Read Alle wollen leben, alle sollen sein - das Ende aller Manipulationen by Helmut Seiboth Online

alle-wollen-leben-alle-sollen-sein-das-ende-aller-manipulationen

Ist unsere Welt oder das, was wir als real, als unsere Lebenswirklichkeit wahrnehmen, nichts anderes als ein gro er Weltbetrug Werden wir von unbekannten M chten systematisch manipuliert und kontrolliert, ohne dass wir uns dessen bewusst sind Werden uns tats chlich alle wichtigen Informationen und Nachrichten zug nglich gemacht oder nur ein selektiver Teil dessen, was in Wirklichkeit auf unserer Erde geschieht Diesen Fragen, die alle Bereiche unseres Lebens betreffen, n hert sich Helmut Seiboth in seinem Buch Umweltverschmutzung, Religion, Politik, Finanz und Bankenwesen, Wirtschaft, Industrie, Wissenschaft In allen Bereichen wird Manipulation erfolgreich angewendet, ist sich der Autor sicher Er will uns ermutigen, dieses System zu durchschauen, zu durchbrechen, um zu einem Leben in Liebe, Frieden und einer intakten Umwelt zu gelangen....

Title : Alle wollen leben, alle sollen sein - das Ende aller Manipulationen
Author :
Rating :
ISBN : 3897747138
ISBN13 : 978-3897747135
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : TRIGA Der Verlag Gerlinde He Auflage 1., 1 Juni 2010
Number of Pages : 462 Pages
File Size : 675 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Alle wollen leben, alle sollen sein - das Ende aller Manipulationen Reviews

  • Roland Gerhard
    2019-03-20 08:39

    Was ist wirklich und was nicht? Gibt es vielleicht doch eine Matrix, aber eine ganz andere, als wir es uns vorstellen? Der Autor geht der brennenden Frage nach, ob unsere Welt nichts anderes als ein großer Weltbetrug ist, von uns unbekannten Mächten kontrolliert, die sogar unser Bewußtsein steuern.Merklich fällt immer mehr Menschen auf, dass das, was wir in den alltäglichen Medien vorgesetzt bekommen, ein geplanter Informationsbrei ist, eine "Informationskonserve" sozusagen, die die wirklich wichtigen Informationen und Nachrichten mehr und mehr in den Hintergrund drängen und selektieren, was wir zu sehen und zu hören bekommen sollen.Was wirklich auf unserem Planeten so passiert und wie diese immens wichtigen Erkenntnisse alle unseren Lebensbreiche betreffen, auch die vermeintlich unwichtigen oder gar nebensächlichen Themenbereiche, das schildert Helmut Seiboth kurzweilig und aufschlußreich in seinem Buch.Manipulation ist überall anzutreffen und allgegenwärtig feststellbar. Der Autor gibt m.E. interessante Hinweise, wie man hiermit umgehen kann, das ganze Ausmaß dieses Systems durchschauen kann und hinter die Kulissen der vorgekauten Meinungen blickt. Das ist ihm sicherlich gut gelungen. Ein Allheilmittel ist es sicherlich nicht, aber das Buch ist ein guter Implikator, seinen eigenen, gesunden Mesnchenverstand wieder zu nutzen und seine fünf Sinne zu öffnen, die uns in dieser Welt gewollt oder ungewollt verschlossen wurden. Kaufempfehlung!