Read Portlets. Portalkomponenten in Java by Stefan Zörner Online

portlets-portalkomponenten-in-java

Aus dem Inhalt Die Java Portlet Spezifikation JSR 168 vereinfacht die Interoperabilit t zwischen Portlets und Portalen Ausf hrliche Beispiele zeigen dem Leser, wie er vom Entwurf bis zur Inbetriebnahme Portalanwendungen selbst realisieren kann Die Hauptrolle spielt dabei das Portlet API, in prominenten Nebenrollen finden sich fortgeschrittene Themen wie Frameworks zur Realisierung von Portalanwendungen und die Interportletkommunikation Portalkomponenten Konsumenten, Produzenten Ein erstes Portlet Deployment auf konkrete Portalserver Integration von Webkomponenten Interportletkommunikation Benutzerspezifische Konfiguration Frameworks f r komplexe Portalanwendungen Querschnittsfunktionalit t in Portlets mit AspectJ...

Title : Portlets. Portalkomponenten in Java
Author :
Rating :
ISBN : 3935042736
ISBN13 : 978-3935042734
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Entwickler.Press Auflage 1 1 Mai 2006
Number of Pages : 574 Pages
File Size : 896 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Portlets. Portalkomponenten in Java Reviews

  • Thomas Berger
    2019-02-21 13:58

    Das Buch gibt einen guten Überblick über das Thema "Portlets". Der Autor beschreibt systematisch die wesentlichen Aspekte der Portlet Spezifikation. Sinnvoll eingesetzte Beispiele bzw. Programmfragmente verdeutlichen die Spezifikation. Die ausführlichen Programmbeispiele kann man sich auf der Homepage zum Buch downloaden.Für den Einstieg genau richtig.

  • Guenther Herndl
    2019-03-10 15:29

    Hallo,ich hatte mich auf diese Buch gefreut. Als ich mir dann die Beispiele vom Verlag runtergeladen hatte stellte ich fest, dass keines davon unter pluto 1.1.X (habe da .0 .4 .6 probiert) lauffähig ist. Die War-Datei wurde zwar erstellt, das Portlet wurde im PLUTO-Portal aber nicht angezeigt. Warum war zunächst überhaupt nicht klar, bis ich ein Plugin entdeckte das wohl nur für/bis Eclipse 3.3 funktioniert: [...] und damit dann ein Portlet erstellen konnte, welches oh Wunder funktionierte. Ich stellt dann fest, daß es 2 Unterschiede im Vergleich zum Buch gab:1. die web.xml sieht bei dem Plugin total anders aus.2. Es gibt ein 3. XML-Datei die web-portlet.xmlFestgestellt habe ich dann, daß man die 3. XML-Datei wohl nicht braucht. Aber die Änderungen in der web.xml sind wichtig.Somit ist das Buch für den Zweck eigentlich schon nicht mehr geeignet, eigentlich Schade. Ein Grund für die Probleme könnte auch an Änderungen an Pluto selbts liegen, aber wer kann das so genau sagen. Hier die web.XML, die bei mir für das Beispiel aus Kaptitel 2. "Hello World" funktioniert:Hello World TestHelloPortletorg.apache.pluto.core.PortletServletportlet-nameHelloPortlet1HelloPortlet/PlutoInvoker/HelloPortletindex.htmlindex.htmindex.jspdefault.htmldefault.htmdefault.jsp