Read Geriatrie: Der ältere Patient mit seinen Besonderheiten (Uni-Taschenbücher L) (Utb) by Franz Böhmer Online

geriatrie-der-ltere-patient-mit-seinen-besonderheiten-uni-taschenbcher-l-utb

Der demographische Wandel in den Industriestaaten beschert der Medizin immer mehr ltere multimorbide Patienten mit meist chronischen Krankheiten Diese schnell wachsende Patientengruppe hebt sich durch ihre Besonderheit in der Pr vention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation deutlich von den j ngeren Altersgruppen ab Die kurze, pr gnante und praxisorientierte Darstellung liefert alle wichtigen Aspekte der geriatrischen Medizin f r alle in der Altersmedizin T tigen....

Title : Geriatrie: Der ältere Patient mit seinen Besonderheiten (Uni-Taschenbücher L) (Utb)
Author :
Rating :
ISBN : 3825284042
ISBN13 : 978-3825284046
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : UTB Auflage 1 1 April 2008
Number of Pages : 613 Seiten
File Size : 885 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geriatrie: Der ältere Patient mit seinen Besonderheiten (Uni-Taschenbücher L) (Utb) Reviews

  • Maria
    2019-08-20 12:19

    Ich bereite mich auf die Prüfung in Geriatrie mit Hilfe vieler Fachliteratur vor. Dieses Buch lese ich im Unterschied zu den meisten Fachbüchern gerne, weil es von unterschiedlichen Experten verfasst ist, die ihre Spezialthemen beherrschen, und sogar mit Leidenschaft darüber schreiben. Der Inhalt erscheint umfassend zu sein.

  • Katrin Pritzkow
    2019-09-13 14:14

    Ich habe mir dieses Buch aufgrund meines Pharmaziestudiums bestellt. Ich befinde mich in den letzten Zügen des Studiums und möchte mich damit auf die Arbeit in der Apotheke vorbereiten, denn gerade der geriatrische Patient braucht besondere Beratung. Meist handelt es sich dabei um multimorbide Patienten mit vielen zusätzlichen Beschwerden. Da ich finde die Geriatrie kommt in meinem Studium zu kurz möchte ich mich mit dem Buch „Geriatrie“ in diesem Punkt weiterbilden um spätere Kunden optimal beraten zu können.Bei dem Buch handelt es sich wie bei vielen Büchern des UTB-Verlags um ein Softcover. Das ist zwar nicht so schön und stabil wie ein Hardcover aber es erfüllt seinen Zweck.Inhaltlich ist das Buch übersichtlich und sinnvoll gegliedert. Die einzelnen Kapitel sind gut sichtbar unterteilt und wichtige Begriffe im Zusammenhang mit dem jeweiligen Kapitel sind kursiv gedruckt. Damit bekommt man auch beim Querlesen einen Einblick in die Thematik und es verführt zum Festlesen. Was ich besonders praktisch finde: wichtige Aspekte der Thematik wird einem mit Hilfe von vielen Tabellen und Grafiken kurz, prägnant und übersichtlich erklärt. Dadurch, dass alles in schwarz/weiß gehalten ist kann es bei manchen Diagrammen mit vielen Daten zu kurzen Verwirrungen bezüglich der Graustufen kommen. Aber alles in allem ist es kein Problem, dass nicht in Farbe gedruckt wurde, auf den 2. Blick erkennt man es.Der Inhalt umfasst gut 600 Seiten. Es beginnt mit einer kurzen Einführung und klärt über die sozialen und kulturellen Konstruktionen des Alterns auf. Der Schwerpunkte des Buches liegt bei typischen geriatrischen Symptomen und Syndromen. Viele Beschwerden und Probleme der Senioren werden hier auf circa fünf Seiten pro Kapitel detailliert erklärt und häufig mit Grafiken belegt. Teilweise ist es für mein Studium nicht ausführlich genug, doch das Buch hat ja auch nicht den Anspruch eines Lehrbuches für klinische Pharmazie. Daher find ich es toll das viele Kapitel mit einem Literaturverzeichnis enden, mit dem man sich selber noch weiterbilden kann. Ich persönlich finde es ist ein gelungener Einstieg in die Geriatrie. Die Autoren sind auf alle Fragen die sich mir während des Lesens gestellt haben oder schon davor vorhanden waren, eingegangen. Das Buch hält sich an gut recherchierte Fakten und Quellen und ist damit ein großartiges Standardwerk für mich. Es ist wissenschaftlich hochwertig geschrieben ohne zu langweilen. Ein gelungener Spagat. Ich werde es sicher noch öfter hernehmen um etwas nachzuschlagen oder mich nochmal detailliert zu informieren. Mich persönlich hat das Buch überzeugt.Generell ist es nicht nur für Pharmazeuten oder Mediziner geeignet, ich kann mir auch vorstellen das Altenpfleger von dem Buch profitieren.

  • Mag Thomas Klvana
    2019-08-26 17:18

    Für alle, die aus beruflichen Gründen oder aus reinem Interesse mehr über die unterschiedlichen geriatrischen Krankheitsbilder, ihren Ursprung und ihre Therapie erfahren wollen, haben die Herausgeber hier ein perfektes Kompendium erstellt und zahlreiche international renommierte Autoren dafür gewonnen. Geeignet sowohl zu lernen als auch zum Nachschlagen. Starke Empfehlung und Gratulation an die Herausgeber.

  • Dr. W.
    2019-09-17 18:02

    Das umfangreiche und preiswerte Taschenkompendium für Studenten, Ärzte im Praktikum, Assistenzärzte, Fach- und Allgemeinärzte ist bislang Maßstab für alle medizinischen Fragen, die Gesundheit und Krankheit im Alter betreffen - verfasst von Deutschlands führenden Alternsmedizinern.Dieses Standardwerk präsentiert praxisorientiert alle wichtigen Aspekte geriatrischer Medizin, Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, die geriatrischen Syndrome sowie alterstypische Organerkrankungen.

  • ElBe
    2019-09-19 16:15

    Hier ist er endlich: der legitime Nachfolger des legendären Weks von Thorsten Nikolaus et al. "Klinische Geriatrie", das restlos vergriffen ist und nicht mehr neu aufgelegt wird (Wenn Sie noch eins haben: festhalten!).Das Buch stellt derzeit das einzige deutschsprachige aktuelle systematische Lehrbuch der Geriatrie für Ärzte dar. Wie bei allen Vielfrauen/männerbüchern sind die einzelnen Beiträge nicht alle von gleicher Qualität, auch führt die Vielautorschaft zu manchen Redundanzen, die ein gründliches Lektorat hätte eliminieren können; insgesamt ist das Werk sehr gelungen, noch dazu ist das Buch erstaunlich günstig.