Read Seegrund: Kluftingers dritter Fall by Volker Klüpfel Online

seegrund-kluftingers-dritter-fall

Am Alatsee bei Fssen macht der Allguer Kommissar Kluftinger eine schreckliche Entdeckung am Ufer liegt ein Taucher in einer riesigen roten Lache Was zunchst aussieht wie Blut, entpuppt sich als eine seltene organische Substanz aus dem Bergsee Kluftinger, der diesmal bei den Ermittlungen sehr zu seinem Missfallen weibliche Untersttzung erhlt, tappt lange im Dunkeln Der Schlssel zur Lsung des Falles muss tief auf dem Grund des sagenumwobenen Sees liegen Kluftingers dritter Fall von dem erfolgreichen Allguer Autorenduo Volker Klpfel und Michael Kobr....

Title : Seegrund: Kluftingers dritter Fall
Author :
Rating :
ISBN : B004YZIW9I
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Piper ebooks 3 Oktober 2010
Number of Pages : 592 Pages
File Size : 885 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Seegrund: Kluftingers dritter Fall Reviews

  • Summernight
    2019-05-17 18:52

    Ich bin sehr spät- durch eine Fernsehsendung - auf die beiden Autoren "gestoßen", die in dem Beitrag sehr sympathisch wirkten.Doch nach diesem 3. "Klufti" - ist es genug.Ich bin hin und hergerissen... die Kriminalfälle sind interessant , die Auflösungen auch - aber das ewige Drumherum wird nervend.Ob nun Schwimmbadbesuch - Einquartierung beim "Erzfeind" - oder "Kratzer am Merzedes" uvm - das Privatleben und die merkwürdig altmodisch, kindische , ja ahnungslose Einstellung zu Alltagsdingen finde ich nun nervend. Das ist nicht mehr lustig. Wenn dieses unnötige Füllmaterial wegfiele, wären die Krimis zwar kürzer, aber dafür spannend! "Klufti" kann ja kauzig sein - aber im dritten Krimie dachte ich nur noch : der ist DOOF...Und noch eins . einer der Autoren ist Lehrer ... und beherrscht nicht einmal den Genitiv ...

  • Helmut Limbrunner
    2019-04-25 18:45

    Die Kombination aus Kriminalfall kombiniert mit den schrulligen Marotten des Kommissars Kluftinger und dem Lokalkolorit des Allgäus ist eine gelungene Mischung, die mich immer wieder aufs neue gut unterhält. Sein dritter Fall ist vom Thema mit den Tauchern am Alatsee nicht mein Lieblingsfall, da gibt es andere Bänder mit spannenderen Fällen. Die Interaktion Kluftingers mit seiner Familie, der neuen Freundin Yumiko, seinen Kollegen und natürlich seinem Erzfeind, dem Herrn Doktor machen das Buch jedoch absolut lesenswert und ich habe mich wieder köstlich amüsiert und konnte stellenweise nicht anders, als laut herauszulachen. Absolut gute Unterhaltung.

  • BoNi
    2019-05-04 10:52

    Habe mittlerweile alle 9 Bücher regelrecht verschlungen... und scharre schon mit den Hufen nach dem nächsten Band. Unbedingt mehr von diesem Unikum; wobei, eigentlich ist er ja gar nicht soooo ein Unikat... sind wir nicht fast alle ein bißchen kluftinger? ;-) Ich jedenfalls bin süchtig nach dieser genialen Mischung aus perfektionierter Komik und spannendem Krimi

  • DorisD
    2019-04-27 12:55

    Nachdem ich "Milchgeld" und "Erntedank" genossen habe ging es nun an den dritten Kluftinger-Roman.Dieser gefiel mir bis jetzt am besten und ich bin schon neugierig auf Laienspiele und Rauhnacht.Ein schwerverletzter Taucher wird von Klufti und seiner Familie bei einem Winterausflug neben dem Alatsee aufgelesen. Neben dem schwerst Verletzten ein merkwürdiges Zeichen. Hat es hier mit merkwürdigen Machenschaften zu tun, die bis in die Nazi-Zeit zurückreichen. Immerhin sind in der Vergangenheit immer wieder merkwürdige Vorfälle beim "blutenden See" verzeichnet worden...Kluftis Familie rückt in diesem Roman stärker in der Vordergrund, vor allem Sohn Markus und dessen japanische Freundin "Miki". Köstlich amüsant der Familienschiausflug gemeinsam mit dem befreundeten Ehepaar Langhammer. Klufti liefert sich Schirennen mit seinem Todfeind Dr. Langhammer.Weiters gibt es im Kommissariat weibliche Verstärkung namens Friedl Marx. Ein richtiges Mannsweib, die Kluft mit ihrer Zigarillo-Raucherei ziemlich wahnsinnig macht, noch dazu, woe er doch stark verkühlt ist.Für jeden, der von den beiden Vorgängerromanen bereits begeistert war, Seegrund ist eine tolle Steigerung von dem Allgäuer Autorenduo!

  • Kianan
    2019-05-09 10:33

    Eine spannend erzählter Fall. Aber die Klasse des Buches macht nicht unbedingt der Kriminalfall aus, sondern der absolut treffend herrliche Humor und Lokalkolorith. Zwischendrinnen habe ich wirklich sehr gelacht - es entspricht meines Erachtens vielem der Wahrheit ohne beleidigend zu wirken.Für mich ein absolut lesenswertes, unterhaltsames Buch und aus meiner Sicht bisher das Beste der Serie, die ich definitiv weiterlesen werde!!! Ein gelungenes Buch!!!

  • M. A. Hoffmann
    2019-05-12 16:33

    Nicht nur die Krimi - Situation selbst, sondern vor allem die Charaktere sind einfach nur genial. Der brummelnde, oftmals so unmögliche Hauptkommissar macht einfach Spaß. Die Interaktion zwischen den Charakteren ist rundum gelungen.

  • Drexel Ingeborg
    2019-05-17 16:57

    Seegrund ist nun wirklich mehr als gelungen. Die Geschichte um den Alatsee im 2. Weltkrieg mit einzubinden, echt super gemacht. An Spannung nicht zu überbieten. Da der Alatsee ja tatsächlich im 2. Weltkrieg eine Rolle spielte. Nachzulesen in dem Buch Hitlers Gold, Devisen usw.Den Allgäuer Humor liebt man oder man lässt die Finger von den Büchern. Denn wer diesen Witz nicht versteht hat es nicht verdient diese Bücher zu lesen. Immer wieder kommen zwischen Spannung und dem Ernst der Lage, Wortlaute und Situationen, die zum Schmunzeln sind. Liebe Leser, das sind die Bücher, die unserer Alltag bereichern. Und mit Seegrund ist der 3. Fall des Kommissar Kluftinger den Autoren wirklich mehr als gelungen.

  • friedl86
    2019-05-03 11:45

    Bin echt begeistert! Es gibt Passagen, in denen man sich ob der Wortscharmützel der Hauptdarsteller oder der absurden Situation an sich vor Lachen glatt kugelt und gegen Ende hin wird auch der Fall an sich richtig spannend und man will unbedingt wissen, welche Geheimnisse der Alatsee nun denn verbirgt! Echt ganz große Klasse.