Read Offshore: Thriller by Till Berger Online

offshore-thriller

Paul Margis, Experte der Bundesregierung, versteht die Welt nicht mehr Eben noch konnte er in Chile einen bahnbrechenden Verhandlungserfolg verknden eine internationale Partnerschaft zur Ausschpfung einer neuen Rohstoffquelle im Pazifik Im nchsten Moment will man ihm den Mord an dem Wissenschaftler anhngen, der die neue Abbautechnologie erforschte Um seinen Ruf zu retten, muss Paul herausfinden, was der Tote wusste Doch damit gert er erst recht ins Visier machtvoller Gegner und in den Strudel eines Komplotts, das von den chilenischen Kupferminen bis an die internationalen Brsen und in die hchsten Ebenen der Politik reicht...

Title : Offshore: Thriller
Author :
Rating :
ISBN : B06ZY4V2MF
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Goldmann Verlag 19 Februar 2018
Number of Pages : 569 Pages
File Size : 564 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Offshore: Thriller Reviews

  • Ingwerfriend-1
    2019-05-14 19:12

    Aktuelles Thema, sehr spannend geschrieben! Wirklich fesselnd bis zum Ende, konnte es nicht mehr weglegen, bis es ausgelesen war. Und: auch komplexe Wirtschaftszusammenhänge werden ausgezeichnet und für jeden verständlich erklärt.

  • dreamlady66
    2019-04-23 16:25

    (Inhalt, übernommen)Paul Margis, Experte der Bundesregierung, versteht die Welt nicht mehr. Eben noch konnte er in Chile einen bahnbrechenden Verhandlungserfolg verkünden – eine internationale Partnerschaft zur Ausschöpfung einer neuen Rohstoffquelle im Pazifik. Im nächsten Moment will man ihm den Mord an dem Wissenschaftler anhängen, der die neue Abbautechnologie erforschte. Um seinen Ruf zu retten, muss Paul herausfinden, was der Tote wusste. Doch damit gerät er erst recht ins Visier machtvoller Gegner und in den Strudel eines Komplotts, das von den chilenischen Kupferminen bis an die internationalen Börsen und in die höchsten Ebenen der Politik reicht...Zum Autor:Till Berger wurde am 11. Januar 1979 in Bern geboren und ist studierter Biologe und Umweltwissenschaftler.Als unabhängiger Berater hat er sich mit Fragen rund um die nachhaltige Entwicklung auseinandergesetzt und fokussierte seine Arbeit auf die Förderung erneuerbarer Energien und die Reduktion von Treibhausgasemissionen.Seit Anfang 2014 ist er für die Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie des Schweizerischen Bundesrates verantwortlich.Privat ist er Musikproduzent und führt ein Musikstudio.Seine Arbeit als Autor begann 2001 mit Kurzgeschichten, 2015 veröffentlichte er seinen ersten Roman »Breakdown – Welt am Abgrund«.Schreibstil/Fazit:Danke an den Autor bzw. Goldmann Verlag für Eure schnelle Zusendung, ich freute mich.Der Thriller mit 428 Seiten und 78 kurzen Kapiteln im sehr schön gestalteten Cover, was in seiner Art einzigartig ist, liess sich schnell und zügig verarbeiten. Dank der verschiedenen Schauplätze und auch so unterschiedlichen Protagonisten kam mächtig Spannung, gar Nervenkitzel auf, was zum Weiterlesen einfach ermutigte.Dieser Thriller führt den Leser an Schauplätze der Wirtschaft, für die die Ausbeutung der Erde gegen Geldgier und Macht eingetauscht werden. So geschehen in Chile.Die Jagd wird auf Paul Margis eröffnet, aber, wie kann er sich verteidigen, gar den Schuldigen finden, da er sich in höchster Gefahr befindet...?Der letzte Leseabschnitt kam rasant & turbulent daher, hier passierte mir einfach in Summe dann doch etwas zu viel & ich verlor fast den Überblick...aber:Der Schreibstil ist flüssig, die Kapitel wie gesagt kurz und gut lesbar.Die einzelnen Schauplätze sind sehr interessant beschrieben bzw. wurden gut recherchiert.Allerdings sind es aufregende Reisen. Geheimagenten, Verrat, Erpressung etc. kommen zum Einsatz.Es braucht viel Fantasie und Kenntnisse, um sich in manche Handlungsweisen hineinzuversetzen.Ich sehe darin einen Wirtschaftskrimi, verbunden mit einer Liebesgeschichte...überzeugt Euch gerne selbst!

  • DarkSummer
    2019-05-12 15:12

    Paul Margis, der für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie arbeitet, ist in Chile an den Verhandlungen zur Ausschöpfung von neuen Rohstoffquellen im Pazifik beteiligt. Die Verhandlungen sind erfolgreich, Paul feiert und verbringt die Nacht mit seiner neuen Eroberung, wird jedoch jäh unterbrochen. Ein Sondereinsatzkommando stürmt sein Hotelzimmer und verhaftet ihn. Ihm wird vorgeworfen, einen Wissenschaftler ermordet zu haben, einen Mann den er nur flüchtig kannte. Als Paul mit Hilfe der Deutschen Botschaft frei kommt ermittelt er auf eigene Faust und bringt sich damit in höchste Gefahr.Till Berger hat mich mit seinem spannenden Wirtschaftsthriller komplett überzeugt. Er schreibt lebendig und bildhaft, ich war von Anfang gefesselt und habe die Handlung atemlos verfolgt. Denn das Tempo ist enorm hoch, die verschiedenen Schauplätze und Sichtweisen sorgen für zusätzliche Dynamik. Hauptprotagonisten sind Paul Margis und Anna Kolping, eine Agentin des BND. Mit ihrer Unterstützung kommt er einer auf die Spur von dunklen Geschäften, an denen Industrielle sowie Regierungsmitglieder beteiligt sind. Beides interessante Persönlichkeiten, die mir sympathisch waren.Nebenbei gibt es Wissenswertes zu Börsengeschäften, die der Autor gut verständlich beschreibt. Unglaublich, wie an der Börse mit Wetten viel Geld verdient wird und Sekundenbruchteile einem Spekulanten den entscheidenden Vorteil verschaffen. Fand ich sehr interessant.Fazit: Super spannnender Thriller, bei dem ich mit den Protagonisten so richtig mitfiebern konnte. Fesselnd bis zum Ende!Autor: Till Berger