Read Der Sarg von Sherlock Holmes (Cosy Crime, viktorianischer Krimi): Ein Fall für Inspektor Lestrade (Krimi, Historisch) (Inspektor Lestrade Krimi-Reihe 3) by M. J. Trow Online

der-sarg-von-sherlock-holmes-cosy-crime-viktorianischer-krimi-ein-fall-fr-inspektor-lestrade-krimi-historisch-inspektor-lestrade-krimi-reihe-3

Lestrade gegen Sherlock ein neuer Fall fr Inspektor LestradeDer Tod von Queen Victoria lutet ein neues Zeitalter ein ein Zeitalter voller Skandale und Gefahren Ein gerissener Mrder treibt sein Unwesen, eine Bombe unter Big Ben bedroht ganz London und kein anderer als der legendre Sherlock Holmes scheint von den Toten auferstanden zu sein Doch ist der Detektiv mit dem berhmten Hut auch der echte Holmes Lestrade wittert eine Verschwrung und muss in den dunkelsten Gassen Londons ermitteln, um die Puzzlestcke zusammenzufgen.Mehr aus derInspektor Lestrade ReiheDie weie Lady ISBN 978 3 96087 327 3 Die Morde von Cornwall ISBN 978 3 96087 328 0 Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhngig voneinander gelesen werden.Erste Leserstimmenviktorianischer Krimi mit feinsinnigem, schwarzen Humor, einem spannenden Fall und tollen Charakterenich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen so sehr habe ich mitgefiebertein fesselnderneuer Fall fr den Ermittlerder Herzen Inspektor LestradeBis zum Ende wusste ich nicht, wer der Tter ist und ich muss sagen Ich wurde positiv berrascht Britischer Krimi mit hohem Wohlfhlfaktor ber den AutorM J Trow stammt aus Wales, studierte Geschichte am Londoner Kings College und ist bekennender Fan des viktorianischen Zeitalters Er verfasste spannende und humorvolle Kriminalgeschichten um Inspektor Lestrade, der in den Geschichten von Arthur Conan Doyle oft mit seinem Zeitgenossen Sherlock Holmes aneinandergert Doch whrend bei Trow der arrogante Sherlock Holmes die meiste Zeit nur pfeiferauchend in seinem Zimmer sitzt, lst der Scotland Yard Inspektor Lestrade mit auergewhnlichem Scharfsinn die ungewhnlichsten und skurrilsten Flle....

Title : Der Sarg von Sherlock Holmes (Cosy Crime, viktorianischer Krimi): Ein Fall für Inspektor Lestrade (Krimi, Historisch) (Inspektor Lestrade Krimi-Reihe 3)
Author :
Rating :
ISBN : B07B52X9JW
ISBN13 : -
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : dp DIGITAL PUBLISHERS 29 M rz 2018
Number of Pages : 103 Pages
File Size : 865 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Sarg von Sherlock Holmes (Cosy Crime, viktorianischer Krimi): Ein Fall für Inspektor Lestrade (Krimi, Historisch) (Inspektor Lestrade Krimi-Reihe 3) Reviews

  • PMelittaM
    2019-09-16 14:14

    1901: Queen Victoria ist tot, doch für Sholto Lestrade ändert sich wenig. Wieder hat er es mit einem Serienmörder zu tun, der Mitglieder des Parlamentes auf recht eigenwillige Art tötet. Für einen Kollegen Lestrades ist die Sache klar, das können nur irische Rebellen sein. Doch Lestrade sieht die Sache anders, auch wenn manches in diese Richtung deutet. Und als hätte er nicht genug mit den Morden zu tun, scheint auch noch Sherlock Holmes von den Toten auferstanden zu sein.Die Lestrade-Reihe M. J. Trows hat mich schon in der ersten Auflage aus den 1980er Jahren begeistert, und diese Begeisterung ist immer noch vorhanden. Ich finde es schade, dass sich so wenige für die Neuauflage begeistern können, meiner Meinung nach liegt das auch an der Vermarktung als Cosy Crime, was, wie ich finde, nicht passt. M. J. Trows Romane sind eher eine Art Parodie auf die Sherlock-Holmes-Romane, was man gut erkennen kann, denn Sherlock, Dr. Watson oder auch Conan-Doyle kommen hier schlecht weg, Lestrade ist zwar auch hier ein bisschen tollpatschig, aber er ist es, der die Fälle löst. Ein besonderes Highlight in diesem Roman ist dann auch, dass Lestrade als Lestrade-Darsteller in einem Sherlock-Holmes-Theaterstück gecastet wird – beworben hat er sich undercover, da er sich Hinweise für seinen Fall erhofft.Ein Markenzeichen der Reihe sind die Auftritte bekannter (und weniger bekannter) historischer Persönlichkeiten, in diesem Roman trifft Lestrade u. a. auf Rudyard Kipling und Winston Churchill. Und auch seine Kollegen von Scotland Yard gab es teilweise wirklich.Den Humor der Romane muss man mögen, er ist very british und nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Ich jedenfalls habe mich wieder köstlich amüsiert. Die Fälle sind skurril und Lestrades Ermittlungen etwas gewöhnungsbedürftig, aber am Ende werden die Fälle logisch gelöst. Hier konnte ich den Täter schon vor der Auflösung, die mir gut gefallen hat, entlarven, aber das gelingt mir bei Lestrades Fällen nicht immer.Von Lestrades drittem Fall bin ich wieder begeistert, er hat mich amüsiert, ist spannend und macht Lust auf weitere Lestrade-Romane. Von mir gibt es wieder 5 Sterne und eine Leseempfehlung für jene, die skurrile Fälle, ebensolche Charaktere und viel britischen Humor mögen.

  • Adrian Vogler
    2019-09-01 10:25

    Ich bin seit vielen, vielen Jahren Sherlock Holmes Fan. Mit 16 Jahren habe ich mir in einer edlen Ausgabe sämtliche Original-Romane und Kurzgeschichten zugelegt. Und seit dieser Zeit kenne ich auch Sherlock Holmes ewigen Scotland Yard-Konkurrenten, Inspektor Lestrade; der meist das Nachsehen hat, was die logische Auflösung der Fälle des Meisterdetektivs hatte.Umso mehr habe ich mich über diese Reihe von M.J. Trow gefreut, die den (gar nicht so) tumben Inspektor ins Zentrum der Aufmerksamkeit stellt, die in den 90er Jahren im Rowohlt-Verlag erschienen ist. Mir machen die Abenteuer des Inspektors, inklusive einer großen Prise augenzwinkernden englischen Humors Spaß. Dazu immer wieder viele Begegnungen mit historischen Persönlichkeiten.Ich hoffe, hier werden dann nicht nur die alten Rowohlt-Bände neu publiziert, sondern auch noch die anderen, bislang nicht ins Deutsche übersetzten Folgen. Aus der Masse der üblichen Sherlock Holmes Imitate, die es zu Hauf gibt, fällt die Lestrade Reihe positiv auf. Daumen hoch!

  • Alec
    2019-08-21 11:24

    Für Holmes Liebhaber und Kenner m.M.n nicht zu empfehlen. Gut geschriebener Krimi, netter schwarzer Humor. Die "Holmes-Elemente" sind leider schlecht rescherschiert, oder gefühlt einfach zusammengewürfelt und gemixt. Das hat mir persönlich die Lesefreude genommen. Schade.