Read Fruchtfleisch - Psychothriller by Simone Malina Online

fruchtfleisch-psychothriller

Der Sex war geil, animalisch und sicherlich unvergesslich Aber was sie jetzt brauchte, war Nhe Sie wnschte sich nichts sehnlicher, als dass Ben nach dem Duschen zurckkme, sie in die Arme nahm, sich an sie heranschmiegte und mit ihr ein weiteres Mal schlief auf sinnliche Art.Schn, dass du noch da bist, flsterte sie leise, als sie seine Schritte vernahm Ich will dich noch einmal spren ein letztes Mal.Sie sprte, wie er sie von hinten an sich drckte, sprte seine Umarmung, streichelte seinen Unterarm und ksste eine schwarz behaarte Hand, die sie nicht kannte Eine halbe Stunde spter ist Laura tot, qualvoll erstickt und sexuell missbraucht von einer krankhaften Bestie einem Marmeladenvertreter, der eine bizarre Vorliebe hegt Aber Laura ist nicht sein erstes Opfer Sie war keine Frau, der er hinterhertrauerte Marina hingegen war eine Frau, die er liebte und sogar heiratete, weil sie heidelbeerblaue Augen hatte Jeden Abend legte er sich ins sein Bett, blickte mit einem Lcheln auf seinen Nachttisch, auf dem ein Marmeladenglas stand, in dessen transparenter Flssigkeit die Augpfel von ihr schwammen....

Title : Fruchtfleisch - Psychothriller
Author :
Rating :
ISBN : B07D1R2WZL
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : -
Number of Pages : 497 Pages
File Size : 679 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Fruchtfleisch - Psychothriller Reviews

  • Rollerbslein
    2019-08-26 10:29

    Jep, das Cover und der Titel waren im Zusammenhang mit der Story zu verlockend und ich griff zu. Augen im Marmeladenglas, das klang gut...So liegen nun 210 Seiten Taschenbuch hinter mir und jep, anfangs war ich vom schülerhaften Schreibstil und der Vorhersehbarkeit geschockt. Hatte Probleme weiterzulesen, was mir dann immer schwerer viel, weil am Ende von so manchem Kapitel der zukünftige Tod usw. einzeilner Personen wie in einem Spoiler angekündigt wurde. Krass blöd!Am Ende entwickelte sich aber doch noch TATORTSPANNUNG und ich kann diesen Krimithriller als leichte Sommerlektüre auf'm Kindle empfehlen, wenn man nicht zuviel erwartet.Jep, ein Psychothriller ist es auf keinen Fall, es sei denn diese dusseligen Spoilersätze am Ende der Kapitel werden als Psychobelastung für den Leser gewertet.Naja, mit 3 Sternen ist Simone Malina gut bedient und ich setze SM nicht auf folgend.SM sollte sich mal einige FESTAEXTREMromane reinpfeifen, wie DER TERATOLOGE oder DER MUSCHELKNACKER und Ihren Schreibstil überdenken!-(PS: ...und warum der Titel FRUCHTFLEISCH heisst, das weiß wohl nur SM:)))

  • Verena
    2019-09-01 13:49

    Dieses war das erste und ganz sicher auch das letzte Buch, das ich von Simone Malina gelesen habe.Schon als ich das Buch ausgepackt habe, war ich von dem Einband enttäuscht. Die Rückseite des Buches war schief geschnitten. Das Ganze sah nach selbstgebastelt aus. Am liebsten hätte ich es ungelesen zurück geschickt. Aber dann hätte ich die Rücksendekosten selbst tragen müssen.Die Schrift des Buches ist sehr groß und erinnert mich stark an die Erstlesebücher meines sieben jährigen Neffen.Die Geschichte gefiel mir auch nicht. Teilweise sehr umgangssprachlich geschrieben und NICHT spannend oder fesselnd. Gruselgeschichten, die sich Teenies am Lagerfeuer erzählen sind spannender...Dabei klang der Klappentext ganz interessant...." Augen im Marmeladenglas".Störend fand ich auch, dass auf jeder Seite oben am Rand der Name der Autorin, sowie auch der Titel des Buches standen.Schade um das Geld und die vergeudete Zeit.

  • büchermaus
    2019-09-05 16:49

    Leider kann ich nicht null Sterne vergeben. Das wäre diesem 'Werk' gerecht. Der Schreibstil erinnert an den Aufsatz eines Grundschülers. Der Inhalt ist so fade und vorhersehbar, dass ich mich frage, in welchem Universum dieses Buch als Psychothriller durchgehen könnte. Das war weniger als nichts. Zeit und Geld verschwendet.

