Read Ernährung: Physiologische Grundlagen, Prävention, Therapie by Andreas Hahn Online

ernhrung-physiologische-grundlagen-prvention-therapie

Ein Apfel pro Tag Sie suchen differenziertere Ern hrungsratschl ge f r Ihre Patienten als diesen Hier werden Sie f ndig Nachschlagen N hrstoffe wer ben tigt wie viel Nahrungserg nzung wann ist sie sinnvoll Bewerten Ges nder ohne Fleisch, Herzinfarkt durch freie Radikale, Antioxidanzien sch tzen vor Krebs was ist belegt Umsetzen Erkl ren Sie Ihren Patienten, wie sie mit richtiger Ern hrung vorbeugen und Erkrankungen positiv beeinflussen k nnen Fundiertes Wissen statt Modetrends Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden NR Anzeige Ein Apfel pro Tag Wer differenziertere Ern hrungsratschl ge sucht, wird hier f ndig Nachschlagen N hrstoffe wer ben tigt wie viel Nahrungserg nzung wann ist sie sinnvoll Bewerten Ges nder ohne Fleisch, Herzinfarkt durch freie Radikale, Antioxidanzien sch tzen vor Krebs was ist belegt Umsetzen So k nnen Patienten mit richtiger Ern hrung vorbeugen und Erkrankungen positiv beeinflussen Fundiertes Wissen statt Modetrends...

Title : Ernährung: Physiologische Grundlagen, Prävention, Therapie
Author :
Rating :
ISBN : 3804728790
ISBN13 : 978-3804728790
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Auflage 3., neu bearb und erw Aufl 2016 3 November 2015
Number of Pages : 369 Pages
File Size : 783 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ernährung: Physiologische Grundlagen, Prävention, Therapie Reviews

  • Frank
    2019-05-24 16:37

    Wer sich in der Thema Ernährung sinnvoll, strukturiert und ansprechend einlesen will, sollte hier zugreifen. Selbst in "Ernährungstrainer"-Lizenz-Kursen, für die man 1000 Euro und mehr bei diversen Anbietern bezahlt, bekommt man deutlich weniger für sein Geld, als in diesem umfassenden und gut strukturierten Buch (ich habe auch über 1000 Euro für so nen ollen Schein schon ausgegeben). Als Einstieg für Leute, die sich vernünftig mit der Materie auseinandersetzen wollen, die optimale Wahl!

  • Amazon Kunde
    2019-05-18 11:30

    Sehr gutes Buch! Ich habe es meinem Freund geschenkt, da er es für die Schule brauchte (Er geht auf ein Ökotrophologiegymnasium). Er kann da leider nicht mehr mit dem Internet arbeiten. Also super Buch und man bekommt auch was für sein Geld!

  • None
    2019-05-20 12:19

    Deutschsprachige Bücher im Umfeld von Ernährungswissenschaft und -medizin gibt es zwischenzeitlich einige. Wenige aber die es fertig bringen, nahezu das gesamte Spektrum der Ernährungswissenschaft - von der Ernährungsphysiologie, über lebensmittelwissenschaftliche Aspekte bis hin zu angewandter Humanernährung und Ernährungsmedizin - in kompakter, sehr gut strukturierter und vor allem lesbarer Form darzustellen. Dieses Buch gehört dazu. In 39 Kapiteln (etwa 500 Seiten) erhält frau und man eine prima Übersicht: Beschränkt aufs Wesentliche, aber dennoch detailliert,biochemisch fundiert, aber ohne Formelsalat, wissenschaftlich, aber ohne Elfenbeinturmcharakter, sehr gut geeignet als Lehrbuch fürs ernährungswissenschaftliche Studium aber auch für die Berufspraxis. Besonders lobenswert ist die enge Verzahnung von Pathophysiologie und Ernährungstherapie. So lernt frau und man Zusammenhänge erkennen, ohne ständig ein extra Patho-Buch parat haben zu müssen. Allen Studenten der Ernährungswissenschaft sei deshalb empfohlen: Kaufen und vor allem lesen! Zu meckern gibt es natürlich auch etwas. Verbesserungswürdig sind die kontrastarmen Abbildungen, die eine stärkere Farbgebung nötig hätten. Ansonsten: Ein Klasse Teil!

  • None
    2019-05-31 12:37

    Ein klasse Buch für jeden, der sich umfassend über "Ernährung" informieren möchte! Die Kapitel sind sehr gut strukturiert, man erhält umfassende Informationen über physiologische Grundlagen der Ernährung (z.B. Hauptnährstoffe, Vitamine, Sekundäre Pflanzenstoffe) sowie Prävention und Therapie ernährungsabhängiger Erkrankungen. Daneben werden auch die Themen "Functional Food", "Nahrungsergänzungsmittel" und "Diätetische Lebensmittel" behandelt. Ein "MUSS" für jeden Ernährungswissenschaftler!!!

  • Carrots K.
    2019-06-17 16:37

    Ein Fachbuch über Ernährung, das seines gleichen sucht und so schnell nicht finden wird. Mit 1182 Seiten ist die 3. Auflage doppelt so umfangreich, wie ihre beiden Vorgänger-Auflagen, die ich bereits ebenfalls mein eigen nennen durfte. Für Studierende der Ernährungs-wissenschaften, Humanernährung, Mediziner sowie Lehrkräfte und Personen, die bereits über ein ernährungswissenschaftliches Grundverständnis verfügen und tiefer in die Thematik einsteigen möchten, ein absolutes Must have. Ein großartiges Nachschlagewerk, das die Erkenntnisse im Bereich der präventiven und therapeutischen Aspekte der Ernährung auf den absolut aktuellsten Stand bringt. Zudem ist toll aufgebaut und gegliedert. Umfangreiche Tabellen und wertvolle Abbildungen unterstreichen und vertiefen einzelne Textpassagen und sind dabei optisch als auch inhaltlich nicht überladen, sondern setzen ihren Fokus auf das Wesentliche. Außerdem macht der zweispaltige Textaufbau mit einer angenehm aufgelockerten Absatzstruktur, zahlreichen Aufzählungen und Markierungen das Buch absolut angenehm zu lesen, so dass man sich nicht eine einzige Seite lang durch ermüdende Fließtexte hangeln muss. Neu sind die farblich hervorgehobenen Merkkästen und eine stichwortartige Zusammenfassung am Ende jedes Kapitels. Besonders gut gefallen haben mir die Erklärungen zur Ätiologie, den Pathomechanismen der ernährungsbezogenen Erkrankungen und die meiner Meinung nach richtige Dosierung an wesentlichen Hintergründen zur Biochemie. Die erweiterte Neuauflage hat meine Erwartungen absolut erfüllt bis übertroffen.

  • C.Lotz
    2019-05-24 08:36

    Das Buch ist super, die Bestellung kam einen Tag vorher an, also alles in Allem, super Angebot!!! Kann ich nur Empfehlen,wer im Bereich der Ernährung ein Buch sucht.

  • Timar
    2019-06-12 12:24

    "Andreas Hahn ist Golflehrer im Golfclub Beuerberg bei München und Autor mehrerer Golfbücher und Lehrvideos. Neben seiner unterrichtenden Tätigkeit widmet er sich auch dem Design von Golfplätzen."Man hätte kaum eine solch profunde und umfassende Übersicht des heutigen ernährungswissenschaftlichen Kenntnisstandes von einem Golflehrer erwartet. Respekt dafür! ;)