Read Tief verwurzelt: Die wahre Geschichte eines Farmers, der Gott vertraute by Angus Buchan Online

tief-verwurzelt-die-wahre-geschichte-eines-farmers-der-gott-vertraute

Der Schotte Angus Buchan wandert in den 1970er Jahren mit seiner Familie nach S dafrika aus und stampft dort eine Farm aus dem Boden Doch die schwere Arbeit und herbe R ckschl ge fordern ihren Tribut Angus verliert immer h ufiger die Beherrschung und steht bald am Rande eines Zusammenbruchs Doch dann begegnet er Gott Entschlossen nimmt Angus die Verhei ungen der Bibel w rtlich und erlebt schon bald gro e und kleine Wunder, die nicht nur ihn zum Staunen bringen Schlie lich pflanzt Angus auf Gottes Gehei mitten in der D rreperiode Kartoffeln an und setzt damit seine ganze Existenz aufs Spiel Wird Gott sein Vertrauen belohnen...

Title : Tief verwurzelt: Die wahre Geschichte eines Farmers, der Gott vertraute
Author :
Rating :
ISBN : 3865914861
ISBN13 : 978-3865914866
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Gerth Medien Auflage 1 1 M rz 2010
Number of Pages : 490 Pages
File Size : 675 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Tief verwurzelt: Die wahre Geschichte eines Farmers, der Gott vertraute Reviews

  • Ötti
    2019-09-11 13:18

    + ergreifende Geschichte+ bewundernswerte Glaubenshelden+ positive Ausstrahlung+ inspirieriert zum selbst aktiv werden+ sehr zu empfehlen+ nachahmenswert

  • Claudia
    2019-09-01 13:24

    der Film hat mich wirklich tief berührt und bereichert. So ist gelebter Glaube. Anfangs dachte ich, dass es kitschig würde, als ein paar Wunder passiert sind. doch dann stirbt jemand und man befindet sich in der wirklichen Welt, in der der Glaube auf eine Probe gestellt wird. Dass und wie Angus B. dennoch glaubt und viele Menschen zum Glauben bringt, ist wunderschön.Ach ja, und auch die Landschaftsaufnahmen aus Zambia und Südafrika sind sehr schön!

  • CKLeseratte
    2019-08-27 15:32

    Angus Buchan erzählt in "tief verwurzelt" seine Lebensgeschichte. Sein tiefer Glaube bringt ihn dazu, in der Dürre Kartoffeln anzupflanzen und später seine Farm aufzugeben, um Evangelist zu werden.Als Kind schottischer Eltern wächst Angus in Afrika auf. Nach einer landwirtschaftlichen Ausbildung in Schottland kehrt er auf seinen geliebten Kontinent zurück. Später lebt er mit seiner Frau Jill und den fünf Kindern auf ihrer Farm »Shalom« in Südafrika. Angus und Jill kommen zum Glauben und von da an läuft ihr Leben völlig anders. Im Vertrauen auf Gott pflanzt der Farmer in der Dürre Kartoffeln und hat eine reiche Ernte.Nach seiner Bekehrung ist für Buchan jedoch auch die geistliche Ernte wichtig. Er wird zum Evangelisten und wandelt auf den Spuren von David Livingstone (1813 - 1873, schottischer Missionar und legendärer Afrikaforscher). Er predigt vor allem in seiner Heimat Südafrika und anderen afrikanischen Ländern, aber auch in Schottland und England. Auf seiner Farm gründet er ein Waisenhaus. Die Arbeit von »Shalom Ministries« wird hauptsächlich aus dem Ertrag der Farm finanziert, die Angus zunächst an Freunde und später an seine Söhne abgibt, um sich ganz der Evangelisation widmen zu können.Die bewegende Autobiografie wurde unter dem gleichen Namen verfilmt. Im Buch sind 16 Fotoseiten, die Hälfte davon mit Bildern aus dem Film, die andere Hälfte mit Privatfotos des echten Angus Buchan und seiner Familie.Das Buch fordert ganz neu unseren Glauben heraus. Können wir darauf vertrauen, dass Gott uns mit allem Nötigen versorgt, so wie Angus es tut? Hier in Mitteleuropa sind für die meisten Menschen die Herausforderungen ganz andere, und das Überleben ist nur selten vom nächsten Regenguss und einer guten Ernte abhängig. Und dennoch ist das Buch empehlenswert, um wieder einmal über den eigenen Tellerrand zu gucken und zu sehen, was möglich ist, wenn man Gott vertraut.

  • Christian Döring
    2019-09-14 15:40

    Angus Buchan, der Glaubensheld dieses zutiefst berührenden Romans ist nicht einer von denen die jeden Sonntag in die Kirche rennen. Davon hält er nicht so viel, vielleicht hat er ja auch noch nie so richtig darüber nachgedacht.Als er mit seiner schwangeren Frau und seinen Kindern nach Südafrika kommt, will ihm vieles nicht gelingen. Wirtschaftlich ist er sehr schlecht aufgestellt. Die Zulus, die in seiner unmittelbaren Nachbarschaft leben und ihn zunächst neugierig beobachten, helfen ihm dabei sein eigenes Haus zu bauen.Als Angus Buchan schließlich am Ende seiner Kräfte angelangt ist, schafft seine Frau es ihn in die Kirche einzuladen. Und obwohl dies nicht sein Ding ist, geht er mit. Plötzlich hat sich etwas in ihm verändert. Angus Buchan ist nun bereit. Er macht sich auf den Weg zu Gott.Sehr deutlich wird in diesem Roman die Kraft Gottes. Angus verändert sich, mit ihm die Menschen um ihn herum. Zwar wird der Farmer nicht zum Millionär über Nacht, aber er schöpft Hoffnung, es geht ihm besser - Angus wird dem Leser zum Freund und selbst ein Glaubensheld.Christian Döring

  • Rainer Salathé
    2019-08-28 17:38

    Diesen Film empfehlen wir allen Zweiflern… es gibt einen lebendigen GoTT, der handelt und eingreift in unser Leben, auch da, wi wir es vielleicht zur Zeit ABSOLUT nicht verstehen. ER ist ein GoTT der segnen will, weil ER uns liebt!R.&E. Salathé