Read Los geht’s: Aktiv warten auf einen Therapieplatz by Frank Wendrich Online

los-geht-s-aktiv-warten-auf-einen-therapieplatz

Nicht mehr abwarten, sondern sofort starten Viele Patienten sind angesichts der langen Wartezeit, die sie f r einen Therapieplatz auf sich nehmen m ssen, frustriert Der Weg vom Moment, in dem sie entscheiden, dass sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen wollen, bis zum freien Therapieplatz ist oft lang Dr Frank Wendrich kennt aus seiner Praxis dieses Problem nur allzu gut Daher begann er, seinen wartenden Patienten bungen zuzusenden, um sie bei der aktiven Nutzung der Wartezeit zu unterst tzen In diesem Buch sind diese einfach anzuwendenden bungen zusammengefasst Ein kleiner Wegweiser f r alle, die beschlossen haben, sich aufzumachen in eine gl cklichere Zukunft....

Title : Los geht’s: Aktiv warten auf einen Therapieplatz
Author :
Rating :
ISBN : 9783903072596
ISBN13 : 978-3903072596
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Fischer Auflage 1 18 September 2017
Number of Pages : 308 Pages
File Size : 595 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Los geht’s: Aktiv warten auf einen Therapieplatz Reviews

  • Amazon Kunde
    2019-07-24 06:19

    Für viele Menschen ist es eine schwere Entscheidung, einen Therapeuten aufzusuchen. Zu dem Zeitpunkt hat man vermutlich schon längere Zeit vergeblich versucht, seine Probleme selbst zu lösen. Und wenn man dann mit der monatelangen Wartezeit auf einen Therapieplatz konfrontiert ist, kann das die Hoffnungslosigkeit verschlimmern. Dieses Buch gibt fundierte Informationen und wertvolle Tipps für den Weg bis zum Beginn der Therapie (sowie über Alternativen).Am wichtigsten und hilfreichsten jedoch finde ich die Übungen, die man wirklich einfach durchführen kann. Sie können helfen, bereits erste Spannungen zu reduzieren, erste Ideen für Ansätze in der Therapie zu entwickeln und in Form von klaren Zielvorstellungen die Zuversicht aufrecht zu erhalten. Mein Lieblingszitat aus dem Buch: „…bleiben Sie liebevoll und geduldig mit sich selbst. Es geht um’s Beginnen!“Dieses kleine aber informative Buch schließt meiner Meinung nach eine Lücke im aktuellen psychotherapeutischen Versorgungssystem.Kurzum: Empfehlenswert für alle die erkannt haben, dass Ihre Probleme in einer Therapie bearbeitet werden sollten und die die Wartezeit auf einen Therapieplatz nicht ungenutzt (was oft bedeutet ahnungslos, hilflos, hoffnungslos) verstreichen lassen wollen!

  • Ein Kunde
    2019-08-12 04:20

    Ein – wie ich finde – sehr gelungenes und wichtiges Buch!Der Autor hat aus seinem reichen Erfahrungsschatz wichtige und grundlegende Informationen zusammengestellt und gut strukturiert aufbereitet.Die Ausführungen empfinde ich als sowohl gut verständlich und unaufgeregt sachlich – was sicher in der emotionalen Situation während der Wartezeit auf einen Therapieplatz hilfreich ist – als auch gleichzeitig geprägt von großem Verständnis um die vom Patienten zu bewältigenden Herausforderungen.Dem Autor gelingt es meiner Meinung nach, den Blick weg von Hilflosigkeit und dem Gefühl, der Situation ausgeliefert zu sein auf die Möglichkeiten und Chancen zu richten, die sich auch schon im Vorfeld einer Therapie ergeben. Der Fokus liegt auf den Ressourcen jedes Einzelnen, ermutigt dazu, sich auf den Weg zu machen, zu beginnen, ohne jedoch die Stolpersteine und Klippen zu negieren, die dieser „Aufbruch“ mit sich bringen kann. Und gerade das kann helfen, den Anspruch an sich selbst zu relativieren, ein realistisches Maß zu finden und „liebevoll und geduldig mit sich selbst zu bleiben.“Besonders gefallen hat mir die Formulierung in der Einleitung: „Bei Ihrem bevorstehenden Weg gilt, anders als bei anderen Büchern, dass es keinen anderen Helden gibt, der sich auf diese abenteuerliche Reise macht (…), der Held sind Sie. Dann mal los…“Der „Held“ in etwas so Wertvollem wie dem eigenen Leben zu sein – das klingt für mich sehr gut, ermutigend und motivierend – auch und gerade wenn es dabei gilt, gewisse Schwierigkeiten zu meistern.

