Read Hikeline Wanderführer La Gomera, 50 Wanderungen zwischen Regenwald und Steilküste, 1 : 35.000, 539 km, wasserfest und reißfest, GPS Tracks zum Download by Benjamin Pape Online

hikeline-wanderfhrer-la-gomera-50-wanderungen-zwischen-regenwald-und-steilkste-1-35-000-539-km-wasserfest-und-reissfest-gps-tracks-zum-download

La Gomera, die Wanderinsel der Kanaren, bietet von der Inselgruppe die spektakul rsten Wanderrouten von den tief eingeschnittenen T lern und Schluchten der felsig trockenen K ste ber das intensiv f r den Bananenanbau genutzte Kulturland auf den Hochebenen bis hin zum Nebelwald Nationalpark in den h chsten Bereichen der Insel berall lassen sich wundervolle Rundwanderungen mit tollen Blicken von den Gipfeln bis zum Meer machen, und eine z nftige Einkehr in einem der vielen landestypischen Restaurants rundet den Tag ab....

Title : Hikeline Wanderführer La Gomera, 50 Wanderungen zwischen Regenwald und Steilküste, 1 : 35.000, 539 km, wasserfest und reißfest, GPS Tracks zum Download
Author :
Rating :
ISBN : 3850005550
ISBN13 : 978-3850005555
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Esterbauer Auflage 1 Auflage 2012
Number of Pages : 268 Pages
File Size : 892 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hikeline Wanderführer La Gomera, 50 Wanderungen zwischen Regenwald und Steilküste, 1 : 35.000, 539 km, wasserfest und reißfest, GPS Tracks zum Download Reviews

  • faun
    2019-06-14 01:11

    Wir haben uns für unseren La Gomera Urlaub 10/11 2014 für diesen Wanderführer entschieden und waren mit Wegbeschreibungen, Übersichtlichkeit, Kartenmaterial sowie Höhenprofilen äußerst zufrieden.Für all jene die sich ebenfalls für diesen Wanderführer entscheiden ahebn wir noch einige Anmerkungen:Tour 2:unter Punkt 2, Seite 30: „Vor der Kapelle zweigt rechts bergauf ein Schotterweg ab – er führt sie zwischen der Kapelle und einem Wasserbehälter entlang“-> das Grundstück rund um den Wasserbehälter ist mittlerweile eingezäunt. Wir gingen auf der Steinmauer dem Zaun entlang auf die Kirche zu, dann rechts weiter dem Zaun entlang auf einem schmalen Weg zwischen Kirchenmauer und Zaun bis wir wieder auf den beschriebenen Weg gelangten.Tour 4:unter Punkt 3, Seite 36: „nach 300m an der Pfadkreuzung rechts“-> diese Abzweigung gibt es nicht mehr. Der Weg wurde mittlerweile bepflanzt, keine Chance auf ein Durchkommen durch das Dickicht.unter Punkt 3, Seite 36: „... bevor ein beschilderter Pfad nach Igualero rechts abzweigt“-> die Markierung ist noch leicht verblasst sichtbar, der Weg jedoch erneut unpassierbar, da verwachsen. Wir gingen daher den Umweg über die Hauptstrasse.Tour 9:unter Punkt 2, Seite 54: „… am Ende dieser Linkskurve, zwischen dem Holzgeländer und der wieder beginnenden Seiten-Stützmauer, führt nach rechts ein unmarkierter Pfad das Seitental hinauf…“-> Dabei handelt es sich bereits um einen gut markierten Wanderweg.

  • Paul Müller
    2019-06-12 01:13

    Obwohl schon sechs Jahre alt, sind alle Touren noch (Frühjahr 2018) wie beschrieben. Sehr detailliert geschrieben und extrem leicht vor Ort zu nutzen. Die Bindung und das wasserfeste Kunstpapier runden das Ganze ab. Ich habe es vor Ort mit dem Rother-Wanderführer verglichen - die Touren sind ähnlich, aber der Hikeline-Führer gewinnt den Vergleich klar.

