Read Hokus Pokus Asana: Yogaspiele für jeden Monat des Jahres by Petra Proßowsky Online

hokus-pokus-asana-yogaspiele-fr-jeden-monat-des-jahres

Die Autorin dieses Buches arbeitet hauptberuflich an einer Schule in Berlin Kreuzberg Ihre Yogastunden, seit sechs Jahren fester Bestandteil des Unterrichts, sind der absolute Hit, denn sie hat sich allerhand einfallen lassen, um sie so leicht und spielerisch wie m glich zu gestalten ein Yogamemory, Sprechverse, Atemspiele, Traumreisen und vieles mehr Und damit das Ganze nie den Bezug zum nat rlichen Rhythmus der Jahreszeiten verliert, gibt es f r jeden Monat des Jahres passende Spiele und bungsreihen Hier ein paar Beispiele im Januar den Schneeflockentanz, im Februar den Zauberer Yogasana, der Hokus Pokus Asana die Kinder in Tiere oder Blumen verwandelt, im M rz den Vogel auf dem Ast, der sich ber den Fr hling freut, im April den Hasen, im Mai die verzauberte Wiese, im Juni die Biene, im Juli eine Traumreise an den See, im August den L wen, im September die Kr he, im Oktober die M use, im November den Tanz der Sterne und im Dezember eine stille bung bei Kerzenlicht....

Title : Hokus Pokus Asana: Yogaspiele für jeden Monat des Jahres
Author :
Rating :
ISBN : 9783899014501
ISBN13 : 978-3899014501
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Aurum 1 Januar 2009
Number of Pages : 593 Pages
File Size : 887 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Hokus Pokus Asana: Yogaspiele für jeden Monat des Jahres Reviews

  • Bibi
    2019-02-23 15:35

    Ein schönes Buch aber mit ein paar Makeln wenn ich ehrlich bin. Im Vorwort fehlen ganze Satzteile, zwei Übungen am Anfang werden als verschiedene gelistet, sind aber inhaltlich gleich?Mein größtes Manko ist die Wortwahl der Übungsbeschreibungen, ich hatte mir gewünscht, dass die Anleitungen etwas kindergerechter sind. Anweisungen wie "das Becken zurück kippen", fällt schon meinen erwachsenen Kunden und Patienten schwer zu verstehen. Der Wunsch nach einem in kindgerechter Sprache formuliertem Buch bleibt leider noch etwas offen.Das Buch ist wirklich sehr nett, aber es muss noch einiges an Eigenarbeit investiert werden um es für junge Kinder einzupacken und zu formulieren.

  • anonym
    2019-03-09 21:24

    Das Buch gibt eine Orientierung, welches Thema man in welchem Monat im Kinderyoga thematisieren kann.Ob Hase im April, Sterne im November oder den Weihnachstmannspruch im Dezember. Die vielen kleinenSpiele ,Verse, Geschichten und Fantasiereisen sind ein lohnender Fundus für KinderyogastundenAber auch in meinem Morgenkreis und anderen Unterrichtsstunden setze ich oftmals Konzentrationsübungen ,Rituale und Massagen aus dem Buch um.Durch die begleitenden Abbildungen und Erklärungen auch für Nicht-Yogalehrer geeignet.

  • RS
    2019-02-22 22:40

    Ein schönes, im Vergleich mit anderen Büchern zum Thema, recht ausführliches Buch mit vielen unterschiedlichen Ideen, wie man Yoga mit Kindern anbieten/durchführen kann. Es könnten ein paar mehr Zeichnungen oder auch Fotos zu den einzelnen Haltungen (Asanas) drin sein, aber wenn man nicht ganz Yoga-Anfänger ist, kommt man zurecht.Man merkt, dass die Autorin lange praktische Erfahrung hat und ihr Buch auf diesen Erfahrungen basiert.Lohnenswert!

  • regina hempel
    2019-03-08 19:23

    dieses buch wollte ich schon immer habenund nun habe ich es mir gekauft da ich mit den kindern yoga machees ist sehr gut und man kann viele dinge für die arbeit mit den kindern nutzen

  • Annette Hartmann
    2019-03-14 17:14

    Ich gebe Kinderyogakurse. Dafür und auch für zu Hause ist dieses Buch ganz toll. Kann ich mit gutem Gewisssen weiterempfehlen.

  • Birgit Pfau
    2019-02-25 15:29

    Dieses Buch ist sehr hilfreich, auch bei der Arbeit mit geistig behinderten Menschen. Die Geschichten und Sprüche begeistern alle sehr beim Tun- kann ich nur empfehlen!

  • None
    2019-03-12 18:33

    Also, ich habe mir das Buch gekauft, da ich selber Yoga für Kinder gebe. Das Buch ist nicht schlecht, aber ich finde ziemlich unübersichtlich. In der Inhaltsangabe am Schluss (es sind 2 Vorhanden) sind zwar alle Sachen übersichtlich gegliedert, aber wenn man in der Übersicht am Anfang des Buches guckt, findet man sich nicht zurecht.Was mir sehr gut gefallen hat ist, dass das Buch einen Zauberstab dabei hat, auch die einzelnen Übungen sind gut beschrieben und gezeichnet. Es sind viele Ideen enthalten, die man gut in seine eigene Stunde einarbeiten kann.Man muss sich halt mit dem Buch etwas auseinandersetzen um sich zurecht zu finden.