Read absolute Marshall McLuhan by Martin Baltes Online

absolute-marshall-mcluhan

Vergessen Sie alles, was Sie je ber Medien geh rt haben und machen Sie sich auf ein Abenteuer gefasst Marshall McLuhan wird Ihr Denken so durcheinanderwirbeln, dass es in keine Schublade mehr passt Wagen Sie eine Reise mit ihm durch die Gutenberg Galaxis und das globale Dorf und entscheiden Sie selbst, welches Ihr bevorzugter McLuhan ist der eklektisch elektrische Historiker Der h retisch anarchistische Philosoph Oder einfach der unangefochtene Gott der Medienforschung absolute Marshall McLuhan pr sentiert seine wichtigsten Texte in deutscher bersetzung Zus tzlich enth lt der Band einen Essay von seinem Biografen Philip Marchand, der erkl rt, wie McLuhan zum Star der Postmoderne wurde, der sogar einen Auftritt in Woody Allens Stadtneurotiker hat, sowie das legend re Playboy Interview mit McLuhan aus dem Jahr 1969 Absolut exzentrisch Absolut unterhaltsam Absolut aktuell....

Title : absolute Marshall McLuhan
Author :
Rating :
ISBN : 3936086559
ISBN13 : 978-3936086553
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : orange press Auflage 1 24 Mai 2011
Number of Pages : 224 Seiten
File Size : 561 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

absolute Marshall McLuhan Reviews

  • TomTom
    2019-06-22 01:09

    wer ihn nicht kennt, hat was verpasst. hier wird aufgezeigt welchen Einfluss die Medien auf den Menschen ausüben. einfach nur empfehlenswert!

  • McLuhmann
    2019-06-23 22:08

    Der Name Marshall McLuhan steht für einen Forschungsansatz, der sich dadurch auszeichnet, die theoretisch und methodisch formulierten Grenzen wissenschaftlicher Arbeit wenn nicht zu überwinden, so doch in dem Sinne in Frage zu stellen, dass man beginnt, ein Gespür für die Begrenztheit eben dieser Ansätze zu entwickeln. So bringt er Ansätze (oder besser: Denkfiguren) der Literaturtheorie, der Theologie, der Gestalttheorie, der Informationstheorie, der Kybernetik, der Psychologie und Soziologie zusammen, um sich seinem Gegenstand - den "Medien" - beschreibend anzunähern. Das Zentralproblem dieses Unternehmens lässt sich wie folgt fassen: In der Medientheorie fallen Gegenstand und Analyseinstrument in eins - es gibt keinen externen Standpunkt mehr, von dem aus sich der Gegenstand beschreiben ließe. Die Beschreibung vollzieht das Beschriebene mit. Medien sind keine physikalischen oder chemischen Strukturen, deren Eigenschaften man unter Laborbedingungen experimentell erfassen und theoretisch beschreiben kann. Medien sind (im Gegensatz zu physikalischen und chemischen Strukturen oder einer technischen Apparatur als solches) allgegenwärtig. Sie stellen m.a.W. eine wichtige Einflussgröße dar, wenn es um das menschliche Selbst- und Weltverhältnis geht. So stellen sie, wie gesagt, schon die notwendige Bedingung dafür dar, Medientheorie, verstanden als soziales Phänomen, überhaupt betreiben zu können.Also langer Rede kurzer Sinn: Wer sich McLuhan zu Herzen nimmt wird mit einem wahrhaft transdisziplinär argumentierenden Schreiben konfrontiert werden auf das es sich einzulassen lohnt. Schon das einleitende und fast 50 Seiten lange Interview von 1969 lohnt den Anschaffungspreis allemal.

  • D. Vogel
    2019-06-21 02:17

    Sehr gute Lektüre um sich einen Überblick zu verschaffen in McLuhans Denken und Wirken. Mir Erläuterungen zu seiner persönlichen Biographie. Empfehlenswert!

  • F. Mohr
    2019-07-07 04:09

    Ich habe mir dieses Buch gekauft, da ich an der Uni ein Referat über McLuahn und seine Thesen halten musste. Da seine Ansichten aber sehr schwer zu verstehen sind, hatte ich gehofft ein Buch zu finden, was das ganze verständlicher rüber bringt.Leider war das, meiner Ansicht nach, bei diesem Buch ein Fehlkauf. Sicher geht es auf McLuhan in besonderer Art und Weise ein ... aber eben nicht auf eine schnell verständliche Weise. Nach kurzem Lesen hatte ich schon mehr Fragen als Antworten ...Zudem ließ auch die Qualität des Buches zu wünschen übrig. Kaum drei Tage alt, löste sich schon der Buchdeckel vom Rücken.Fazit:Wer als Student auf der Suche nach leichter, schneller McLuahn Kost ist, ist meiner Meinung nach bei diesem Buch falsch!