Read Der Kronzeuge: Im Schutz der Gefahr by Kim Pearse Online

der-kronzeuge-im-schutz-der-gefahr

Aiden Millers Leben wird auf den Kopf gestellt, als er den gefhrlichsten Mann der Stadt, Enrico Cortez, bei einem Mord beobachtet Sein altes Leben wird er nur dann zurckbekommen, wenn er gegen Cortez aussagt Doch bis dahin muss er berleben Dazu braucht er Schutz Und diesen Schutz scheint nur ein einziger Mann versprechen zu knnen, Cortez grter Feind und ein nicht minder gefhrlicher Krimineller Gabriel Barone Von einem Moment auf den anderen befindet sich Aiden nicht nur inmitten von kriminellen Menschen, die auch noch so ganz anders sind, als er sie sich immer vorgestellt hat Aiden entwickelt zudem Gefhle Ausgerechnet fr Gabriel Barone, der sein Leben nur schtzt, weil er einen Deal mit der Polizei eingegangen ist....

Title : Der Kronzeuge: Im Schutz der Gefahr
Author :
Rating :
ISBN : B077K21WS5
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 484 Pages
File Size : 596 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Kronzeuge: Im Schutz der Gefahr Reviews

  • Amazon Customer
    2019-03-24 01:37

    Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen,musste unbedingt wissen wie es weitergeht. flüssig zu lesen, nicht langatmig und langweiig. Man konnte sich in Aiden gut hinein versetzen.

  • C. H.
    2019-03-04 08:09

    Aiden beobachtet und filmt einen Mord. Und nicht irgendeinen: er beobachtet einen lang gesuchten Drogenboss. Um Aiden bis zur Verhandlung Schutz gewähren zu können nimmt ein Polizist einen ungewöhnlichen Weg. Er bittet Gabriel Barone um Hilfe. Gabriel ist selbst kein unbeschriebenes Blatt, möchte Cortez, den Drogenboss, jedoch genauso gerne hinter Gittern sehen wie die Polizei. Deshalb nimmt er Aiden bei sich auf. Und das bringt Gabriels Alltag, seine Nerven und auch seine Gefühle gehörig durcheinander.Anfänglich fand ich die Erzählperspektive etwas gewöhnungsbedürftig. Es ist zwar die personale Erzählperspektive jedoch wechselt diese recht häufig. So wird sowohl aus Aiden als auch Gabriels Sicht erzählt, aber auch aus anderen Nebenfiguren. Glücklicherweise wechselt die Perspektive nach einer Weile hauptsächlich zwischen Aiden und Gabriel. Das häufige springen zwischen den beiden innerhalb eines Kapitels bleibt jedoch. Das so finde ich, hätte man besser gestalten können. Trotzdem gewöhnt man sich nach einer Weile daran.Insgesamt fand ich die Idee sehr gut und bis auf die Sache mit den Perspektivenwechsel auch gut umgesetzt. Das Buch lässt sich flüssig lesen und man möchte es auch gar nicht weglegen. Hier hat man neben der Liebesgeschichte und den wirklich tollen Charakteren auch einen Spannungsbogen, der sich aus dem beobachteten Mord ergibt. Zwar liegt der Fokus nicht auf diesem Kriminalteil, trotzdem ist dieser in der Geschichte immer irgendwie präsent.Leider kam das Ende dann doch ein wenig schnell.Alles in allem kann ich das Buch jedoch wirklich empfehlen.

  • Doreen
    2019-03-16 06:14

    Das Buch ist sehr schön und hat ein Happy End :-) Ich wurde es als eine Art Kriminalroman bezeichnen wo es um verschiedene Verbrechen geht.Gabriel Barone ist ein Mensch der durch seine negative Vergangenheit sehr geprägt wurde und deshalb gefühlskalt rüber kommt aber Menschen die er liebt mit allen Mittel beschützen will und auch wird :-)Aiden Millers ist ein junger Mann der einen Mord beobachtet und dann zu seinem Schutz bei Gabriel untergebracht wird als das alles geklärt ist und Adien sich seiner Gefühle die er für Gabriel hat bewusst wird stehen ihm plötzlich die für ihn bis vor kurzen wichtigen Personen in seinen Leben mit ihren Vorurteilen im Weg seine Familie.

  • kesi589
    2019-03-12 02:36

    was man Aufgrund des Klappentextes eigentlich nicht erwartet. Was man erwartet ist Action, die gibt es hier aber eigentlich auch nicht wirklich. Hier geht es um das Aufeinander zu gehen, von zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Auf der einen Seite Aidan, Altenpfleger mit Herz und Seele, großer Freundeskreis, genießt sein Leben, aus dem er jäh gerissen wird. Die andere Seite nimmt Gabriel ein, eiskalt bis ins Mark, Gefühlsregungen kennt er nicht bzw. lässt sie nicht zu, Herrscher über Hotels, Casinos und mit einem Bein im Gefängnis. Die körperliche Beziehung wird hier nur gestreift, kurz und gefühlvoll, mehr hätte nicht gepaßt und ich habe auch nichts vermisst. Was die beiden erleben und wie sie sich finden, lest es selbst. Von mir 100% Leseempfehlung und 5*.

  • Katrin Schmidt
    2019-03-11 07:26

    Super spannendes Buch. Ich habe es an einem Tag verschlungen und würde gern noch mehr von dem Autor lesen.Die Charaktere haben Tiefe und man erhält einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt. Auch wird im Laufe des Buches ersichtlich wieso sich die Hauptprotagonisten so verhalten.Ich kann das Buch nur weiter empfehlen für Menschen die ein spannendes Buch mit tiefen Gefühlen lesen wollen.

  • MonaLisa
    2019-03-23 08:20

    Mir hat die Inhaltsangabe gefallen, deshalb wollte ich es lesen. Insgesamt ist das Buch ziemlich oberflächlich und zum Teil unglaubwürdig. Die wenigen Sexszenen sind nicht sehr lustvoll und mir zu lasch.