Read Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten, Band 1) by Kerstin Gier Online

rubinrot-liebe-geht-durch-alle-zeiten-band-1

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat Der berzeugung ist zumindest die 16jhrige Gwendolyn Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrte Geheimnis ihrer Familie ist Was ihr dagegen nicht klar ist Dass man sich zwischen den Zeiten mglichst nicht verlieben sollte Denn das macht die Sache erst recht kompliziert...

Title : Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten, Band 1)
Author :
Rating :
ISBN : B00AAT6N0C
ISBN13 : -
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 473 Pages
File Size : 567 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Rubinrot (Liebe geht durch alle Zeiten, Band 1) Reviews

  • Zessi79
    2019-07-09 22:05

    Klappentext:Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!Meinung:Ich muss sagen, ich habe das Buch nur wegen des wunderschönen Covers gekauft. Das Buch ist mir sofort aufgefallen und als ich dann noch den Klappentext gelesen habe, musste ich das Buch unbedingt haben. Und ich hab es nicht bereut. Das Buch gefällt mir sehr gut. Das Buch ist flüssig geschrieben. Ich mag Gwendolyn total gerne, sie ist einfach knuffig in ihrer Art. Sie ist ein normales, etwas schusseliges Mädchen und lebt mit Ihrer Familie bei Ihrer Großmutter, dort lebt auch die Familie ihrer Cousine, Charlotte. Jeder denkt, dass Charlotte das Zeitreise-Gen hat, welches aber Gwendolyn geerbt hat, wie sich später herausstellt. Charlotte wurde ihr ganzes Leben auf die Zeitreisen eingestellt, hatte Unterricht darin, was man in den einzelnen Zeitepochen wissen muss, etc. Gwendolyn ist ganz normal aufgewachsen. Da nun aber Gwen in die Zeit reist erlebt sie, mangels Wissen, einige lustige Situationen. Und dann gibt es da ja auch noch Gideon, den männlichen Part, der auch das Zeitreise-Gen hat.Fazit:Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es ist eines meiner Lieblingsbücher. Ich finde die Idee mit dem Zeitreise-Gen super. Meiner Meinung nach eignet sich das Buch nicht nur für Jugendliche, sondern auch für junggebliebene, phantasievolle Erwachsene.

  • Amber
    2019-06-27 20:25

    Witzig, unterhaltsam, gut geschrieben, wie man es von Kerstin Gier gewohnt ist. Bei den Action/Kampf-Szenen, die in diesen Buch vorkommen, hatte ich jedoch das Gefühl, dass Kerstin Gier an ihre Grenzen gestoßen ist. Es ist einfach nicht ihr Genre und das habe ich beim Lesen gemerkt. Ich war auch überrascht, als das Buch zu Ende war, denn die Spannung hat sich erst gegen Ende so richtig aufgebaut. Aber es ist ja eine Trilogie und ich werde sicher auch die anderen beiden Bände lesen.Trotz kleiner Schwächen habe ich "Rubinrot" sehr gern gelesen und war wie immer von Kerstin Giers flüssigen Schreibstil angetan.

  • Anja
    2019-07-15 23:16

    Ich habe lange nach einem Buch gesucht, dass zum Träumen einlädt und ich habe es gefunden.Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und hatte es innerhalb weniger durch.Kerstin Gier hat einen unheimlich sympathischen Schreibstil, der einen immer wieder zum schmunzeln bringt, einem anderseits vor Rührung aber auch die Tränen in die Augen treibt.

  • smellycat
    2019-07-09 20:24

    Ich habe schon immer gerne die Bücher von Kerstin Gier gelesen, weil mir ihr Schreibstil sehr zugesagt hat, so dass für mich klar war, dass ich auch ihre Jugendbücher lesen möchte. Den erste Teil der Edelstein Triologie Rubinrot hab ich sehr schnell durchgelesen, denn die Geschichte ist von Anfang an spannend und gut aufgebaut. Natürlich müssen zunächst einmal die Charaktere eingeführt und vorgestellt werden. Angefangen mit Gwendolyn und ihrer etwas verrückten Familie, aber natürlich auch mit Gwendolyns Schulfreunden, allen voran Gwendolyns liebenswerte und sehr aufgeweckte beste Freundin Leslie, die ihr mit Rat und Tat zur Seite steht.Spätestens ab dem Punkt, an dem Gwendolyn ihren ersten Zeitsprung macht, war ich gefesselt von der Geschichte und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht, wann sie das nächste Mal einen Zeitsprung machen und in welchem Jahr sie dann wohl landen würde.Sehr gut gefallen hat mir außerdem die Aufteilung der Kapitel, die jeweils mit Zitaten, Einträgen aus den Büchern der Wächtern oder einer Übersicht über die verschiedenen Zeitreisenden und ihre Beziehung zu einander eingeleitet werden. Das macht es etwas leichter, den Überblick über die stetig wachsende Anzahl an Personen und bestimmte Ereignisse zu behalten.Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir Rubinrot sehr, sehr gut gefallen hat und ich sehr froh bin, dass ich die anderen beiden Bände der Triologie bereits im Regal stehen habe und direkt weiter lesen kann.

  • LP Peanut
    2019-07-11 04:26

    Diese Buchreihe ist die schoenste, die ich die letzten Wochen gelesen habe. Ich bin relativ neu in dem 'Genre', aber habe doch nun einiges hinter mir.Diese Buecher kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, da:- sie sehr spannend sind- sie Geheimnisse hat, die gelueftet werden muessen- sie Zeitreisen beinhalten- es ein toller Schreibstil ist, in den man sich verlieren kann- sich die Protagonisten nicht innerhalb weniger Seiten unsterblich verlieben, sondern sich Gefuehle herauskristalisieren (was ich persoenlich viel schoener und romantischer finde)- es nicht immer alles so vorhersehbar ist- man sich alles so bildlich vorstellen kann, dass ich verstehe, dass diese Buch verfilmt wurdeEinfach toll, danke fuer diese Buecher! Sehr schade, dass es nur 3 Stueck gab... aber ich werde weiterhin nach dieser Schriftstellerin Ausschau halten.