Read Das Jenseits ist gleich nebenan: Erfahrungsbericht by Leni Weber Online

das-jenseits-ist-gleich-nebenan-erfahrungsbericht

Leni Weber berichtet von ihren Erlebnissen mit der jenseitigen Welt Sie verliert ihre Eltern Vater, Mutter und Stiefvater Jedes Jahr verabschiedet sie einen geliebten Menschen Obwohl sie kein Medium ist, das eine Verbindung mit dem Jenseits herstellen kann, erlebt sie Erstaunliches Denn drben ist man in der Lage, sie zu kontaktieren ihr deutliche Zeichen zu senden....

Title : Das Jenseits ist gleich nebenan: Erfahrungsbericht
Author :
Rating :
ISBN : B01JM5243O
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand Auflage 1 3 August 2016
Number of Pages : 467 Pages
File Size : 795 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Jenseits ist gleich nebenan: Erfahrungsbericht Reviews

  • Biest23
    2019-02-04 18:04

    Ich habe gelitten beim Lesen und saß zugleich mit einem Lächeln vor diesem Buch. Leni Weber schreibt so lebendig und liebenswert, dass man das Gefühl hat, man erlebt es hautnah mit. Man möchte ihr Mut zu sprechen, denn dieser Ausschnitt aus ihrem Leben ist wirklich traurig. Sie verliert innerhalb kürzester Zeit die Mama, den Papa und den Stiefpapa. Doch der Kontakt zu einem Medium eröffnet eine neue Welt. Und es gibt Hoffnung! Es macht mich glücklich zu wissen, dass es weiter geht - auch nach dem Tod.

  • Peluche
    2019-02-07 16:05

    Eine schöne Geschichte die zugleich traurig und witzig geschrieben ist.Es gibt sehr interessante Einblicke in einem Thema das nicht so oft offen angesprochen wird. Es ist eine Erfahrung die erzählt wird und dient nicht dazu unbedingt überzeugen zu wollen. Wer eine schöne Geschichte lesen möchte ist hier also richtig, ob er ans Jenseits glaubt oder nicht.

  • Ginyrose
    2019-01-23 16:03

    Locker und mit leichter Selbstironie schreibt Leni Weber über ihre Erlebnisse mit dem Jenseits, Zeichen der Verstorbenen und Gespräche mit 2 verschiedenen Medien die Kontakt mit ihren lieben Verstorbenen aufgenommen haben. Ich kenne es selber und alles ist glaubwürdig und ermutigend darauf zu Vertrauen, dass die Verstorbenen nicht weg sind, uns sehen und hören und sogar helfen. Ich habe das auch so erlebt und erlebe es immer noch. Auf diesem Wege ganz lieben Gruss an alle zu mir gehörenden Verstorbenen und ganz besonders an meine Mutter, die immer da ist ❤⚘

  • Fr. Josef
    2019-02-07 21:56

    Na ja, ist ganz interessant geschrieben.Vom Titel her hatte ich mir was anderes vorgestellt, aber ja ich fand es dennoch lesenswert und da ich total überzeugt bin, das es ein weiter leben nach dem Tod gibt, glaube ich auch das so etwas möglich ist was man in diesem Buch zu lesen bekommt.

  • innersmile
    2019-02-07 20:14

    Absolut identische Erfahrungen gemacht! Super erzählt! Ich hätte gern gewusst wie die beiden Bücher heissen. Und wie findet man ein Medium?

  • K. Mayerhofer
    2019-02-02 23:03

    Liebe Leni ! Danke ! Danke ! Danke! Das Buch gibt mir MUT , HOFFNUNG und ich bin mir jetzt ganz sicher,dass wir unseren Lieben bei uns haben!! Vielen Dank😇

  • susanne
    2019-02-06 23:58

    Ich bin auf das Buch gestoßen, weil mich das erste Buch von Leni Weber schon sehr bewegt hat.Auch diesmal wurde ich nicht von Ihr enttäuscht. Offen und ehrlich erzählt Sie von dem Verlust Ihrer Eltern und des Stiefvaters.Man glaubt Ihr alle Gefühle von Trauer, Verlust, Einsamkeit, Wut und Hoffnung. Jedes dieser Gefühle konnte ich nachvollziehen und die Verzweiflung fühlen. Gott sei Dank wurden die Kontaktaufnahmen mit den Verstorben nicht unglaubwürdig oder zu spirituell geschildert. Also kein spinnertes Buch über übernatürliche Dinge. Ich glaube solche Dinge können geschehen und wenn man etwas aufmerksam ist, Sie als Zeichen aus dem Jenseits deuten. Nichts ist unmöglich - und wäre es nicht schön sich vorzustellen, dass die Lieben einen immer noch begleiten?Ich finde das gibt einem Mut dem Leben weiter entgegen zu blicken, mit allen Verlusten die unabdingbar noch auf einen zu kommen.

  • vinoni
    2019-02-14 20:00

    "...lebendig erzählt"? "eine spritzige Geschichte, die unter die Haut geht"? also ich weiss nicht, das WAS Leni Weber da erzählt, ist wirklich eine erzählenswerte Geschichte, aber das WIE lässt doch zu wünschen übrig. Okay, die Schreibende erzählt ihre erlebte Geschichte - sie ist ja keine Autorin mit literarischen Ansprüchen, aber trotzdem hab ich nach den vorhergehenden Rezensionen wesentlich mehr erwartet, als dieses Büchlein tatsächlich bietet.Ich zolle Leni Weber grossen Respekt für den Umgang mit Ihrem Lebensweg und ich finde es sehr wichtig, dass solche Erlebnisse mit anderen Menschen geteilt werden, da immer noch so viele Menschen nichts von diesen Dingen wissen. Dafür sind meine vergebenen zwei Sterne.Zu mehr Sternen fehlt aber leider doch so einiges.Wer selbst solche Dinge erlebt hat, empfindet die oberflächliche Erzählweise und teils recht simplen Formulierungen doch sehr flach. Zweifler hingegen werden wohl kaum ein paar Fernseh-An- und Aus-Geschichten oder eine Sitzung bei einem Medium als glaubhafte Jenseitskontakte betrachten.Die Schreibende schafft keinerlei Atmosphäre oder gar Bilder im Kopf, auch berührt sie kaum - und das obwohl das Geschehen doch ausreichend Material dazu bieten würde ... Ja sogar die Protagonistin selbst bleibt das ganze Buch hinweg seltsam "unberührt" von den Geschehnissen. Selbst wenn sie schreibt, sie sei "überwältigt" gewesen, so schafft sie es nicht eine Minute, das im Text zu transportieren. Also ich kann dieses Buch weder als spannend und unterhaltsam noch als bereichernden Jenseitsbericht bezeichnen.