  • ODO
    2019-08-23 09:56

    Ein packender Psychothriller mit Sex und Mord und eine Autorin, wie ich sie kenne, viel Spannung und viel Action.Als das Buch geliefert wurde, hatte ich mich schon riesig darauf gefreut. Es war nicht das erste Buch der Autorin, welches ich gelesen habe. Die Geschichte ist verständlich und doch spannungsgeladen. Der Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut, die Situationen werden anschaulich dargestellt. Auf unnötige Details verzichtet die Autorin. Ohne lange Vorgeschichte geht es gleich zur Sache. Man wird sofort von der Story in Beschlag genommen und es mangelt auf keiner Seite an der notwendigen Spannung.Das Buch wird zu keiner Zeit langweilig oder langatmig. Wie es sich für einen sehr guten Thriller gehört, gibt es jede Menge Wendungen und Überraschungen. So bleibt das Buch bis zum Schlưß geladen. Fast ist es ein Spiel, welches die Autorin mit mir spielt. Facettenreich, spielend und zielführend.Ich kann nur 5 Sterne vergeben für ein absolut unterhaltsames Buch, welches mich emotional packen konnte.

  • Jana
    2019-09-06 16:49

    Ich war vor dem Kauf des Buches etwas im Zwiespalt, weil ja doch einige negative Bewertungen da sind....die ich jetzt nach Lesen des Buches nicht nachvollziehen kann....Sex...Spannung....Mord.....genau mein DingDer Autor beschreibt hier wirklich sehr gut einzelne wichtige Szenen, sodass man sie sich wirklich gut vorstellen kann, das Buch ist sehr gut geschrieben, kein großes drum rum, schön Flüßig geschrieben....Sexualverbrecher, Serienmörder, der seine eigen Frau umbrachte, ihr die Augäpfel entfernte und seitdem auf seinem Nachttisch aufbewahrt....und er geht auf die Jagd....missbraucht, mordet.....Es bleibt wirklich spannend bis zum Schluss....ich will jetzt nicht spoilern, aber es lohnt sich wirkich dieses Buch zu lesen...ich konnte gar nicht aufhören, weil es einfach immer spannend war und man immer wissen wollte, die es weiter geht.....ganz tolles Buch!!!!!

  • Jenny
    2019-08-28 09:42

    Brrrrrrrr! Wieder ein absolut gelungenes Werk von Simone Malina!Als ich den Klappentext las, war ich fasziniert und abgestoßen zugleich :-) Aber da ich schon einige Werke der Autorin gelesen hatte und ihren Schreibstil sehr mag da er flüssig zu lesen ist, habe ich mir das Buch gegönnt - eine sehr gute Entscheidung!Mit "Fruchtfleisch" hat sie wieder einen packenden Psychothriller geschaffen.Es geht um den Protagonisten Johannes Blaukenburg (ich hoffe, ich begegne nie jemandem der wirklich so heisst ;-)), ein Marmeladenvertreter, und seine "Beziehungen" zum weiblichen Geschlecht.Blut, Mord, Sex, Erotik, Spannung, ... ich konnte das Buch nicht mehr weglegen!Wie oft dachte ich nur "Mariiiinaaaa!" :-)Viel Spaß beim Lesen!

  • Derbewerter1²³
    2019-08-31 11:44

    Wieder mal sehr spannend. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber meine Erwartungen an den Thriller wurden wieder mal voll und ganz erfüllt. Warte jetzt auf das nächste Buch 😊

  • Denny
    2019-08-30 15:42

    Ich mag gerne Psychothriller Filme sowie Bücher und bin dann letztendlich auf dieses gestoßen. Ich habe mir nur die Einleitung durchlesen und war wie verschlungen in dem Buch und musste es unbedingt weiter lesen weil es spannend, aufregend und interessant zugleich war. Und man wollte unbedingt wissen wie es weiter ging. Um nicht alles zu veraten, beschreibe ich nur, dass eine junge durchschnittliche hübsche Frau sich einen gut aussehenden Mann angelacht hatte aber sehr schüchtern an die Sache heran ging. Es wurde immer intensiver und die Gespräche wurden immer vertiefter, sodass sie sich aufeinander einliesen, bis es zu etwas gekommen ist, was nicht vorherzusehen war. Sehr spannend geschrieben.