Read Schattenerwachen (Dear Sister 1) by Maya Shepherd Online

schattenerwachen-dear-sister-1

Vor sechs Monaten verschwand Winters Schwester Eliza spurlos Doch entgegen der Befrchtung anderer, glaubt Winter nicht an ein Verbrechen Sie ist berzeugt davon, dass Eliza freiwillig die Stadt verlassen hat und pltzlich steht sie daWinter traut ihren Augen nicht und beginnt mit ihrer Freundin Dairine Nachforschungen anzustellen, dabei gert ihr neuer Musiklehrer in Verdacht Pltzlich ereignen sich grausame Ritualmorde in der Gegend und Eliza wird damit in Verbindung gebracht Winter macht eine Beobachtung, die sie daran zweifeln lsst, dass ihre Schwester noch die ist, die sie einmal war Magie bernatrliches Was ist blo mit ihrer Schwester passiert Zwischen Geheimnissen, Magie und Finsternis muss Winter sich schlielich entscheiden.PressestimmenTolle Fantasygeschichte,mit einer vllig neuen Idee, die den Leser zu fesseln wei Bcherschtiges HerzEs kommt wirklich nicht oft vor das es ein Autor so genial zu Papier bringt, dass man sich so mitgerissen und verzweifelt sehnt wirklich dabei zu sein und etwas anders zu machen oder gleich zu machen Es war fr mich eine der aufwhlendsten und mitreissenden Geschichte die ich je gelesen habe Bcher NewsWelt Mit Dear Sister Schattenerwachen hat sich die Autorin selbst bertroffen, ihr ist mit diesem Buch wirklich ein Meisterwerk gelungen Die perfekte Mischung aus Spannung, Drama, Liebe und Fantasy berzeugt auf der ganzen Linie Lines BcherweltDear Sister Schattenerwachen lebt von starken Gefhlen, verletzten Gefhlen und unerfllten Sehnschten, das ist es was allen Charakteren miteinander verbindet und was den starken Sog in dieser wunderbaren Geschichte ausmacht Jeder leidet und diese Spannung hlt sich konstant bis zum Schluss und entldt sich schier in eine Explosion und lsst mich zerschlagen zurck Kumos BuchwolkeIch konnte es kaum aus der Hand legen Maya Shepherd hat hier einen erstklassigen Thriller geschrieben, der den Leser immer weiter antreibt und ihm fast verbietet, das Buch wieder aus der Hand zu legen BcherleserAuthentische Charaktere, ein flssiger angenehm zu lesender Stil der Autorin und eine mysterise geheimnisvoll aufgebaute Handlung haben mir hier spannende Lesestunden beschert und mich wirklich mehr als berzeugt Manjas BuchregalDear Sister hat es geschafft mich von der ersten Seite an zu fesseln Maya Shepherd schafft es mich mit den Worten so zu verzaubern, dass ich oft ber einen lngeren Zeitraum gar nicht auf die Seitenzahlen geachtet habe und die Zeit total vergessen habe Miss Foxy readsDear Sister 1 Schattenerwachen ist jetzt schon eines meiner Highlights im Jahr 2015, denn es beinhaltet alles was ein Buch haben muss Spannung, Gefhle und viele Rtsel Das BchereulenparadiesDiese Spannung hat regelrechte Gnsehaut Dauerattacken bei mir verursacht und die gekonnt platzierten berraschungseffekte haben letzendlich veranschaulicht, dass in Dear Sister mehr steckt als nur eine einfache Fantasy High School Liebesgeschichte mit ein bisschen Drama Lielan readsDie Hauptprotagonistin Winter ist einfach furchtbar sympathisch Ich liebe sie und habe mit ihr gefhlt, gelacht, geliebt und gehasst Selection Books...

Title : Schattenerwachen (Dear Sister 1)
Author :
Rating :
ISBN : B00JZ2FTE6
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 395 Pages
File Size : 698 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Schattenerwachen (Dear Sister 1) Reviews

  • Yvi's kleine Wunderwelt
    2019-04-23 14:37

    Meine Meinung:Was für eine spannende und dramatische Geschichte. Winters Schwester Eliza ist vor einem halben Jahr verschwunden. Doch Winter ist wohl die einzige in ihrer Familie und ihrem Freundeskreis, die Eliza nicht vermisst. Nach und nach erfahren wir auch warum und wie sich Eliza ihr gegenüber verhalten hat. Das macht es nachvollziehbar. Doch auch wenn Eliza weg ist, dreht sich alles weiterhin nur um sie. Selbst in ihrer Beziehung zu Lucas gibt es deshalb Probleme.Dann geschehen merkwürdige Ritualmorde und Winter glaubt Eliza wieder in der Stadt gesehen zu haben. Als es dann auch noch polizeiliche Hinweise gibt, dass Eliza hinter den Morden stecken könnte, spitzen sich die Ereignisse immer mehr zu.Das Buch ist in der Ich-Perspektive von Winter und Eliza geschrieben. Wir können dadurch die Ereignisse und auch die schwierige Beziehung der beiden aus verschiedenen Sichtweisen betrachten. Zugegebenermaßen ist Eliza mir auch nicht gerade sympathisch, auch wenn sie ihr früheres Verhalten bereut. Ich mag sogar ihren Erzfeind Liam mehr als sie. Er begeht schreckliche Taten, aber seine Hintergrundgeschichte ist sehr aufwühlend. Ich mag es, dass die Charaktere so gut ausgearbeitet sind und sich nicht so einfach in Schubladen stecken lassen. Sie sind nicht einfach gut oder böse, sondern jeder hat seine guten und schlechten Seiten. Das macht sie glaubwürdig und echt und man kann sich gut in sie hineinversetzen.Der Schreibstil ist sehr flüssig und man merkt beim Lesen überhaupt nicht, wie die Zeit verfliegt. Die Handlung nimmt zum Ende hin immer mehr Fahrt auf. Es wird unglaublich dramatisch und man wird auch emotional hin und her geworfen. Das Ende lässt einen atemlos zurück und man möchte sofort in Band 2 abtauchen.Eine spannende und dramatische Geschichte mit genau der richtigen Prise Fantasy.Cover:Das Cover hat mich sofort neugierig gemacht. Man möchte wissen, was hinter dem Titel und dem mystischen Bild steckt. Der Nebel sorgt besonders für einen düsteren Touch.Fazit:Eine spannende Geschichte mit Familienproblemen, gefährlichen Morden und einer guten Portion Fantasy. Absolut empfehlenswert.

