Read Mastering Audio: Über die Kunst und die Technik (Factfinder-Serie) by Bob Katz Online

mastering-audio-ber-die-kunst-und-die-technik-factfinder-serie

Das Mastern stellt den letzten kreativen Schritt bei der Produktion von Musik f r den CD Vertrieb, Home Server, iPod, Rundfunk oder das Internet dar Bob Katz erkl rt die technischen Geheimnisse, die Toningenieure t glich besch ftigen, leicht verst ndlich, kompetent, unterhaltsam Lernen Sie neue, effektive Techniken f r Stereo und Surround Sound Um Audio mastern zu k nnen, muss man ein Meister der Audiotechnik werden Dementsprechend fundiert und umfassend erl utert er die technischen Grundlagen, aber auch die Kunst des Masterns Er behandelt die Vorbereitung und Voraussetzungen, die zahlreichen Bearbeitungstechniken sowie wichtige Begriffe wie Sampleraten, Wortl ngen, Dither und Jitter im Kontext Weitere Themen sind der Gegensatz von mischen und mastern, fortgeschrittene Kompressions und Equalizer Techniken f r alle Musikstile, die Song Reihenfolge eines Albums, PQ Kodierung, neue Erkenntnisse ber hohe Sampleraten, alles Wichtige ber Pegel, Monitorsysteme, Raum Kalibrierung und Akustik, das Optimieren eines Albums f r die Rundfunk bertragung u.v.m Diese Ausgabe wurde komplett berarbeitet....

Title : Mastering Audio: Über die Kunst und die Technik (Factfinder-Serie)
Author :
Rating :
ISBN : 3910098436
ISBN13 : 978-3910098435
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : GC Carstensen Verlag Auflage berarbeitete Auflage 21 November 2012
Number of Pages : 413 Seiten
File Size : 560 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mastering Audio: Über die Kunst und die Technik (Factfinder-Serie) Reviews

  • MiDa
    2019-05-02 07:56

    Nachdem ich viel über dieses Buch gehört und gelesen hatte ("die" Mastering Bibel, etc.) waren meine Erwartungen entsprechend hoch. Es bietet in der Tat sehr viele Informationen, ich finde, es verliert sich leider gelegentlich zu sehr in Details, die einen nicht wirklich weiterbringen. Ich habe mehrere Versuche unternommen, das Buch, bzw. einzelne Kapitel zu lesen, es wollte aber nichts wirklich hängenbleiben. Das habe ich woanders besser gelesen.

  • Bernd Göttinge
    2019-05-12 03:38

    Habe mir das Buch als zusätzliche Informationsquelle angeschafft.Bob Katz beschreibt einige Methoden des Masterings als auch des Mixings.Messverfahren, Masteringpegel, Outboard, K-System, Dateiformate, etc. wird im Buch behandelt.Für alle die Interesse am Mixing und/oder Mastering haben, kann ich diese Lektüre nur wärmstens empfehlen!!!!

  • rkhm
    2019-05-18 06:40

    endlich schreibt hier mal jemand fern von Marken-Voodoo und gut verständlich (auch für interessierte Laien), worauf es bei guten Veröffentlichungen ankommt, welche Fehlentwicklungen nicht blind nachgemacht werden sollten (Limiting /Normalisierung/ Überkompression etc.) und klärt über die Komplexität bei der Endbearbeitung von Audiomaterial auf. Das generelle Ziel der transparenten und dynamisch interessanten Aufnahme und Bearbeitung von Audiomaterial führt zu Anforderungen, die eigentlich High - End - Equipment und sehr kostenintensive Studioausstattung erfordern, aber unter Beherzigung der gut beschriebenen Tips und Vorgehensweisen lässt sich auch mit bezahlbaren Geräten und einer "normalen" Ausstattung ein echter klanglicher Zugewinn erreichen. Das Buch ist ein absolutes Muß für jeden, der sich ein Studio einrichten/ oder das vorhandene erweitern oder modernisieren möchte, da man über die Prioritätensetzung bei der Auswahl und Anschaffung von Geräten und Einrichtung teure Fehlkäufe vermeiden kann - ist also sein Geld mindestens in doppelter Hinsicht mehr als wert. Eigentlich sollte jeder, der sich mit Audiomaterial beschäftigt, dieses Buch besitzen - auch audiophil-interessierte Konsumenten.