  • Käufer
    2019-07-26 02:13

    Warten.... wer will das schon. Ich nicht. Mir hat dieses kleine handliche Büchlein geholfen, die Wartezeit zu gestalten. So habe ich das Gefühl gehabt, nicht mehr in der "Warteschlange" eines Therapieplatzes zu stehen, sondern aktiv gestalten zu können. Die Übungen sind verständlich und gut umsetzbar. Besonders das Laufen kann ich nur empfehlen - und das obwohl ich nicht so der Läufer bin. Es hilft tatsächlich. Binnen 10 Minuten ist bei einer Angst/Panikattacke das eigene Gefühl deutlich besser. Absolut empfehlenswert.

  • psyprax
    2019-08-01 00:10

    Ich habe dieses Büchlein als sehr auf das Vorgehen verhaltenstherapeutisch orientiert arbeitender Psychotherapeutinnen bzw. -therapeuten zugeschnitten empfunden. Für Menschen, denen das rationale, stark lösungsorientierte Vorgehen liegt, ist es sicherlich eine große Hilfe, die einem vielleicht sogar am Ende Behandlungszeit einspart. Für diejenigen, denen es allerdings darum geht, ihre Symptomatik im Kontext ihrer gesamten Entwicklung zu verstehen und darüber zu einer Veränderung zu gelangen, ist es vermutlich weniger hilfreich, wobei natürlich auch diese Erkenntnis von Nutzen sein kann.

  • Amazon Kunde
    2019-08-11 04:24

    Ich bin ganz begeistert von diesem kleinen, kompakten Buch. Leider muss man meistens länger auf einen Psychotherapieplatz warten. Und hier die Anregung des Autors: Aktiv warten! Er ermutigt dazu, in der Wartephase erste eigene Schritte zu machen, "die jetzt schon nutzen und den Einstieg in die Psychotherapie erleichtern" (so eine Überschrift im Buch), und beschreibt dazu einfache, aber wirkungsvolle Übungen. Dieses Buch mit diesen Infos auch über Psychotherapie, Wartezeiten und Alternativen schließt eine echte Lücke. Absolut empfehlenswert!

  • kaluah
    2019-07-30 07:02

    Endlich können wir unseren Patienten etwas mitgeben, um die Wartezeit zu überbrücken. Es stellt sich die Frage, weshalb so ein Buch nicht schon längst geschrieben wurde, eine echte Bereicherung für die Praxis.

  • Amazon Kunde
    2019-08-13 00:09

    Jeder Mensch sieht sich von Zeit zu Zeit mit herausfordernden Lebensumständen konfrontiert - und hierbei bietet dieses Buch eine wunderbare Unterstützung! Mit kurzen, prägnanten Übungen bekommt der Leser Strategien an die Hand, um sich intensiv mit sich selbst auseinander zu setzen, kreative neue Denkansätze auszuprobieren und durch diese Auseinandersetzung Klarheiten über die eigenen Schwierigkeiten, Wünsche und Ziele zu finden.Es richtet sich besonders an Menschen, die auf eine Psychotherapie warten - eine bedeutsame Unterstützung in einer Zeit, in der die Betroffenen stark belastet sind und gerade dann Hilfe notwendig wird. Ich sehe dieses Buch ebenfalls als Bereicherung sowohl für Psychotherapeuten als auch Personen, die sich selbst weiter entwickeln möchten. Ein hilfreicher, klarer und vielseitiger Wegweiser!