  • Selection Books
    2019-05-21 16:59

    Maya Shepherd hat mir mit ihrem Buch „Dear Sister – Schattenerwachen“ eine wahnsinnig kurze Nacht beschert. Ich habe das Buch in 24 Stunden ausgelesen und bin absolut begeistert.Sechs Monate sind mittlerweile vergangen, seitdem Winters Schwester Eliza verschwunden ist. Während ihre Eltern voller Sorge an ein Verbrechen glauben, meint Winter zu wissen, dass ihre egoistische Schwester es sich irgendwo gutgehen lässt. Bis sie Winter eines Tages sicher ist, ihre Schwester gesehen zu haben. Zusammen mit ihrer besten Freundin Dairine macht sie sich auf die Suche nach Eliza. Zur gleichen Zeit erschüttern grausame Morde die Stadt. Winter erfährt, dass die Polizei ihre Schwester für verdächtig hält. Dann passiert etwas, das Winter an Eizas Menschlichkeit zweifeln lässt. Wer oder was ist Eliza in Wirklichkeit?Der Einstieg in das Buch ist mir sehr leicht gefallen. Man hat direkt einen guten Überblick und findet sich gut in die Geschichte ein. Maya Shepherds Schreibstil ist sehr locker und flüssig. Es macht richtig Spaß „Dear Sister“ zu lesen. Ihre Charaktere beschreibt die Autorin mit viel Liebe. Man merkt richtig, wieviel Herzblut in der Geschichte und den Charakteren steckt. Ausnahmslos jeder Protagonist hat seine Ecken und Kanten. Alle Charaktere wirken dadurch sehr authentisch, wie direkt aus dem richtigen Leben geholt. Der Grund, warum ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte: Es ist wahnsinnig spannend und mitreißend. Ich habe einfach nirgendwo in „Dear Sister“ eine Stelle gefunden, an der ich das Buch mit gutem Gewissen für ein paar Stunden abbrechen konnte. Ja, ich habe es versucht. Aber nach ca. 5 Minuten habe ich festgestellt, dass an Schlaf nicht zu denken ist, bevor ich nicht weiß wie es weitergeht. Die Autorin überrascht ihre Leser immer wieder mit unvorhersehbaren Wendungen und hält die Spannung konsequent bis zum Schluss aufrecht. Bis zum Ende des Buches ist man immer noch unsicher, wer gut und wer böse ist. Aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet kann man das schwer beantworten. Die Hauptprotagonistin Winter ist einfach furchtbar sympathisch. Ich liebe sie und habe mit ihr gefühlt, gelacht, geliebt und gehasst. Ich war teilweise so sauer auf ihre Schwester, aber auch auf ihren Freund Lucas, dass ich zwischenzeitlich ganz vergessen habe, dass es nur ein Buch ist. Maya Shepherd schafft es erfolgreich, den Leser so in den Bann zu ziehen, dass man das Gefühl hat, selbst Winter zu sein. Traurig habe ich irgendwann die letzte Seite umgeblättert. So viele Fragen, so viel Wut und Trauer. Ich hätte fast um halb drei Uhr morgens den PC hochgefahren, um Band 2 zu kaufen. Wäre mein Freund nicht aufgewacht, hätte ich wahrscheinlich bis zum nächsten Morgen durchgemacht und Band 2 direkt auch noch verschlungen.Fazit: Spannend und mitreißend bietet „Dear Sister -Schattenerwachen“ absolutes Suchtpotenzial. Ich liebe dieses Buch ❤

  • Büchermomente / Nicole B.
    2019-05-03 19:32

    Es handelt sich hierbei um eine sehr interessante und spannende Story mit einer Mischung aus Fantasy und Thriller. Ab der ersten Seite war ich gefesselt und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die passende Mischung aus Spannung, Liebe und Drama hatte mich total im Griff.Es wird jongliert mit starken und verletzten Gefühlen, Sehnsüchten, Eifersucht und Erwartungen.Die wechselnden Erzählphasen von Winter und Eliza waren angenehm und flüssig zu lesen, ich fühlte mich wie in einem Rausch.Es gibt viele Wendungen mit unerwarteten Entwicklungen, man wusste nie wer diese Ritualmorde tatsächlich ausübte. Dafür gab es aber viele Verdächtige was diese Geschichte zu einer interessanten Schnitzeljagt gestaltete.Die Gefühle der ungleichen Schwestern wurden gut und realistisch beschrieben und dargestellt. Diese Eifersucht und der Neid der teilweise herrschte am liebsten hätte ich beide mal kräftig geschüttelt.Das Ende kam mit einem großen Knall und so habe ich dann den 2. Teil sofort angefangen zu lesen. Ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht.Von mir eine klare Empfehlung.