  • Amazon Kunde
    2019-06-08 22:21

    Habe mir im Vorfeld alle Bewertungen für Wanderführer durchgelesen, dieser schien der aktuellste/beste zu sein. Das hat sich bestätigt. Waren im Dezember 2017 auf La Gomera und dieser Wanderführer ist super. Sehr schöne Wanderungen, gut beschrieben und praktisches Format, das gut in eine Hosentasche passt. Herrliche Insel.

  • Martina A.
    2019-06-27 04:29

    Hervorragender Führer, er war immer zuverlässig und hat uns an Orte gebracht, die wir sonst nie gesehen hätten. Auch die kleinen“Umwege“ von der Straße weg, die Auswahl der Touren mit ihren reizvollen Kontasten- klasse. Auch nach fast vier Jahren stimmen die Wegmarken noch!Anderen Wanderern mit anderen Führern könnten wir auch helfen, als sie völlig entnervt auf die Straßen oder Hauptrouten ausgewichen sind.

  • schleiferling
    2019-06-17 04:23

    Enthält fast nur Rundwanderwege und ist ohne zusätzliche Karte nutzbar. Dies ist der Dritte und mit Abstand beste Reiseführer, den ich für La Gomera gekauft habe.

  • petra naumann
    2019-06-09 05:04

    wir waren mit dem Wanderführer sehr zufrieden. Zwar sind wir die Routen nicht so gewandert, aber das Buch gab nützliche Informationen.Es ist klein und handlich. Dadurch ist die Schrift etwas klein- also Lesebrille mitnehmen ;-), wir würden es wieder kaufen.

  • Michael D.
    2019-06-07 22:17

    Sehr detailliert aber nicht umsetzbar beschrieben. Auf verschiedenen der beschriebenen Wanderrouten war kein Weiterkommen.Eine gute Wanderkarte hat Abhilfe geschaffen.

  • Penelope1
    2019-06-23 04:25

    Wir haben uns diesen Wanderführer für La Gomera gekauft, da wir einen Teil der Insel zu Fuß erkunden wollten.Es sind 50 Wandertouren beschrieben, meist Rundtouren, was wir aber auch sehr praktisch fanden.Im Inhaltsverzeichnis findet man eine übersichtliche Liste der Wandertouren, sortiert nach Region und direkt mit Angabe von Schwierigkeitsgrad (leicht, mittel, schwer) und km-Angabe. Apropo km-Angabe: Dies ist natürlich etwas irreführend, denn 1,2 km im meist bergigen Gelände können mitunter 1,5 Stunden Gehzeit bedeuten. Allerdings findet man in der Detailbeschreibung der jeweiligen Wanderung dann sowohl Gehzeit, als auch Höhenmeter (mit Höhenprofil), eine kleine Karte mit der Region der Wanderroute, und eine positiv sehr detaillierte Wanderroutenbeschreibung. Quasi jeder Abzweig wird erwähnt, "Verwandern" fast unmöglich - natürlich muss man trotzdem seine Augen offenhalten, denn Wanderwege und Beschilderungen vor Ort können sich schnell ändern...Wir sind einige der Wanderrouten gegangen, haben sie ggf. jedoch auch variiert. Beachten sollte man, dass als "einfach" gekennzeichnete Wanderungen durchaus festes Schuhwerk und Trittsicherheit verlangen und dass es eben immer bergauf und bergab geht. Vorsicht bei Nässe bzw. feuchter Witterung/Nebel: Die Wege und Steine werden schnell rutschig und unsicher. Aber das ist nicht nur auf La Gomera so ;-).Zusätzlich zur genauen Wegbeschreibung gibt es noch interessante Informationen zu Strecken-Highlights, Farbphotos, usw.,sodass man diesen Hikeline Wanderführer quasi auch als Reiseführer verwenden kann. Wir haben oft nützliche Hinweise und Infos gefunden.Durch die Ringbuchbindung kann man die Seiten gut aufklappen, besser als in einem gebundenen Buch.Fazit: Dieser Wanderführer ist mehr als ein reiner Wanderführer - er bietet sehr detaillierte Beschreibungen ("Verwandern" fast unmöglich) sowie allgemeine Informationen über Regionen und Highlights. Wirklich empfehlenswert und ein zuverlässiger Wander-Begleiter !