reisekarte ist sehr praktisch und gut zu handhaben, das Format ist so, dass man es problemlos beim Spaziergang durch die Stadt verwenden kann. Es ist lediglich schade, dass die Karte ins Buch geklebt ist. Hat man sie einmal herausgenommen, gibt es im Buch keine Möglichkeit mehr sie so einzulegen, dass sie nicht herausfällt - das ist bei anderen Reiseführern, wo es einen Einschub o.ä. für die Karte gibt, praktischer.

  • Klaus H
    2019-03-16 18:56

    An sich sehr gut gemachter Führer. Schöne Beschreibung von einigen auch etwas anderen Wegen durch Venedig.Jedoch ist es sehr schwierig den Wegbeschreibungen immer zu folgen. (Verlaufen, obwohl kein Venedig Neuling)Dies wird auch durch die fehlerhaften Karten nicht besser.Es sollte eine neue aktualisierte Auflage erfolgen, so findet z.B. der als Sehenswürdigkeit beschriebene Fischmarkt nicht mehr täglich, sondern nur noch einmal wöchentlich statt.

  • Georg P.
    2019-03-09 17:05

    Ein sehr fachmännischer Reiseführer, der nicht nur alle wichtigsten Sehenswürdigkeiten kompetent und ausführlich erklärt, sondern den Reisenden auch in interessante Gegenden in Venedig führt, wohin die Touristenscharen kaum kommen. Sehr übersichtlich sind die einzelnen vorgeschlagenen Erkundungen durch alle Stadtteile, die sehr gut nachzugehen sind. Die zahlreichen interessanten kulturellen und kulinarischen Empfehlungen sowie weitere Tipps rund um die Anreisevorbereitung und Besichtigungsprogramm erleichtern durchaus den Aufenthalt in Venedig.Hilfreich sind auch die Preisangaben bei den Kultureinrichtungen oder im gastronomischen Bereich (Stand: 2010). Diese haben in den meisten Fällen jedoch nur noch einen Orientierungscharakter, weil die Preise in den letzten zwei Jahren sehr stark angezogen haben. Damit merkt man, dass Venedig nichts für Low-Cost-Touristen ist.Alles in allem: sehr lehenswert!

  • Adrianspapa
    2019-02-25 17:47

    Ich habe mir das DuMont Reise-Taschenbuch Venedig Mitte Dezember 2012 bestellt. Ende des Jahres wollen wir uns eine Woche lang "die schönste Stadt der Welt" ansehen. Der Reiseführer ist strukturiert aufgebaut, sehr informativ und mit vielen guten Tipps und Empfehlungen versehen. Das Taschenbuch ist aktuell, die Hinweise sind nützlich und werden uns sicher weiter helfen. Aus meiner Sicht eine sehr gute Wahl.

  • Birgitta Roehr
    2019-03-06 19:00

    Sehr guter Reiseführer- Dumont geht immer!!! Ausführliche Berichte und Geschichten über die Stadt. Gute Wege zum Nachgehen beschrieben. Schöne Bildgebung.

  • Hochkirchen
    2019-03-12 20:38

    Venedig sehen und sterben, frohlocken die einen. Sich auf Venedig gut vorbereiten und die Stadt dann genießen, ist meine Parole. Mit diesem Buch ist man ein wohlvorinformierter Besucher der Stadt, vor allem, wenn man nur ein Wochenende Zeit hat.

  • GUESS
    2019-03-17 14:38

    Noch einmal würde ich mir diesen Reiseführer nicht kaufen, die Extrakarte ist fehlerhaft, überdies finde ich den Aufbau, die Übersichtlichkeit nicht wirklich toll, wir hatten alternativ den ADAC-Venedigführer dabei, der war deutlich preiswerter, genau so informativ, die Informationen waren kompakter gefaßt, die Straßenkarte fehlerfrei im Vergleich zum Dumont.

  • Esther
    2019-03-10 19:37

    Der kompakte und handliche Venedig Reiseführer von Dumont startet mit wertvollen Reiseinfos, Adressen und Websites zu allen Themen, die uns Urlauber vor der Abreise oder auch während des Aufenthalts interessieren könnten, wie Wetter, Anreise mit den verschiedensten Verkehrsmitteln, Übernachten, Essen und Trinken und andere.Danach lässt er ein Panorama aus verschiedenen Essays zu Daten und Hintergründen der magischen Stadt folgen, die uns Leser über Geschichte, den Mythos des heiligen Markus, die Machtpolitik der Dogen, die weltberühmten Gondeln und ihre Bauweise, oder auch über das "architektonische Erfolgsmodell" die Casa Venezia informieren. Was fehlt ist allein ein Auszug über das Leben Casanovas.Haben wir uns erst mit der Stadt und ihrer Geschichte vertraut gemacht, bietet der Reiseführer sehr viele Sehenswürdigkeiten, erkundbar auf verschiedenen Tourenvorschläge, die sehr gut gewählt und nach den jeweiligen Stadtvierteln geclustert sind. Mit seinen Tipps und Lieblingsorten streicht der Autor besondere Plätze heraus. "Auf Entdeckungstour" werden einige der wesentlichen Sehenswürdigkeiten Venedigs wie die Mosaike des Markusdoms detaillierter beschrieben.Warum uns der Dumont so besonders gut gefallen hat, liegt an der besonders wertschätzenden Beschreibung des Autors Walter M. Weiss, der eine von Touristen überrannte Stadt dennoch von ihrer schönen, wenn auch eigenwilligen Seite beschreibt.Zusätzlicher Pluspunkt: die Stadtkarte zum Herausnehmen!