Read Barocke Tänze: für Altblockflöte (Spiel und Spaß mit der Blockflöte) by Karin Schliehe Online

barocke-tnze-fr-altblockflte-spiel-und-spass-mit-der-blockflte

Zu allen Zeiten haben die Menschen Entspannung und Vergngen im Tanz gefunden Mit den folgenden Melodien wollen wir uns in lngst vergangene Zeiten versetzen und ein wenig vom Lebensgefhl von Renaissance ca 1420 1600 und Barock ca 1600 1750 erwecken Viele der Melodien waren damals weit verbreitet und sind bis heute im musikalischen Gedchtnis geblieben blich war es, die Tnze zu kleinen Suiten aus Tanzpaaren langsam schnell zu kombinieren Meist steht der langsame Schreittanz im Zweiertakt, der rasche Springtanz im Dreiertakt, und des fteren werden sie durch dieselbe Tonfolge in unterschiedlichen Taktarten reizvoll miteinander verbunden blicherweise wurde ein Tanz mehrfach mit improvisierten Variationen wiederholt Um den Gang durch die Geschichte unmittelbarer erlebbar zu machen, folgt die Anordnung den Tanztypen von Renaissance und Barock und nicht dem Schwierigkeitsgrad Dieser hngt bei einem Tanz nicht zuletzt von seinem jeweiligen Tempo ab Eher langsame Tnze sind Branle simple, Basse dance, Ronde, Pavane, Siciliana, Allemande, Sarabande, Menuett und Chaconne Eher rasche Tnze sind dagegen Branle gay, Saltarelle, Galliarde, Courante, Gigue, Passepied, Gavotte, Bourre und Hornpipe Zur bung sollte man ohnehin alle zuerst langsam einben und dann das Tempo allmhlich steigern Ganz so wie die Schritte in der Tanzstunde....

Title : Barocke Tänze: für Altblockflöte (Spiel und Spaß mit der Blockflöte)
Author :
Rating :
ISBN : B07F17SLT6
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Schott Music 25 Juni 2018
Number of Pages : 484 Pages
File Size : 977 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Barocke Tänze: für Altblockflöte (Spiel und Spaß mit der Blockflöte) Reviews

  • M. Weller
    2019-04-26 18:18

    Ich habe mir dieses Buch als Erwachsener für den Eigengebrauch gekauft. Als Kind habe ichSopranflöte gelernt. Die Altflöte erarbeite ich mir derzeit autodidaktisch. Die Noten und Rhythmenkenne ich, die Griffe muss ich noch lernen. 5 Sterne weil,1. Die Stücke sind m. E. für einen fortgeschrittenen Anfänger - für mich also genau richtig.2. Die Melodien / Auswahl der Stücke für Barocke Tänze sind gut ausgewählt.3. Die Begleit-CD ist prima: - ein Ton, um meine Flöte einzustimmen; die orchestrale Begleitungund das eigene Spielen hört sich sehr gut, fast professionell an - das motiviert enorm.4. Den ersten Teil der CD (Stücke komplett mit allen Stimmen gespielt) verwende ich auchz. B. zu einer Teestunde als Begleitmusik zum Nebenherhören.Ein für mich absolut motivierendes, spaßbringendes Heft. So - nun muss ichaber aufhören, ich möchte weiterflöten... ;-))

  • 123Pia
    2019-04-23 20:14

    Barocke Tänze unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade und Bekanntheit. Schöne Auswahl. Die Stücke auf der CD in einer Variante mit Flöten zum hören und mitspielen und in einer Variante mit nur der Belgeitmusik zum mitspielen. Bei ersteren sind die Anfänge oft ohne Vorspiel,so dass man wenn man ein Stück anwählt knapp die Flöte in Position bringt. Macht Spaß.

  • amamar
    2019-05-04 23:17

    Wie auch das Exemplar für Sopranflöte tolle Stücke, die hervorragend gespielt sind. Auch die Play along-version klingt wirklich gut. Das Notenherft ist viel viel besser als man bei diesem Layout erwartet !

  • Mollu76
    2019-05-24 18:03

    Gute, eher einfache Arrengements für Flöter, die schon auf einem guten Level sind. Macht spaß. Ganz klare Empfehlung von mir.