  • Amazon Kunde
    2019-05-12 07:49

    Das Standardwerk zu Mastering. Hohes technisches Niveau. Man muss sich im Klaren sein, dass hier wirklich nur Mastering behandelt wird und kein Recording oder Mixing. Aktualisierte Ausgabe.

  • cycsys
    2019-05-14 01:46

    Ich kann nur sagen, für alle Musikproduzenten, Tontechniker und Mastering-Engineers zugleich: das Buch von Bob Katz muss man mindestens einmal gelesen haben um alles wissenswerte über analoge und digitale Audio-Technik und deren Verbindung zu erfahren. Selbst absolute Profis werden hier begeistert sein und viele neue, wichtige Details entdecken. Ich liebe dieses Buch und meine Musikproduktionen klingen seit dem Lesen um zwei Klassen besser! Und es ist klasse zu lesen!

  • Amazon Kunde
    2019-05-04 23:55

    Tolles, fachspezifisches Buch über das Thema Mastering. Fundierte Inhalte des preisgekrönten Autors Bob Katz. Sehr zu empfehlen. Das Werk ist sehr übersichtlich gehalten.

  • Stephan Dieckmann
    2019-05-02 04:48

    großartiges Buch, ungewöhnlich in der Aufmachung, nicht so sehr ein Nachschlagewerk,eher wie ein Arbeitsbuch,umfangreich,kaufen!

  • Mitsuceleste
    2019-05-04 03:47

    Auch wenn von anderer Stelle hervorgehoben wurde, dass in keiner Kritik zu diesem zweifelsohne guten und wichtigen Buch die Übersetzung bemängelt wurde - hierbei geht es ja oft um persönliche Vorlieben, und daher möchte ich meine Bedenken kurz mitteilen.Technich ist die Übersetzung perfekt, die Begriffe werden korrekt übersetzt. Leider ist das Manko, dass der Satzbau vermutlich sehr nah am Englischen Original bleibt - hierdurch ergibt sich für mich eine unschöne Sprache, bei der ich manches mal an einer Stelle hängenbleibe und denke: "Moment, was meint er hier eigentlich?"Ich gehe davon aus, dass viele diese Einstellung für kleinlich halten werden. Aber um die geht es mir auch gar nicht. Ich wende mich an diejenigen potenziellen Leser dieses Buches, die viel Wert auf eine angenehme, flüssige Sprache legen, welche im vorliegenden Fall eine größere Entfernung von den Originalformulierungen erfordert hätte.Drei Beispiele habe ich mal zufällig aufgeschlagen:Die Überschrift "Die Ironie der Wahrnehmung gegenüber der Messung" legt nahe, dass die Wahrnehmung sich gegenüber einer Messung ironisch aufführt. Gemeint ist wohl, dass objektive Messwerte nicht immer widerspiegeln, was uns unsere Wahrnehmung suggeriert und andersherum. Glücklich finde ich die gewählte Formulierung der Überschrift nicht, und dieser Stil zieht sich dann durch.Nun ein Auszug aus dem Text: "Ein Silberstreif am Horizont während des Untergangs der Plattenfirmen ist das Verschwinden eines zentralen, allgemein akzeptierten Filters, der das Interesse der Leute auf einen bestimmten Bereich der musikalischen Arbeit konzentriert." Das Wörtchen "während" suggeriert mir im Deutschen, dass die beiden Vorgänge (Untergang der Plattenfirmen und Lenkung des Interesses der Käufer) zeitlich parallel geschehen, aber nicht im Zusammenhang stehen. Das ist natürlich Quatsch, das zweite wird ja durch das erste bedingt.Als letztes Beispiel die Formulierung "Eine Einführung zu einer kalibrierten Abhöranlage". Ist es wirklich zu viel verlangt, das umzuformulieren zu "Eine Einführung in kalibrierte Abhöranlagen"? Klingt irgendwie deutscher, oder?Für den einen sind das nichtige Kleinigkeiten, den anderen stört es vielleicht beim Lesen. Ich werde mir bei Gelegenheit das Original holen.