Read Luisas Töchter by Lynn Austin Online

luisas-tchter

Als Luisa Ende des 19 Jahrhunderts aus dem deutschen Kaiserreich in die Vereinigten Staaten emi griert, ahnt sie nicht, dass sie damit einen Strom von Ereignissen in Gang setzt, der selbst ihre Urenkelin Suzanne noch beeinflussen wird Ein mitrei ender Generationenroman...

Title : Luisas Töchter
Author :
Rating :
ISBN : 3868275223
ISBN13 : 978-3868275223
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Francke Buchhandlung Auflage 1., 1 Juni 2015
Number of Pages : 619 Seiten
File Size : 992 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Luisas Töchter Reviews

  • Ötti
    2019-01-26 21:39

    interessante und spannende geschichte über 4 frauen/generationen einer familie. nicht sentimental. gut gemacht, geschichte schön miteinander verwoben - nicht 4 einzelne geschichten. es geht um verzweiflung, freude, glaube, hoffnung, falsche entscheidungen, vergebung und natürlich liebe.nicht von den 500 seiten abschrecken lassen. die lohnen sich wirklich. sehr nettes buch. wenn man einmal angefangen hat, kann man das buch nur sehr schwer aus der hand legen...

  • Schmidt Reinhard
    2019-02-15 19:03

    Bravo Lynn Austin! Ein sehr interessanter Handlungsstrang. Gut geschriebene Personen, die interessieren. Das Buch ist von Anfang an sehr gutRegina Schmidt

  • Mimaus
    2019-02-10 16:49

    dies war mein erstes buch von lynn austin und ich bin hellauf begeistert. habe mir nach dem ich dieses gelesen habe (verschlungen wäre besser ausgedrückt) gleich noch welche von ihr besorgt.sie versteht es einfach die leser zu fesseln von der ersten bis zur letzten seite.

  • Meike
    2019-02-13 23:41

    Luisas Tochter ist eine wunderschöne Geschichte mehrerer Generationen einer Familie, die so hinreißend erzählt ist dass man das Buch kaum noch aus der Hand gibt.

  • Sonnenwind
    2019-02-06 16:46

    Eigentlich bin ich nicht so der Typ für Frauenbücher. Sie sind mir leicht zu seicht oder in der neueren Strömung zu oberflächlich. Dieses Buch habe ich vor Weihnachten gewonnen und habe einfach damit einen Versuch gewagt, weil ich die Autorin noch gar nicht kannte. Zwar habe ich einige ihrer Bücher, weil sie mir empfohlen wurden, aber sie warten noch auf dem SuB.Und ich bin ja so begeistert! “Luisas Töchter” beschreibt die Geschichte von vier Generationen von Frauen, mit ihren speziellen Sorgen und Problemen, und beschreibt nebenbei, wie jede Tochter mit den Entscheidungen ihrer Mutter leben muß. Und mit ihren eigenen und deren Folgen.Am Ende verbindet die Autorin die verschiedenen Erzählstränge auf beispielhafte Weise und mit außerordentlicher inhaltlicher Tiefe. Die einzelnen Personen in ihrer jeweiligen Umgebung werden so lebendig, als wäre man sein Leben lang mit ihnen zusammengewesen. Die Vorstellung, sie seien nur Romanfiguren, ist fast undenkbar. Alle vier sind mir richtig ans Herz gewachsen, ihr Ergehen hat mich berührt und ich habe aufgrund dessen viel über mein eigenes Leben nachdenken müssen. Ein hervorragendes Buch, das ich am liebsten gleich nochmal lesen möchte, nachdem ich jetzt die Auflösung kenne (die nicht nur die Identität von Graces Vater bedeutet; so flach ist das Buch nicht).Jedem zu empfehlen! Das wird nicht mein letztes Buch der Autorin bleiben.

  • HanneloreK.
    2019-01-24 15:55

    Die Geschichte um Luisa und den nachfolgenden Generationen, es sind vier Frauen, um die es in diesem Buch geht, vier Generationen, ist wirklich ganz toll. Ich war absolut fasziniert, wie authentisch die Autorin ihre Charaktere, die damaligen Lebensumstände geschrieben hat. Und dazu gehört auch die ausdrucksstarke Beschreibung von Gefühlen. Der Roman liest sich von Beginn an wie von selbst. Da fällt es schon schwer, mal eben zu unterbrechen.Eine Geschichte, die zu Herzen geht, und damit meine ich nicht nur Luisas Leben.

  • Buchfreund
    2019-02-03 22:41

    Ich habe immer einen Stapel noch zu lesender Bücher liegen. Dazu gehörte bis eben dieser Roman. Schade, dass ich es nicht eher geschafft habe! Eine wunderbare, sehr schön verwobene Geschichte über Generationen hinweg und mit jeweils passend aktuellen Zeitbezügen. Glaubhaft die Emotionen und überzeugend das Geschehen. (Einziger Nachteil, wenn man nachts noch im Bett schmökert, dann wird das umfangreiche Werk ziemlich schwer - aber man legt es dennoch nicht aus der Hand!!!) Tolle Lektüre. Sehr zu empfehlen.

  • LoveLetter Magazin
    2019-02-09 16:55

    Beim Umzug ihrer Oma Emma ins Heim entflammt zwischen Suzanne und ihrer tiefreligiösen Mutter Grace ein Streit. Um nicht in die Fußstapfen ihrer fügsamen Mutter zu treten, will sie sich von ihrem Mann trennen, der sie in einer wichtigen Entscheidung übergangen hat. Emma ist ebenfalls traurig über die Ankündigung. Sie selbst ließ sich in den 20er Jahren scheiden, als dies noch ein Makel war. Um Suzannes Ruf geht es ihr weniger. Die rüstige Dame möchte verhindern, dass die junge Frau ihr Glück und das ihrer Kinder wegwirft. Sie weiß aus eigener Erfahrung, wie zerbrechlich es ist und will die Enkelin davor bewahren. So beginnt sie, über ihre Mutter Luisa sowie sich selbst zu erzählen und enthüllt lang gehütete Familiengeheimnisse - über gewachsene, verbotene und zerbrochene Lieben.Unsentimental und doch so berührend skizziert Lynn Austin das Leben und die unterschiedlichen Liebesgeschichten vierer Frauen aus vier Generationen einer Familie. Neben Luisa, die im späten 19. Jahrhundert ihrem gottesfürchtigen Ehemann aus Pflichtgefühl von Deutschland nach Amerika folgt, Emma, die den Abstieg aus den Goldenen 20ern in die Depressionszeit tapfer als allein erziehende Mutter bewältigt, offenbaren sich auch Grace und Suzanne. Jede der Frauen versucht vermeintliche Fehler ihrer Mütter zu vermeiden, begeht dabei aber eigene, die große Auswirkungen auf die jeweilige Tochter haben. Die starken weiblichen Figuren sind trotz teilweise übermenschlicher Kraftakte wie aus dem Leben gegriffen. Ihre Geschichten, die bewegende Kaleidoskope aus Trauer, Verzweiflung, Freude, Hoffnung, Glauben und vor allem Liebe sind, bilden eine erhellende Familienchronik, die fesselt, aufwühlt und unglaublich zu Herzen geht. (TD)