Read Mit dem Motorrad durch Südamerika by Rainer Riddering Online

mit-dem-motorrad-durch-sdamerika

Mit vier Enduros bereisen sie Argentinien, Bolivien, Chile und Peru.ber 10.000km Sdamerika erwarten Rainer und seine Reisegefhrten, staubtrockene Wstenpisten an den Ksten des Pazifiks, verregnete Tage am Titicaca See, eisige Nchte im Hochland der Anden Das Klima, die dnne Luft und der Zustand der Route machen den Vieren zu schaffen Doch was sie erleben entschdigt sie fr die Strapazen und belohnt sie mit den fantastischen Eindrcken eines atemberaubenden Kontinents und mit einem wahren Abenteuer auf zwei Rdern.Rainer Riddering berichtet packend und eindringlich von seiner Tour jenseits der Gipfel der Anden, von seinem ganz persnlichen Abenteuer und bleibt dabei immer authentisch 2raedrig.de...

Title : Mit dem Motorrad durch Südamerika
Author :
Rating :
ISBN : B007EFC9VC
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : traveldiary.de Reiseliteratur Verlag 26 Februar 2012
Number of Pages : 100 Pages
File Size : 874 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mit dem Motorrad durch Südamerika Reviews

  • Jobi
    2019-09-01 15:28

    Das Buch ist ganz okay, aber nicht wirklich was besonderes. Mir war es vor allem zu kurz. Ich bin mir sicher, es war eine tolle Reise für die Autoren, aber Bücher schreiben scheint nicht unbedingt deren Ding zu sein. Aber lesen kann man es dennoch mal auf ner Zug fahrt oder so. Für zwischendurch ist es genau richtig.

  • Kokoro
    2019-09-15 10:36

    Wenn man sich mit dem Gedanken trägt, eine Tour mit dem Motorrad durch ein anderes Land oder Region zu machen, ist es immer nützlich, andere Erfahrungsberichte zu lesen - je mehr, desto besser. Wie auch schon andere Rezensenten anmerkten, ist es sprachlich nicht das größte Highlight, aber dennoch sehr interessant, vor allem die Schilderung über die doch großen Höhen auf den Pässen in Argentinien, Chile, Peru. Um bei der praktischen Vorbereitung zu helfen, fehlt dem Buch leider der Detailgrad. Gerade bei einer Gruppe von 2 Männern und 2 Frauen mittleren Alters wäre dies sehr nützlich gewesen. So wird geschrieben, daß man gut vorbereitet war, aber nicht exakt, worin das bestand. Enthielte das Buch mehr Hinweise wie der wirklich gute Tip, mit vier baugleichen Motorrädern zu fahren, um Ersatzteile zu sparen, sich aushelfen zu können usw., wären hier 4 Sterne möglich gewesen.

  • DocFernet
    2019-08-24 15:38

    Nachdem ich selbst Motorradreisender bin verschlinge ich natürlich jede Literatur zu diesem Thema. Das vorliegende Büchlein ist kurzweilig und unterscheidet sich nicht von den anderen Motorradreisebüchern zum Thema S-Amerika. Da die Reisenden nicht besonders lange und auch nicht den ganze Kontinent bereist haben, gibt es zu diesem Thema sicher spannendere Bücher.

  • M.Mende
    2019-09-20 13:12

    Wer immer schon mal wissen wollte was in Südamerika alles schlechter und schmutziger ist als in Deutschland, in welchen Hotels das Mobiliar verwohnt, die Decken fleckig und die Tische zerkratzt sind, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Die Beschreibung der Reise zeichnet sich im wesentlichen durch täglich etwa gleichlautende Tagebucheintragähnliche Beschreibungen aus, wobei deutlich wird, das es in Südamerika immer entweder zu kalt oder zu heiss ist, zu staubig oder zu schlammig, zu nass oder zu trocken u.s.w. vor allem aber immer zu schmutzig. Es gibt durchaus einige Highlights, bei denen wir von der Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Einwohner erfahren und fast etwas wie Emotionalität aufkommt aber im wesentlichen erzählt uns der Autor in überwiegend trockener, sachlicher Schreibweise von den fahrerischen Missgeschicken seiner Mitreisenden, den eigenen Fahrkünsten und dem Verkehrschaos in den Orten. Leider fehlt auch eine Karte mit der gefahrenen Route völlig. Für den geneigten Leser, der etwas von Kultur, Land und Leuten in Lateinamerika erfahren möchte gibt es interessantere Werke.

  • Elisabeth Buhmann
    2019-08-30 15:32

    Dieses Buch ist ein "Muss" für alle Motorradfahrer und/oder Südamerika-Reisende. Es ist spannend vom ersten bis zum letzten Satz, auch wenn es sprachlich vielleicht nicht höchsten Schriftstelleransprüchen genügt. Trotzdem macht es sehr viel Spaß, dieses Buch zu lesen, da es sowohl informative Reisetipps als auch ganz persönliche Erfahrungen und Gefühle wiedergibt.

  • G. Müller
    2019-08-24 08:22

    Habe mir auch die DVD angesehen,auf Zwei Räder durch Südamerika.Und danach das Buch Mit dem Motorrad durch Südamerika gelesen.Alles sehr gut beschrieben,wie es in Wirklichkeit war und ist.Wirklich ein muß für alle Biker,und die es einmal werden wollen mit dem Weltenbumeln.Wie mein Vorredner schon sagte.Mann fühlt sich als währe mann selber dabei gewesen.So was müsste mann auch in Garmisch Padenkirchen auf dem Internationalen BMW Bikermeeting Vorstellen.Das wollen die Leute Sehen und Hören.Auch die Bilder sind sehr interesant.Zu sehen auf der Hompage.

  • Stachowiak
    2019-09-02 10:23

    Das Buch ist so eindrucksvoll geschrieben als währe man selbst dabei gewesen. Für alle Weltreisenden Biker und die es werden wollen, ein muß(womo-biker.de).